Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: SexyLocals.at

Testurteil: SexyLocals.at

Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Testurteil: SexyLocals.at

Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Keine Empfehlung!

Wir können SexyLocals.at leider keine Empfehlung aussprechen, da es sich hier um eine Abo-Abzocke handelt.

Kurzbewertung: SexyLocals.at Abzocke

Die Online Dating Plattform SexyLocals.at ist eine Abzocke. Es handelt sich hierbei um eine Abofalle. Des Weiteren nutzt das Portal automatisierte Nachrichten. Im Internet gibt es zwar viele Berichte über einen moderierten Chat samt Fake Profilen. Allerdings sind hier keine Moderatoren im Einsatz. Es gibt auch keine Fake-Profile, die fiktive Personen zeigen. Trotzdem besteht unseren Erfahrungen nach keine Chance auf ein Date. Fake Profile werden mittels eines raffinierten Tricks ersetzt. Die Seite ist ein Teil eines umfangreichen Netzwerks, in welchem alle Profile geteilt werden. So werden fiktive Inhalte ersetzt.

Während der Anmeldung müssen Nutzer zwei Richtlinien akzeptieren. Zum einen, dass das Profil im Netzwerk geteilt werden darf. Zum anderen, dass man automatisierte Nachrichten sowohl erhalten als auch versenden möchte. Es ist nicht möglich, die Anmeldung ohne Zustimmung abzuschließen. Nach der Anmeldung erhalten neue User viele Nachrichten. Diese Nachrichten stammen aber nicht von realen Personen, sondern werden automatisch versenden. So werden neue User in die Falle gelockt. Das Abonnement für die Premium-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch. Die Betreiberfirma macht die Kündigung schwierig. Der Betreiber der Seite ist die Paidwings AG, welche ihren Sitz in Cham, Schweiz hat.

Wir empfehlen folgende Dating-Portale!

Überblick, AGB und Registrierung

Die Startseite von SexyLocals.at bietet nicht sehr viele Inhalte. Wir sehen das Bild einer attraktiven Frau sowie eine Auswahl von Profilbildern. Wir wissen lediglich, dass die Anmeldung kostenlos ist. Brauchbare Informationen über das Portal gibt es keine, was kein gutes Zeichen ist. Unseren Erfahrungen nach macht die Seite einen unseriösen Eindruck. Vor allem weil die Profile wie ein Fake erscheinen. Alle Profile zeigen sowohl weibliche als auch sehr attraktive Personen, männliche Nutzer gibt es scheinbar nicht.

Die Anmeldung ist kostenlos und schnell gemacht. Wir wählen unser Geschlecht und Alter aus. Dann geben wir eine gültige E-Mail-Adresse ein, welche im nächsten Schritt bestätigt werden muss. Nachfolgend kann man noch weitere persönliche Angaben machen, was allerdings nicht verbindlich ist. Man kann beinahe alle Schritte überspringen. Die Anmeldung kann nur abgeschlossen werden, wenn man zustimmt, dass man automatisierte Nachrichten erhalten und versenden möchte sowie das Profil im Netzwerk des Betreibers geteilt werden kann.

Mitgliederbereich von SexyLocals.at

Der Mitgliederbereich der Plattform zeigt viele Profile an. Das Portal hat scheinbar sehr viele aktive Mitglieder. Die Chancen auf ein Match sind gut. Das könnte man zumindest zunächst vermuten. Diese Annahme ist aber falsch. Das Portal ist eine Abzocke. Zum einen werden alle Profilbilder unscharf dargestellt. Das ist komisch, da auf der Startseite mit Profilbildern geworben wurde, welche klar und deutlich anzeigt wurden. Zum anderen erhalten wir nur nach wenigen Sekunden die ersten Nachrichten von anderen Profilen. Es ist nicht möglich, diese Nachrichten zu lesen.

Sowohl die Darstellung der Profile als auch die Nachrichten sind Bestandteile der Masche. Die Profile stammen nicht nur von dieser Seite. Das Portal ist ein Teil eines umfangreichen Netzwerks, welches mehrere Hundert Portale zählt. So werden Fake Profile ersetzt, die fiktive Inhalte anzeigen. Unseren Erfahrungen nach besteht keine Chance auf ein Date. Die Nachrichten werden automatisch versendet, was der Ersatz für Moderatoren ist.

Kosten auf SexyLocals.at

Nach der Anmeldung fallen Kosten an. Neue Nutzer erhalten zwar eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft, welche unbefristet ist. Diese Basis-Mitgliedschaft ist jedoch vollkommen nutzlos. Damit kann man lediglich eine Sache machen. Es ist möglich, eine Premium-Mitgliedschaft abzuschließen. Nur für Nutzer mit einer Premium-Mitgliedschaft werden die Profile im Mitgliederbereich erkenntlich dargestellt. Außerdem können nur Premium Kunden Nachrichten lesen und versenden.

Ein Monat kostet 49,90 EUR pro Monat, drei Monate kosten 29,90 EUR pro Monat und sechs Monate kosten 24,90 EUR pro Monat. Das Abo ist eine Falle. Es verlängert sich automatisch, falls es nicht fristgerecht gekündigt wird. Der Betreiber der Plattform macht die Kündigung schwer. Damit stellt der Seitenbetreiber sicher, dass die User ihre Kündigungsfristen immer wieder verpassen. Das Abo verlängert sich somit stets automatisch. Unseren Erfahrungen nach handelt es sich um reine Zeit- und Geldverschwendung. Auch Premium Kunden haben keine Chance, hier eine reale Person kennenzulernen.

Kontaktdaten des Betreibers

Paidwings AG
Alte Steinhauserstrasse 1
6330 Cham
Schweiz

[email protected]

Wie kann ich mein Benutzerkonto kündigen?

Nutzer mit einer kostenlosen Basis-Mitgliedschaft können ihr Profil jederzeit selbst löschen. Die Option ist in den Profileinstellungen zu finden. User mit einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft müssen jedoch zuvor aktiv werden und das Abonnement kündigen. Das ist auf dieser Webseite eine große Herausforderung, da der Seitenbetreiber die Kündigung sehr erschwert. Die Löschung des Profils hat jedoch keinen Einfluss auf das Abo, welches sich stets automatisch verlängert.

Fazit: Ist SexyLocals.at Abzocke oder ein seriöses Angebot?

SexyLocals.at ist eine Abzocke durch eine Abofalle. Nach der Anmeldung fallen Kosten für ein Abonnement an. User benötigen eine Premium-Mitgliedschaft, um Nachrichten sowohl lesen als auch versenden zu können. Des Weiteren ist die kostenlose Basis-Mitgliedschaft allgemein nutzlos. Sogar die Profilbilder im Mitgliederbereich sind nur für Premium Mitglieder erkenntlich. Automatisierte Nachrichten locken neue User in die Falle. Die Profile stammen nicht nur von dieser Seite, sondern sind die Summe eines umfangreichen Netzwerks. Unseren Erfahrungen nach ist es nicht möglich, hier reale Personen kennenzulernen.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen der folgenden Anbieter.

Die Top-Portale 2023

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

Casual Dating

c-date Logo

Partnervermittlung

Be2 Logo

Casual Dating

Ashley Madison Logo

Teile unsere Webseite!