Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: Single-Jungle.net

Testbericht: single-jungle.net

Testbericht: Single-jungle.net


Achtung keine Empfehlung!

Wir raten von Single-jungle.net ab, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind, und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!

Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Vollständiger Testbericht zu Single-Jungle.net:

Das Flirtportal hat uns schon nach Sichtung der Startseite an joyflirter.net erinnert – es handelt sich dabei auch um dieselbe Seite mit ausgetauschten Grafiken und leider um ähnliche AGB. Damit steht schon von Anfang an fest: Viele oder möglicherweise fast alle der Frauenprofile sind inszeniert und können gar nicht zu einem echten Date führen.

Testbericht & Single-jungle.net Erfahrungen

Wir meldeten uns reibungslos mit einer an und konnten ohne Ausfüllen unseres Profils fortfahren. Doch auch das Hochladen eines Fotos und das Einpflegen unserer Daten hätten nur etwa 10 Minuten beansprucht – so ausführlich muss und kann man das Profil hier (leider) nicht gestalten.

Schon auf den ersten Blick sind nach dem Einloggen verdächtig viele Damenprofile mit sehr interessanten Fotos ausgestattet – die meisten davon werden unecht sein. Dass auch noch sehr viele Damen direkt online sind und sofort antworten, dürfte auch die letzten Zweifler belehren.

Single-jungle.net versteht sich als Flirtbörse mit Communityfunktionen. So kann man hier seinen “Score” erweitern, Geschenke sammeln und Flashgames wie “Flappy Bird” oder “Schere-Stein-Papier” spielen. Zudem gibt es Top-10-Listen, das allseits beliebte Hot-or-Not-Feature und das “Partnergramm”, welches einen Eigenschaften-Abgleich der Member in Prozenten angibt. Weiterhin steht alle 6 Stunden ein Rubbellos zur Verfügung, mit dem gratis Jungeldollar, Freilose oder Score-Punkte vergeben werden.

In der Suche werden in ganz Deutschland 32408 Mitglieder zur Zeit unseres Tests angezeigt – fast genau die (angebliche) Mitgliederbasis von joyflirter.net. Es soll mehr Damen als Herren auf dem Portal geben – ob das stimmt, wenn man die Fake-Profile herausrechnet, ist nach unseren Erfahrungen eher unwahrscheinlich.

Es sind Flirtplattformen mit hunderttausenden oder sogar Millionen echten Mitgliedern auf dem deutschsprachigen Markt vorhanden. Hier werden knapp über 32 000 gezählt, von denen fast alle Frauenprofile nicht echt zu sein scheinen. Doch nur mit der Vermittlung echter Kontakte ist den Mitgliedern geholfen.

Single-jungle.net Möglichkeiten

Als Mann kann man seinen Werkzeugkoffer durch virtuelle Geschenke füllen lassen und bekommt nach ein paar Stunden schon viele Nachrichten von offensichtlich interessierten und heißen Mädels. Das alles ist oberflächlich mit dem Motto “Dschungel” ausgestaltet. Wir fanden die Grafiken etwas zu billig und hätten uns mehr Mühe erwartet. Das Script ist insgesamt sicher aus den 90er-Jahren und einfach zu langweilig.

Chatmöglichkeiten, Live-Support, ehrliche und ausführliche FAQs – dies scheint den Betreibern von Single-jungle.net entbehrlich zu sein. Wir erwarten jedoch etwas mehr Anstrengung für unser sauer verdientes Geld und können die veralteten und langweiligen Features nicht gutheißen. Zum Zeitvertreib nützen Flashgames oder das Sammeln von diversen Punkten vielleicht – wir aber wollen Frauen kennenlernen. Bestenfalls echte und tatsächlich interessierte Frauen.

Single-jungle.net Kosten:

Als Startgeschenk und zum Eingewöhnen erhält man zu Beginn 10 Bonus-Jungeldollar. Damit können genau zwei Nachrichten versandt werden. Weitere Verwendungsmöglichkeiten für die interne Währung finden sich etwa über die virtuellen Geschenke oder in einer kürzeren Wartezeit für die Rubbellose. Jungeldollar können auch direkt auf andere Mitglieder übertragen werden, falls z.B. die Dame am anderen Ende kein Geld mehr für die Kommunikation bezahlen möchte.

Premiumpakete

  • XS:     85 Jungledollar –   14,99 €
  • S:   200 Jungledollar –   34,99 €
  • M:   550 Jungledollar –   89,99 €
  • L:   900 Jungledollar – 149,99 €
  • XL: 1600 Jungledollar – 249,99 €
  • XXL: 3500 Jungledollar – 499,99 €

Von den Anderen Bezahlmöglichkeiten wie Barzahlen.de, SMS, Anruf oder Paysafecard raten wir ab, da man weniger Flirtchips fürs Geld bekommt.

Single-jungle.net Benutzerfreundlichkeit

Liebe Betreiber: Bitte schreibt doch “Jungeldollar” richtig – entweder Dschungeldollar (deutsch) oder Jungledollar (englisch), das kann doch nicht so schwer sein. Viel schwerwiegender als dieser und viele andere Rechtschreibfehler sind jedoch die Erwartungen, die durch die zahlreichen Fake-Frauenprofile geweckt, aber nicht erfüllt werden.

Man kann hier locker mehrere hundert € im Monat ausgeben für Messages an Frauen, die dafür bezahlt werden. Das kann nicht der Sinn von einem Dating Portal sein.

Ansonsten ist die Navigation auf der Seite relativ einfach. Man kann nicht viel falsch machen und hat durch die Communityfeatures erst einmal etwas zu entdecken.

Ist Single-jungle.net Abzocke oder ist es seriös?

