Testbericht: Verliebt-im-Norden.de

Testbericht: Verliebt-im-Norden.de

Der Test: Verliebt-im-Norden.de Abzocke oder seriöses Angebot?

Für alle Singles und Suchenden im norddeutschen Raum – Verliebt-im-Norden.de ist eine Datingseite, die sich speziell auf die Region in Norddeutschland ausgerichtet hat. Idealerweise finden sich hier Singles aus Hamburg, Bremen, Kiel, Oldenburg, Schwerin, Bremerhaven, Lübeck, Rostock, Ostfriesland und etlichen anderen Städten aus dem Norden.

Der erste Eindruck

Seit 2012 gibt es die Seite wieder, nachdem sie eine kurze Pause eingelegt hatte, und es sind laut ihrer Statistik 35.000 Singles angemeldet. Jeden Tag kommen ca. zwischen 40 und 50 neue Nutzer hinzu. Das Verhältnis von Mann zu Frau liegt bei 55 % zu 45 % und ihr Alter liegt zwischen 25 und 45 Jahren.

Verliebt-im-norden ist auf allen Endgeräten verwendbar seit 2017. Die Website an sich lässt an modernem Webdesign zu wünschen übrig. Obwohl sie gepflegt aussieht, und man erkennt dass sie auch mit Inhalt befüllt wird, ist nach Erfahrungen manchmal die Schriftgröße zu klein, die Farben sehen altmodisch aus und auch die Schriftart könnte hübscher und moderner gewählt sein.

Anmeldung auf Verliebt-im-Norden.de

Das Profil ist ganz einfach zu erstellen – man gibt sein Aussehen, Beruf, Lebensstil und etliches andere an. Die Bilder werden erst von den Administratoren überprüft.

Die Kontaktaufnahme erfolgt über Chat, Nachrichten, Pinnwand, Geschenke oder „Liken“. Personen kann man entweder als Freunde hinzufügen oder als Favoriten vermerken. Die Interaktionen gibt es viele, da die Blogs, Videos, Profile und Bilder kommentiert werden. Es gibt neben den virtuellen Funktionen auch Events, wo man die Leute in Realität treffen kann.
Verliebt-im-norden.de ist nicht nur eine Singlebörse, man kann auch Videos und Videos hochladen im Profil und einen Blog erstellen.

Man kann Geschenke verschicken und auf die Pinnwände anderer Nutzer posten. Es erinnert einen ein bisschen an die Social Community von „StudiVz“. Es wird den Singles geboten, dass sie Videos und Stimmaufnahmen von sich präsentieren und die Funktion Wunschpartner anzeigen verwenden. Toll daran ist, dass man genau angeben kann, was der Wunschpartner alles mitbringen muss, und das System spuckt einem dann alle Profile aus, die auf das Wunschprofil passen.

Die Preise von Verliebt-im-Norden.de

Die Seite ist kostenlos, da sie sich über Werbungen finanziert. Man hat allerdings die Möglichkeit, eine einmalige Gebühr zu zahlen und sich verifizieren zu lassen, und kann dann die Seite mit allen Funktionen kostenlos nutzen. Wenn man die Gebühr zahlt, hat man ein verifiziertes Profil und muss keine Werbung mehr sehen.

Die einmalige Gebühr kostet 10 €. Wenn jemand einen nervt oder unerwünscht ist, dem kann man einfach ein Schreibverbot verpassen mit den Einstellungen für die Privatsphäre. Anhand dessen lässt sich einschränken, wer einem Nachrichten schicken kann (Geschlecht, Alter) und wer einen via Nachricht oder Chat anschreiben kann. Es gibt auch eine Sperr-Technik, die es einem nicht erlaubt, andere Fotos zu speichern oder zu kopieren. Soviel zur Sicherheit, etwas ausgefeilt scheint diese ja zu sein.

Fazit: Ist Verliebt-im-Norden Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Um eine Abzocke kann es sich wohl kaum halten, wenn die gesamte Website so gut wie kostenlos zu nutzen ist. Gezwungen, den einmaligen Betrag von 10 € zu zahlen ist man nicht, denn auch so kann man alle Funktionen problemlos nutzen, halt nur mit einigen Werbungen dazwischen. Wenn es einen nicht stört, dass ständig Links, rechts, oben unten auf der Seite Werbung wie Reiseveranstalter oder Flirtseiten geschaltet wird, der kann mal einen Bluck auf diese Seite werfen.

Dadurch dass die Seite sich auf eine bestimme Region wie den Norden von Deutschland spezialisiert hat, bietet es den Singles in dieser Region eine bessere Chance, Leute aus der Umgebung kennenzulernen. Dies erspart einem einen Schritt, noch über das Hindernis des Standortes zu kommen, falls sie sich auf anderen deutschlandübergreifenden Portalen anmelden sollte.

Obwohl das Design zu wünschen übrig lässt, kann man sagen, dass die Seite übersichtlich ist und die grundlegenden Funktionen bei der Partner- oder der Dateauswahl vollkommen ausreichen, um den oder die Richtige zu finden.

Wir empfehlen jedoch lieber einen unserer Testsieger, für die besten Chancen einer erfolgreichen Kontaktaufnahme.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2019

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • unser Testsieger mit den meisten Anmeldungen
  • effektive Partnersuche durch Partnervorschläge
  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern
  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau
  • Kontaktgarantie

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30
  • hohe Zufriedenheit bei den Mitgliedern
  • kostenlose Probewoche für alle Mitglieder, generell günstig

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Die beste Partnerbörse!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!