Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: WhatsTreff.de

Testbericht WhatsTreff.de Abzocke

Testurteil: WhatsTreff.de


Keine Empfehlung!

Wir können WhatsTreff.de leider keine Empfehlung aussprechen, da es sich hier um eine Abo-Abzocke handelt, und der Verdacht nahe liegt das hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind, und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: WhatsTreff.de Abzocke

Wir empfehlen folgende Dating-Portale!

Der erste Eindruck

Die Datingseite WhatsTreff.de wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und handgeprüften Mitgliedern für echte Kontakte. Unten auf der Startseite sehen wir passenderweise die Profilfotos einiger Mitglieder, die allesamt weiblich sind. Viel mehr können wir mithilfe der Startseite allerdings nicht in Erfahrung bringen. Einen Informationstext sucht man hier vergebens. Im Hauptmittelpunkt steht eindeutig das Anmeldeformular.

Anhand des Anmeldeformulars erkennen wir eigentlich auch direkt den Betreiber der Seite. Die Paidwings AG betreibt zahlreiche Datingseiten, die sich optisch alle ähneln. Die Firma hat ihren Sitz in Cham, in der Schweiz.

Anmeldung auf WhatsTreff.de

Durch die Anmeldung klicken wir uns innerhalb weniger Minuten. Zuallererst geben wir unser Geschlecht, unser Geburtsdatum sowie unsere Mail-Adresse an. Die letzte Angabe ist für die Sicherheitsüberprüfung erforderlich. Wir erhalten von WhatsTreff.de eine Bestätigungsmail, mit welcher wir unser Profil freischalten können. Zu guter Letzt können wir je nach Wunsch noch weitere Angaben zu unseren Vorlieben sowie unserem äußeren Erscheinungsbild tätigen.

Während der Anmeldung stoßen wir dann noch auf zwei recht interessante Details. Wer WhatsTreff.de nutzt, der tritt zudem einem Dating-Netzwerk bei. Nutzer dieser Seite können demnach auch von Nutzern der Seiten MolligeSexKontakte.ch, ReifeFrauen18.com und DeinSeitensprung.eu gefunden werden. Des Weiteren ist hier von Profilwerbung die Rede. Der Betreiber gibt sich das Recht, im Namen von anderen Mitgliederprofilen verschiedene Aktionen durchzuführen:

„Mit der Profilwerbung hast du die Möglichkeit schnell mehr Aufmerksamkeit für dein Profil zu bekommen und selber spannende Vorschläge für die Kontaktaufnahme zu erhalten. Als Teil der Profilwerbung lösen wir Profilbesuche aus, senden Anfragen für Sofortdates, schicken relevanten Mitglieder Freundeseinladungen und versenden Vorstellungsnachrichten.“

Der Mitgliederbereich

Nach der Anmeldung können wir den Mitgliederbereich betreten. Wirklich viele Freiheiten haben wir hier allerdings nicht. Zwar gibt es eine Suchfunktion, jedoch stehen nur wenige Filteroptionen zur Verfügung. Des Weiteren werden uns die Profilfotos der anderen Mitglieder lediglich verschwommen angezeigt. Das gilt leider auch für den Profiltext. Sogenannte „Flirts“ und „Knutscher“ können wir ohne Probleme verschicken. Für die Nutzung der Nachrichtenfunktion ist wiederum der Abschluss eines kostenpflichtigen Abonnements erforderlich.

Viele der anderen Mitglieder scheinen solch ein Abo bereits abgeschlossen zu haben. Dafür sprechen jedenfalls die vielen Nachrichten, die wir nach weniger Zeit bereits in unserem Postfach vorfinden. Wie auch die Profilfotos sind auch die Nachrichten verschwommen und werden obendrein auch noch nach 30 Tagen gelöscht. Der Betreiber tut alles, um uns den Abschluss des Abos nahezulegen.

