Testbericht: Seitensprung-Direkt.com

Testbericht: Seitensprung-Direkt.com

Der Test: Seitensprung-Direkt.com Abzocke oder seriöses Angebot?

Betreiber der Seite Seitensprung-Direkt.com ist die Schweizer Firma DATE4FRIEND. Seitensprung-direkt.com, „Sinnliche Dates“, fällt unter die Kategorie Sex-Dates, Casual Dates. Somit nicht dazu da hier den perfekten Patrner fürs Leben zu finden. Flirten, Abenteuer, Casual Dates, Erotik – das suchen die Singles (oder nicht Singles) auf dieser Art von Portalen.

Der erste Eindruck

Das Design spiegelt das auch wieder: eine Frau in roter Unterwäsche räkelt sich im Bett. Darunter ein attraktiver junger Mann und eine verführerische Frau die zum nächsten Schritt für die Anmeldung hinweisen. Da liest man dann, „handgeprüfte Profile“, was aber angezweifelt werden sollte, gerade in dieser Branche.

Mehr gibt es auf der Startseite nicht zu sehen. Bei der Suche nach Erfahrungen und Bewertungen über Seitensprung-direkt.com werden wir nicht fündig. Könnte daran liegen, dass das Portal noch sehr jung ist, es hat nämlich das gleiche Design und gehört dem gleichen Betreiber wie das Portal Casualfirst.de, welches im Jahr 2019 gegründet wurde. Über letzteres gab es doch einige Kommentare im Netz die auf Moderatoren hinwiesen. Unsere Erfahrungen in der Online Dating Branche, vor allem bei denen die sich auf Casual Dating spezialisieren, bringen uns dazu auch nach diesen Hinweisen die für eine Abzocke sprechen könnten in den AGB´s zu suchen. Über den Einsatz von Moderatoren finden wir aber auch hier nichts. Da es sich aber um eine Casual Dating/ Sex Date Seite handelt wo die Anmeldung kostenlos ist, muss mit unseriösen Usern und Fakeprofilen gerechnet werden.

Kontaktvorschläge auf Seitensprung-Direkt.com

Anmeldung auf Seitensprung-Direkt.com

Die Anmeldung ist kostenlos und läuft genau wie auf Casualfirst.de ab. Der Anmeldeprozess besteht aus 6 Schritten. Geschlecht angeben, was man sucht (Chats, Echte Treffen, Affären, Partnertausch, etc.), Angaben über Aussehen und Erscheinung (Größe, Gewicht, Haarlänge etc.), Suchradios (Wohnort), Persönliche Angaben und zuletzt die E-Mailadresse. Dann kommen noch Fragen zu Körperschmuck, Rauchen, Alkoholkonsum und die Aufgabe einen kleinen Text über sich selber zu schreiben.  Es fällt auf, dass immer nur verführerische Frauenbilder zu sehen sind. Auch, wenn man sich als Frau anmeldet.

Das Profil ist schlicht und einfach zu bedienen. Hauptfeatures: Kontaktvorschläge, Aktive Mitglieder, Nachrichten, