Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: seeking.com

Testbericht: seeking.com

Testbericht: seeking.com


Achtung keine Empfehlung!

Wir können seeking.com leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind, und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!

Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Auf Seeking.com knüpfen Sugar Daddys und Sugar Babes für beide Seiten ein profitables Verhältnis, oder doch alles Abzocke?

Allgemeines

Bis zum Herbst 2018 war Seeking.com als SeekingArrangement.com bekannt. Warum der Gründer sich zu dieser Namensänderung entschloss, ist leider nicht bekannt. Das Altersunterschied-Portal des in Singapur geborenen Amerikaners Brandon Wade hat laut eigener Aussage weltweit über 5,5 Millionen aktive Mitglieder, davon rund 4,5 Millionen Sugar Babes und rund 1 Million Sugar Daddys & Moms am Start. Auf der Startseite erblicken uns Pärchen, das gekleidet ist wie, als ob sie gleich einen Tango Tanz vorführen wollen. Merkwürdigerweise sieht man oben Links den Aufruf sich anzumelden zum einen auf Deutsch und zum anderen auf Spanisch, wenn ich mich jetzt nicht irre. Seriös wirkt das nicht, und das gute Pärchen sieht sowieso ein bisschen sehr gefakt aus, viel zu schön, um Authentizität auszustrahlen. Was sagen die Erfahrungen der Nutzer dazu? Lese weiter und finde es in diesem Testbericht heraus.

Die Seite wirbt mit dem Slogan: Welcome to our Little World of Sugar! Here at Seeking, we know there’s no one who knows the Sugar lifestyle better than our Sugar Daddies and Babies. Für wen ist diese Seite etwas? Seeking.com ist für alle, die eine “win-win”-Beziehung eingehen wollen. Das heißt: Der Sugar Daddy profitiert von der Jugend an seiner Seite, das Sugar Babe kann bei der Anmeldung festlegen, in welcher Höhe Sugar Daddy sein Sugar Babe unterstützen soll – von “Verhandlungssache” bis “20.000 US-Dollar pro Monat” ist dabei alles mit dabei. Die Sugar Daddys müssen bei der Anmeldung aber erst einmal Auskunft über ihren Vermögensstand geben, und das in monatlichem Einkommen und in festem Kapital. Das Portal Seeking.com ist vor allem in den USA eine äußerst beliebte Website. In Deutschland gibt es verhältnismäßig nur wenige Anmeldungen.

Anmeldung

seeking.com - Anmeldung

Wer sich auf der Seite anmeldet, der muss mit einem kleinen Sprachmix rechnen. Die Seite ist zu zwei Drittel in Deutsch und zu einem Drittel in Englisch abgefasst. Die Bestätigungsmail ist dann mit holländischen Sätzen durchzogen.

Seeking.com ist mittlerweile in acht Sprachen zu haben – unter anderem in Englisch, Spanisch, Deutsch sowie Französisch und dementsprechend international sind auch die Männer und jungen Hüpfer. Neben diesem Stamm-Personal richtet sich die Seite auch an Sugar Moms und männliche Sugar Babes.

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!