Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: MDates.com

Testbericht: MDates.com Abzocke

Testurteil: MDates.com


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: MDates.com Abzocke

Wir können MDates.com leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!

Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: MDates.com Abzocke oder seriöses Angebot?

MDates.com ist die Partnersuche, die Frauen versteht. Es wird garantiert, dass man hier den perfekt passenden Seelenpartner findet und es die Dating Plattform für Singles ab 35 Jahren ist.

Der erste Eindruck

Zunächst sieht MDates.com ansprechend und modern aus. Zu sehen ist das Bild einer jungen, attraktiven Frau sowie das Fenster zur Anmeldung. Weiter unten sind Informationen über die Dating Plattform, das Angebot und die Schritte zur Registrierung zu finden. Des Weiteren werden Profilbilder von neuen Mitgliedern angezeigt und ganz unten sind Erfahrungen von ehemaligen Singles zu lesen.

Anmeldung auf MDates.com

Um sich kostenlos auf MDates.com zu registrieren geben wir einen Benutzernamen, ein Passwort unsere E-Mail-Adresse, unser Alter, unser eigenes sowie das gesuchte Geschlecht an, erklären uns mit den AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Dann muss nur noch rasch die E-Mail-Adresse bestätigt werden und fertig ist die Anmeldung. Unseren Erfahrungen ist eine so kurze und simple Anmeldung ein Hinweis auf eine unseriöse Seite und Abzocke mit Fake Profilen.

Der Mitgliederbereich

Nach der sehr kurzen Anmeldung, sehen wir zahlreiche weibliche User und Kontaktvorschläge im Mitgliederbereich. Außerdem erhalten wir im Sekundentakt neue Nachrichten und Benachrichtigungen, dass unser Profil besucht wurde.

Allerdings haben wir den starken Verdacht, dass es sich hierbei nicht um reale Personen, sondern um Fake Profile von Moderatoren handelt. Unser Verdacht bestätigt sich, als wir einen Blick in die AGB werden. Hier schreibt der Betreiber: „Appogee setzt zur Unterhaltung der Nutzer professionelle Animateure und Operatoren ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Mit diesen Operatoren sind keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.“

Wir begeben uns auf die Suche nach weiteren Erfahrungen mit dem Betreiber Appogee B.V. aus den Niederlanden und dessen Dating Seiten und werden schnell fündig. Es gibt zahlreiche Berichte über Abzocke und Fake Profile. Die Masche ist alt und bekannt, jede einzelne Nachricht kostet Geld, diese erreicht aber nur einen von MDates.com eingesetzten Operator.

Kosten auf MDates.com

Unsere Anmeldung hat uns 100 Coins vermacht. Das klingt zwar nach viel, allerdings kostet eine Nachricht bereits 50 Coins, damit reicht unser Startguthaben für zwei Nachrichten aus. Dann brauchen wir neue Coins, um den Kontakt zu anderen Usern aufrechtzuhalten.

MDates.com bietet unterschiedliche Pakete zum Kauf an, das kleinste enthält 220 Coins und kostet 4,99 Euro, für 24,99 erhält man bereits 1270 Coins und für 99,99 Euro ergattert man ganze 5500 Coins. Allerdings kostet selbst mit dem größten Paket eine Nachricht immer noch mehr als einen Euro.

mdates.com Kosten

Fazit: Ist MDates.com Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Wir können MDates.com leider nicht empfehlen, es handelt sich um eine typische Abzocke mit Fake Profilen und Moderatoren. Das Treffen einer realen Person Mitgliederbereich der Dating Plattform ist sehr unwahrscheinlich, ein Date im echten Leben scheint uns gar unmöglich.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

14 Kommentare zu “Testbericht: MDates.com

  1. Also meine sehr geehrten Mitstreiter, habe mir mal Eure Meinungen reingezogen, und es trifft alles zu. Ich meine das Negative. Freue mich, dass ich mit meiner Naivität nicht alleine bin. Ich habe einen überdurchschnittlichen IQ, trotzdem habe ich mir echt vorgestellt, dass ich hier was reißen kann! Habe vielleicht fünfzig Glocken verspielt und jetzt die Notbremse gezogen. Für die nächsten fünfzig Euro gehe ich lieber ins Café und hab da bis jetzt meistens jemanden realen kennengelernt. Manchmal klappt es dann sogar! Aber bei diesen Plattformen klappt nur eins, und das ist die Tür.

  2. Ich halte MDates ebenfalls für ein reines Fake-Portal um den Leuten das Geld aus den Taschen zu ziehen indem für jede einzelne Nachricht bezahlt werden muss.

