Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: Streamate.com

Testbericht Streamate.com Abzocke

Der erste Eindruck

Auf Streamate.com kann man mit Pornostars und auch Amateuren chatten. Es handelt sich hierbei eindeutig um ein Erotikportal, die große Liebe wird man hier nicht finden. Stattdessen ist die Plattform darauf ausgerichtet, erotische Fantasien miteinander zu teilen. Die Flirtseite gibt es in mehreren Sprachen.

Als Betreiber der Website wird Streamate.com angegeben. Welche Firma sich dahinter verbirgt, wird nicht ersichtlich.

Anmeldung auf Streamate.com

Bei Streamate.com klingeln uns schon bei der Anmeldung die Ohren. Auf der Startseite befindet sich ein großer Button mit „Gratiskonto“. Sobald man darauf klickt, wird man gebeten, eine E-Mail-Adresse anzugeben und einen Nutzernamen sowie ein Passwort festzulegen. So weit, so gut.

Doch danach wird es kritisch. Um ein gratis Konto anzulegen, muss man eine Zahlungsoption hinterlegen. Hier sollte man auf jeden Fall vorsichtig sein! Nach unserer Erfahrung gibt es kein seriöses, kostenloses Dating Portal, dass trotzdem eine Zahlungsoption benötigt. Für uns ist das ein rotes Tuch und wir vermuten, dass hier eine Abzocke dahintersteckt.

Der Mitgliederbereich

Man kann auch selbst eins der sogenannten „Models“ werden. Mit einer normalen Anmeldung wird man nicht als Mitglied auf der Website angezeigt, sondern man bekommt ein Profil, mit dem man die Pornostars (oder auch Models) kontaktieren kann.

Die Hauptfunktion zur Kontaktaufnahme auf Streamate.com ist der Webcam Chat. Die Frauen, die sich als Model auf dieser Plattform registriert haben, bieten einen Live Webcam Chat an, an dem du mit einem Profil teilnehmen und zuschauen kannst.

Neben Webcam Girls gibt es auch Männer und Paare. Die heterosexuelle Szene ist ebenfalls vertreten.

Streamate.com Mitgliederbereich

Kosten auf Streamate.com

Es gibt einen kostenlosen Chat, um die Webcam Frauen besser kennenzulernen. Sobald es jedoch ans Eingemachte geht, ist die Plattform kostenpflichtig. Die Preise richten sich dabei nach den individuellen Präferenzen. Die Models können pro Minute ihren eignen Preis festlegen. In der Regel schwanken die Kosten zwischen €1 und €10 pro Minute.

Unserer Erfahrung nach ist die Plattform keine Abzocke, es gibt aber versteckte Kosten. So werden beispielsweise 3 Euro bei der Anmeldung fällig, obwohl es als gratis Anmeldung deklariert ist. Aus diesem Grund muss man auch für ein Gratiskonto eine Zahlungsoption hinterlegen.

Fazit: Streamate.com Abzocke oder ein seriöses Angebot

Streamate.com macht kein Geheimnis daraus, dass einige Funktionen hier mit Kosten verbunden sind. Dennoch wird auch eine gratis Mitgliedschaft angeboten, für die man nach unserer Erfahrung aber eine Kreditkarte angeben muss. Streamate.com ist keine typische Abzocke, man muss sich aber darauf einstellen, dass man mehr Geld ausgibt als einem eigentlich lieb ist. Im Kleingedruckten haben wir zahlreiche versteckte Kosten gefunden.

Wir empfehlen jedoch lieber einen der folgenden Anbieter, für die besten Chancen einer erfolgreichen Kontaktaufnahme.

Die Top-Portale 2022​

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!