DatingCafe2018-11-14T07:34:55+00:00

 

Allgemeines

Dating Cafe ist die Singlebörse der alten Schule für Partnersuchende um die 30, die statt oberflächlich herumzuflirten, zielgerichtet nach etwas Echtem suchen wollen. Hier gibt es kaum Fakeprofile, dafür umso mehr echte Dates. Durch das etwas altbackene, aber liebevolle Design herrscht auf der Seite eine angenehme Wohlfühl-Café-Atmosphäre.

Dating Cafe ist wohl eine der ältesten Internetplattformen auf denen Singles ihr Glück suchen. Sie wurde 1998 gegründet und ist quasi eine Partnerbörse für Singles über 30 Jahren. Es gibt 1,5 Millionen deutschsprachige Mitglieder, welche sich durch eine hohe Zufriedenheit auszeichnen. Hier können sich allerdings nicht nur Singles, sondern auch Paare anmelden um Kontakte zu knüpfen. Es gibt Nutzer in allen Regionen Deutschlands, sodass man auf jeden Fall jemanden findet, der auch in der eigenen Nähe wohnt (sofern man das möchte).

Hier ist das Geschlechterverhältnis ziemlich ausgeglichen. Der Anteil männlicher Singles liegt bei 46 % und der Anteil weiblicher Singles liegt im Moment bei 42 %. Angemeldete Paare gibt es 12 %. Die größte Nutzergruppe liegt alterstechnisch zwischen 35 und 55 Jahren. Wie bereits vorher erwähnt, ist DatingCafe also eher eine Singlebörse für alle die bereits über 30 Jahren sind.

Dadurch, dass DatingCafe wenig bis gar keine Werbung macht, gibt es kaum neue Mitglieder. Für den Rest der Community kann dies natürlich Vor- und Nachteile haben. Vielleicht gibt es auch deswegen kaum fake Profile.

Kosten

Interessierst du dich für eine Mitgliedschaft bei Dating Cafe, darfst du die Seite eine ganze Woche lang umfangreich kostenlos testen. Wenn du danach aktiv weiterflirten möchtest, brauchst du eine kostenpflichtige Mitgliedschaft. Mit dieser kannst du dann unbegrenzt Nachrichten lesen und versenden oder den Privatchat nutzen. Außerdem kannst du per SMS Kontakt zu potenziellen Traumpartnern halten und bleibst von Werbeeinblendungen verschont.

Die Preise variieren von 24,90 EUR pro Monat für eine Mitgliedschaft von drei Monaten und 9,90 EUR pro Monat für eine Mitgliedschaft von 24 Monaten.

Profile werden durch DatingCafe auf Echtheit geprüft (mittels Personalausweisabgleich) und Profile die schon längere Zeit inaktiv sind, werden dementsprechend markiert. Dies schützt vor kleineren Enttäuschungen.

Einer der wichtigsten Punkte, die für DatingCafe sprechen, ist die Einstellung der registrierten Singles. Die meisten die auf dieser Plattform aktiv sind, sind nicht auf der Suche nach einem schnellen Flirt, sondern auf der Suche nach einer festen Beziehung. Die Nutzer verfolgen dieses Ziel sehr ehrgeizig.

Anmeldung

Der Anmeldeprozess ist auf dieser Plattform in ca. 15 Minuten abgearbeitet. Man hat die Möglichkeit bis zu 4 Profilbilder hochzuladen und freie Texte zur eigenen Person zum eigenen Profil hinzuzufügen. Dadurch, dass man nicht so gebunden ist wie auf anderen Plattformen sind die Profile sehr individuell und jeder schreibt das über sich, was er für wichtig und vor allem interessant für andere hält.

Kontaktaufnahme

Kontakt zu anderen Mitgliedern bzw. Singles nimmt man über eine Nachrichten- oder Chatfunktion auf. Als Premiummitglied kann man auch SMS versenden. Ein weiteres interessantes feature auf DatingCafe ist die Antippfunktion. Sie ähnelt z.B. dem Anstupsen auf facebook und macht eine erste Kontaktaufnahme total einfach.

Das Design von DaringCafe.de ist schlicht und ergreifend. Es gibt nichts zu meckern, aber auch nichts was man besonders hervorheben müsste.

Neben der normalen Singlebörsenaktivitäten, bietet DatingCafe auch Events an. So gibt es z.B. die Möglichkeit an Singlereisen teilzunehmen oder mal ein von der Plattform organisiertes Blind Date Event zu besuchen. Die Teilnahme an diesen Events kostet in der Regel zwischen 25,- und 50,- Euro. Also absolut in Ordnung für einen netten Abend.

Leider gibt es noch keine App, was das Ganze noch praktischer machen würde. Die mobile Version ist allerdings auch ziemlich praktisch und für unterwegs empfehlenswert.

Fazit

Ein Versuch lohnt sich also definitiv, da DatingCafe sich wirklich etwas einfallen lässt um seine Mitglieder zufriedenzustellen.

Anzahl der Mitglieder

1.5 Mio

Monatlicher Beitrag (max)

24,90 €/pro Monat

Dauer der Anmeldung

15 min

Verteilung der Geschlechter Frau/Mann

42 / 46 % (Rest Paare)

Durchschnittsalter

45 Jahre
* alle Angaben ohne Gewähr , im Vergleich mit anderen von uns getesteten Singlebörsen auf dieser Seite
Testbericht DatingCafe

Unsere 3 Testsieger – Singlebörsen

Flirtseiten Vergleich

Lovescout24

  • 6,0 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • größte Datingbörse in Deutschland mit täglich 10.000+ neue Anmeldungen

  • praktische App für unterwegs

  • seriöses, etabliertes Portal

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

DatingCafe

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • Singlebörsen Zielgruppe: ü30

  • hohe Mitgliederzufriedenheit

  • kostenlose Probewoche für alle Mitglieder, generell günstig

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

Neu

  • 5,0 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • Eisbrecher-Fragen zur schnellen Kontaktaufnahme

  • bester Kundenservice im Test

  • Kontaktanfragen kostenlos beantworten

Testbericht
zur Webseite