Allem Anschein nach gehören Fake-Profile zu der Masche des Betreibers. Anders lassen sich die vielen Nachrichten an unser langweiliges Profil sonst wohl nicht erklären. Wahrscheinlich nutzt die Paidwings AG hier die „Profilwerbung“, um eigens erstellte Fake-Profile verführerische Nachrichten verschicken zu lassen. Tatsächlich ist die Schweizer Firma im Internet nicht unbekannt und durch zahlreiche Abzocke-Seiten in Vergangenheit bereits aufgefallen.

WhatsTreff.de Mitgliederbereich

Kosten auf WhatsTreff.de

Premium-Mitglieder können beispielsweise unbegrenzt Nachrichten verschicken und Fotos ansehen, zahlen aber für ihre Mitgliedschaft. Die kürzeste Variante dauert einen Monat und kostet 39,90 Euro. Wer die dreimonatige Mitgliedschaft abschließt, zahlt 29,90 Euro pro Monat. Die Halbjahresmitgliedschaft kommt mit dem größten Preisnachlass und kostet monatlich 24,90 Euro. Hierbei gilt es zu beachten, dass alle Mitgliedschaften an ein Abonnement gebunden sind. Sie verlängern sich automatisch weiter, bis eine Kündigung eingereicht wird.

Die Kündigungsfrist für die monatliche Mitgliedschaft beträgt 14 Tage, alle anderen Fristen belaufen sich auf 30 Tage. Ehe man sich versieht, hat man die Kündigungsfrist verpasst und zahlt für mindestens eine weitere Laufzeit. Diverse Anwälte schildern im Internet außerdem, dass der Betreiber Kündigungen generell oftmals wenig Beachtung schenkt. Verschiedene Nutzer teilen ebenfalls ihre negativen Erfahrungen mit der Paidwings AG im Netz.

WhatsTreff.de Kosten

Kontaktdaten des Betreibers

Paidwings AG
Steinhauserstrasse 1
6330 Cham
Schweiz

[email protected]
Telefax: +41 (0) 41 5087019

Wie kann ich mein Benutzerkonto kündigen?

Im Gast-Bereich findet sich unter „Hilfe“ die Möglichkeit, das Abo zu kündigen. Alternativ kann man das kostenpflichtige Vertragsverhältnis auch per Mail beenden lassen. Die Kündigung muss dann an [email protected] gesendet werden. In der Kündigung sollte der vollständige Name, die für die Registrierung benutzte E-Mail-Adresse sowie der Username angegeben werden. Des Weiteren sollte man die Kündigungsfrist einhalten, um eine ungewünschte Vertragsverlängerung zu vermeiden. Leider scheinen auch fristgerecht eingereichte Kündigungen nicht immer erfolgreich zu sein.

Fazit: Ist WhatsTreff.de Abzocke oder ein seriöses Angebot?

WhatsTreff.de ist eine weitere Abo-Abzocke der Paidwings AG. Ohne den Abschluss eines kostenpflichtigen Premium-Abos lassen sich die grundlegenden Funktionen der Seite nicht nutzen. Wir sollen Premium-Mitglied werden und dann in der Abo-Falle landen. Die vielen Fake-Profile helfen dem Betreiber bei seinem Vorhaben. Die Schweizer Firma betreibt zahlreiche solcher Datingseiten. Sie alle sind voneinander kaum zu unterscheiden. Im Internet finden sich sehr viele enttäuschte Nutzer, die ihre negativen Erfahrungen mit den Seiten des Betreibers teilen.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen der folgenden Anbieter.

Die Top-Portale 2022

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating

C-Date

Partnervermittlungen

Parship

Singlebörsen

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

2 Antworten

  1. Achtung!!!!
    Whatstreff.de ist eine Seite bei der man sich nicht mal registrieren sollte..
    Habe seit meiner Registrierung ohne Abschluss eines Abbos Probleme mit der Seite.
    Bekomme ständig Mahnungen Online und habe Jetzt noch Probleme mit einem Sehr Bekannten Anwalt aus München4,. der diese Seite Rechtlich Vertritt.
    Ich empfehle euch Finger Weg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

C-Date
Parship
DatingCafe

Teile unsere Webseite!