Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: Shoe.org

Testbericht: Shoe.org Abzocke

Der Test: Shoe.org Abzocke oder seriöses Angebot?

Shoe.org, Totally Girl Powered, ist die erste Lesben Social Networking Plattform weltweit die 1997 ins Leben gerufen wurde. Es handelt sich um eine Plattform wo Lesben sich informieren können, sich untereinander austauschen, Freundschaften schließen und vielleicht auch eine Partnerin finden können.

Der erste Eindruck

Shoe.org soll laut Gründerinnen den Einstieg ins lesbische Leben leicht machen und den Frauen Selbstvertrauen schenken. Sowohl im In- als auch im Ausland hat dieses Portal diverse Auszeichnungen gewonnen und ist fest in der lesbischen Community verankert. Die Mitglieder kommen aus aller Welt, aktuell liegt die Mitgliederzahl bei über 490.000 aus 188 verschiedenen Ländern! Schweiz, Deutschland, Österreich, Europa, England, Australien, Asien. Auf der Startseite, die wie eine Community-Seite aufgebaut ist mit viel Information, sieht man auch die Anzahl der User(-innen) die gerade Online sind, derzeit sind es 323, nicht die Welt, aber immerhin ist hier etwas los. Auch sogenannte „Gurus“ sind Online, die man anschreiben kann, wenn man Fragen hat oder Hilfe benötigt. Was kann man alles in dieser Community finden? Chat, Blogs, Foren, Fotogalerien, Videos, Lifestyle, Kleinanzeigen und sogar ein Shopping Bereich (Girl Power Shop).

Erfahrungen von zufriedenen Userinnen die Freundinnen oder Partnerinnen auf Shoe.org gefunden haben kann man auch auf der Webpage lesen unter den SHOE love Stories. Unsere Erfahrungen in der Online Dating Branche bringen uns immer dazu nach Hinweisen die für eine Abzocke sprechen könnten in den AGB´s zu suchen. Nach einem geübten Blick wird man aber nicht fündig, es scheint alles mit rechten Dingen zuzugehen.

Shoe.org - Mitgliederbereich

Anmeldung

Die Anmeldung ist kostenlos und, positiv zu erwähnen, es gibt einen No-Porn-Hinweis vor der Registrierung. Der Anmeldeprozess ist etwas lang, man muss eine Sicherheitsfrage angeben und auch die Schuhgröße. Der Name Shoe.org hat es in sich. Aktivierungsmail ist schnell da. Unter Mein SHOE gelangt man auf sein Profil. Um andere Mitglieder zu kontaktieren, kann man die Chat-Funktion nutzen, Nachrichten schreiben oder auch eine Buddy-Anfrage verschicken.

Das kostet Shoe.org

Shoe Basic, kostenlose Version: Anmeldung, Profilerstellung, einfache Suchfunktion, Profile anschauen, kontaktieren (kein Chat)

SHOELace Membership: Mit der Zahlung eines monatlichen Beitrages genießt man viel mehr Vorteile.

1 Monat          4€

6 Monate        14,99€ insgesamt (2,5€ im Monat)

12 Monate      29,99 € insgesamt (2,5€ im Monat)

Zahlungsmöglichkeiten: Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung

Shoe.org - Kosten

Fazit: Ist Shoe Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Shoe.org ist nach unseren Erfahrungen keine Abzocke. Es handelt sich jedoch nicht um eine Singlebörse sondern eine Community, wo der Fokus nicht allein auf der Partnersuche liegt.  Heteros und Männer sind hier nicht erlaubt, haben hier schließlich nichts zu suchen. Für Singles die ernsthaft nach dem Traumpartner suchen, ist dieses sonst sehr gute Portal nicht zu empfehlen.

Wir empfehlen jedoch lieber unseren Testsieger, für die besten Chancen einer erfolgreichen Kontaktaufnahme.

Anmeldung beim Testsieger Gay Parship

Bei GayParship garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf einen heißen Flirt oder den Partner für’s Leben!

Zusammenfassung

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei unserem Testsieger

Die beste Gay Partnerbörse!

zum Testbericht

Teile unsere Webseite!