Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: SinnlicherFlirt.com

Testbericht SinnlicherFlirt.com Abzocke

Testurteil: SinnlicherFlirt.com


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: SinnlicherFlirt.com Abzocke

Wir können SinnlicherFlirt.com leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: SinnlicherFlirt.com Abzocke oder seriöses Angebot?

Die Online Dating Seite SinnlicherFlirt.com sieht ansprechend aus. Auf der Startseite sehen wir eine große Auswahl an Profilbildern, die viel nackte Haut zeigen. Die Profilbilder verleihen uns den Eindruck, dass das Portal viele Mitglieder hat.

Des Weiteren sehen wir die Information, dass die Registrierung kostenlos ist. Unten auf der Startseite lesen wir aber ein paar Details über die Plattform, welche nicht wirklich gut sind. Dort wird über Kosten sowie den Einsatz von fiktiven Profilen aufgeklärt. Zum einen ist es zwar gut, dass man vor der Anmeldung über fiktive Profile aufgeklärt wird. Zum anderen ändert das aber nichts an der Tatsache, dass man hier kein Match finden kann. Außerdem wird das volle Ausmaß erst nach der Registrierung klar.

Anmeldung auf SinnlicherFlirt.com

Die Anmeldung auf SinnlicherFlirt.com ist nicht nur kostenlos, sondern auch schnell gemacht. Wir geben einen Benutzernamen, ein Passwort, unser eigenes sowie das gesuchte Geschlecht ein und wählen eine Region aus. Außerdem müssen wir eine gültige E-Mail-Adresse angeben, welche wir auch bestätigen müssen. Wenn das gemacht ist, können wir bereits den Mitgliederbereich besuchen.

Die Registrierung ist äußert knapp gehalten, was unseren Erfahrungen nach dafür spricht, dass die Seite wenig Wert auf detaillierte Profile legt.

sinnlicherflirt.com - Anmeldung 1

Der Mitgliederbereich

Bevor wir den Mitgliederbereich sehen können, müssen wir noch ein paar Angaben machen. Wir müssen uns damit einverstanden erklären, dass man Benachrichtigungen erhalten möchte. Außerdem erhält man den Hinweis, dass man mit fiktiven Profilen chatten wird. Selbst bei der Anmeldung erhält man den folgenden Hinweis:

„Mit der Registrierung auf sinnlicherflirt.com stimme ich der Verwendung von fiktiven Profilen und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Durch die Eingabe meiner Kontoinformationen stimme ich zu, dass Hudson Online Services B.V. meine persönlichen Daten in Übereinstimmung mit der Datenschutzerklärung verarbeitet“

Hudson Online Services B.V. ist der Betreiber der Seite. Die Firma hat ihren Sitz in Enschede, in den Niederlanden. Wir haben bereits oft Erfahrungen mit dem Unternehmen gemacht. Das hier ist bei Weitem nicht die einzige Dating Seite des Unternehmens, die Masche ist aber immer gleich. Es wird mit einer kostenlosen Anmeldung sowie zahlreichen Profilbilder geworben. Danach stellt sich aber heraus, dass die Profile alle ein Fake sind und fiktive Personen zeigen. Laut den Erfahrungen von ehemaligen Usern gibt es keine einzige echte Person hier zu finden. Kurz gesagt, man zahlt viel Geld für eine Unterhaltung mit einem Moderator, was eine klare Abzocke ist. In den AGB, welche nur als Bild verfügbar sind, wird klar und deutlich darauf hingewiesen, dass ein physisches Treffen mit einem anderen Mitglied dieser Seite nicht möglich ist:

„Dienst bezeichnet die den Nutzern gebotene Möglichkeit, ein Profil zu erstellen. Der Dienst soll es den Nutzern ermöglichen mit fiktiven Profilen zu flirten und chatten. Physische Treffen sind nicht Gegenstand des Dienstes.“

Kosten auf SinnlicherFlirt.com

Das Senden von Nachrichten kostet viel Geld. Um eine Nachricht zu senden, braucht man einen Credit. Diese Credits werden in verschiedenen Paketen zum Kauf angeboten. Das kleinste Paket enthält 10 Credits und kostet 14,99 Euro. Eine Nachricht kostet damit also 1,49 Euro. Im größten Paket sind 200 Credits enthalten. Das Paket kostet 236,49 Euro und eine Nachricht somit immer noch mehr als einen Euro. Viel Geld für nichts, auch wenn auf der Startseite auf fiktive Profile hingewiesen wird, ist das Portal eine Abzocke.

sinnlicherflirt.com - Kosten

Fazit: Ist SinnlicherFlirt.com Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Die Online-Dating Seite SinnlicherFlirt.com ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Im Mitgliederbereich sind zwar viele User zu sehen, allerdings sind das alles fiktive Profile. Moderatoren betreiben die Fake Profile und nehmen Kontakt zu einem neuen Kunden auf. Sie animieren zu einer kostenpflichtigen Unterhaltung, geben sich aber nicht als eine fiktive Person zu erkennen.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2021

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir können keine Kündigungen für Dich vornehmen! Mitgliedschaften müssen von Dir direkt bei der jeweiligen Datingseite gekündigt werden.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!