    Neben den oben genannten Fakten gibt es weitere Indizien um auch wirklich dem dümmsten diese Masche vor augen zu halten

    1. komischer Weise werden alle Kontakte immer als Online angezeigt. Egal wann man schaut, seine Favorits sind immer online. Gehen nicht arbeiten nicht schalfen, die sind immer online.

    2. Die Wortlaute auf gewisse Fragen oder Aussagen sind immer die gleichen, als hätten sich die Kontakte untereinander abgesprochen.

    3. Widersprüchliche Aussagen. Hier ein Beispiel eines Schriftwechsels:

    „du, ganz ehrlich, kein bock auf schreiben. Ich will action, du auch ?“

    nur eine Antwort später schreibt der gleiche Kontakt:

    „wenn du keine lust hast zum schreiben darf ich fragen warum du dich auf dem portal angemeldet hast?“

    4. Ein durchschnittlicher Mensch wird seine Fotos für verschieden Portale nutzen. Facebook, Linked, Xing, Instagramm oder Stayfriends. Komischer Weise habe ich bei meinen Stichproben nicht ein Foto aus mDates woanders gefunden…

  3. Übelste krimminelle Abzocke, Vorsicht liebe Männer, bloss nicht anmelden!!!
    Was mich interessieren würde, ob man von denen eine Mahnung bekommt, wenn man seine Lastschrift zurückruft, trotz verbrauchter Coins!? Welche Rechte die dafür hätten, kann ja oftmals sehr teuer werden.

  4. Wäre beinahe auch reingefallen! Ich frage mich nur, wenn es sich hier um Telefonagenten handelt, von wo alle diese Frauenfotos kommen sollen! Die sind sicher echt und nicht fake! Kann mir jemand eine Antwort geben?
    Herzlichen Dank
    Pierre

  5. ich habe dies ähnlich erlebt, Ich erhielt stets die Mitteilung; Da sind zuwenig coins vorhanden, wenn ich eine Nachricht schicken wollte

  6. Habe mich auch angemeldet gehabet und kaufte auch Coins. Was aber auf der Abrechnung der Bank erschien, hat mich echt umgehaut. Ich atte plötzlich eine Abbuchung von € 784,80,- . Were mein Geld zurück verlangen. Wenn dies nicht funktioniert, werde ich rechtlich Schritte einleiten. Sollte sich jemand anschließen wollen, dann könnt ihr euch gern bei mir melden.
    [email protected]

  7. Die Seite funktioniert Wunder- bar, solange die andere Seite Geld verdient. Komm einfach schnell zur Sache und vereinbare ein Date oder eine alternative Kommunikationsplattform. Die Reaktion ist immer die Gleiche: mindestens 3 Gegenfragen oder Fragen die mit deinem vorangegangenen Kontext nichts zu tun haben. Das Geschäftsmodell spielt mit den Gefühlen der Menschen und ist für Geschäftemacher unbedingt empfehlenswert, allerdings nicht für notgeile Männer und Frauen!

  8. Leider bin ich anderer Meinung! Da sich gleiche Texte und Frauen bei anderen Anbietern befinden! Vor allem wird nicht eingehalten was man verspricht! Wenn ich nur in einer Region suche bekomme ich Bundes weite Nachrichten! Keine Lust mehr für so einen Mist! Manfreddo!!!!

  9. Hallo,

    eine Lastschrift kannst du bis zu 3 Monate nach Abbuchung bei der Bank zurück holen. Einfach anrufen oder zur Bank gehen und sagen das es Betrug ist und du dein Geld zurück haben willst

  10. Hallo Johann,

    bin auch in die Falle getreten.
    Ich habe zwei mal Coins nachgekauft per SEPA Lastschrift. Möchte verhindern das die das Geld erhalten. Das ist alles fake die Frauen die da präsentiert werden gibt es nicht mal das ist nicht rechtens und somit auch mein Geld nicht wert hast du da Erfahrung oder ein Tipp für mich dagegen zu gehen

  11. Habe mich bei diesem Fake Verein angemeldet ,was hier abgeht grenzt schon an Betrug,da geht es nur um die Coints und die sind relatiev recht Teuer,bist Du einmal mit solchen Frauen im Profil locken diese Dir die Coints nur so aus der Tasche,kann nur allen abraten sich hier anzumelden

  12. Habe mich da auch mal angemeldet. 2 Nachrichten waren kostenlos, dann wollte man Geld.
    Habe aber nichts überwiesen. Es kamen pausenlos Nachrichten von Frauen mit Kommentaren, die eigentlich nur Professionelle schreiben würden. Ich hatte kein Foto, keine Beschreibung von mir. Nur meinen Nickname.Troitzdem wollten viele Frauen undbedingt was von mir. Amüsiere mich immernoch über die Nachrichten von Frauen, die mich alle haben wollen. Lach…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!