In den AGB wird von “fiktiven Profilen” gesprochen, wobei davon auszugehen ist, “dass es sich bei sämtlichen weiblichen Profilen um fiktive Profile handelt […]”. Obwohl vor der Anmeldung darauf in anderer Wortwahl hingewiesen wird, ist das Kalkül dahinter sicherlich, dass dies Neumitglieder eben nicht erfahren. Denn unsere Erfahrungen zeigen, wer liest bei jedem Internetangebot schon die AGB?

Für uns ist Single-Jungle.net rechtlich gesehen keine Abzocke. Gefühlt hingegen schon und seriös auf keinen Fall. Wir raten zu anderen Portalen, bei denen aufgeschlossene und reale Frauen hinter den Profilen stecken.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2021

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

3 Kommentare zu “Testbericht: Single-Jungle.net

  1. Die Idee wäre prinzipiell gut, wenn sie sich nicht auf rein virtuelle Kontakte beschränken würde, was aber wohl das Geschäftsprinzip ist. Nach 1 Jahr intensiver Kontaktaufnahme mit mindestens 100 Profilen lässt sich ernüchternd feststellen: Keine einzige Dame war bereit für ein Treffen. Der Kontakt erfolgte meistens direkt durch die Profile mit dem Versand mehr als erotischer Bilder und sehr anzüglicher, direkter Texte. Fast alle wollten direkt zur Sache kommen + konnten es gar nicht erwarten, sich zu treffen. Wenn man darauf einging, hieß es, man müsse sich erst einmal kennen lernen. Dabei blieb es. Auf Nachfrage war es z.Zt. leider unpassend, da man keine Zeit für 1 Treffen habe. Man solle nicht so ungeduldig sein (nach monatelangem Chatten mit bis zu 1500 Mails hin und her/Profil !!!). Die Taktik ist offensichtlich: Locken + halten, bei Nachfrage Streit provozieren, um danach so zu tun, als ob nichts wäre + fleißig weiter texten. Es ergab sich aus dem täglichen Chatverlauf, dass mehrere Akteure sich ein Profil teilen + abwechselnd chatten, da abends oft nicht mehr bekannt war, was morgens geschrieben worden war, und umgekehrt. Man macht sich offensichtlich nicht einmal die Mühe, bei einem Wechsel den Chatverlauf nachzulesen. Dann kamen einsilbige + banale, teils sinnlose oder ständig wiederholte Antworten. Auffällig auch, dass zeitweise zumindest auch einmal ernstere Gespräche möglich waren mit flüssigem Verlauf und richtiger Orthographie (eine Seltenheit!), während Stunden später regelrechtes Kauderwelsch mit haarsträubender Orthographie und Grammatik folgten. Unter dem Strich wird der Kunde schon für ziemlich dumm verkauft, da passt es ins Bild, dass im Kleingedruckten darauf hingewiesen wird, dass es sich um fiktive Profile von Animateuren handelt, die dem besseren Erlebnis dienen und keine realen Treffen vorsehen. Nach längerer Zeit mit verschiedenen, anfangs noch interessanten Profilen wurden, teilweise zeitgleich, identische!!! Texte von diesen verschiedenen Profilen an mein Profil geschickt, mit denselben Fehlern, Smilies etc., d.h. man gab sich nicht einmal mehr Mühe, denselben Absender zu verbergen. Anscheinend ist auch der aktuelle Kontostand (Jungel-Dollar) bekannt, denn bei Dollarebbe kamen immer! die freizügigsten Bilder. Fazit: Wer seinem Geld nicht böse ist, den virtuellen Chat mit fiktiven Profilen mag, kein Interesse an realen Treffen hat und das Treiben der (lt. AGB auch männlichen Animateure unter weiblichem Profil) amüsiert toleriert, der hat vielleicht seinen Spaß, aber das wird wohl die Ausnahme sein. Verschiedene Spiele zum Gewinn von Jungel-Dollar lenken zusätzlich von der eigentlich genialen Idee der Gewinnmaximierung der Seitenbetreiber ab. Sex sells und die Bilder haben es teilsweise wirklich in sich. Trotzdem kann man fast allen Damen ihre osteuropäische Herkunft ansehen, das Bildambiente ist zum überwiegenden Teil nicht nur retro, sondern eher den 1970er bis 1980er Jahren zuzuordnen und das auch nicht dem westeuropäischen Stil entsprechend. Es fallen allein bei der groben Profilübersicht Profilbilder mit Datum auf, die mindestens 10 Jahre und älter sind, vielfach wirken sie unscharf und abfotografiert oder erscheinen im Miniaturformat. Es wäre sicher auch interessant, zu erfahren, aus welchem Fundus die Unmenge an Bildern der überwiegend sehr attraktiven Frauen in freizügigsten Posen stammen.

  2. Ach ja wenn Du dich beschwerst, oder auf die FAKE Profile hinweist, bekommst Du zur Antwort „Wenn es Dir nicht passt kannst Du auch gehen“ oder als ein Spiel nicht funktionierte „Von Schnorrern alleine können wir nicht leben“

  3. Neuerstes Feature bei dieser Seite, wer sein Konto nicht Regelmässig aufladet dem wird der Funktionsumfang seines Konto eingeschränkt.
    Viele Funktionen sind plötzlich nicht mehr Verfügbar.
    Allen voran was mit Spiele zu tun hat.
    Es wird aber Nirgendwo in den AGB darauf hingewiesen, dass eine einschränkung Stattfinden kann oder dass man in gewissen Abständen sein Konto Aufladen muss um den vollen Funktionsumfang aufrecht erhalten zu können(ungeachtet dessen ob man noch guthaben hat, oder nicht).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!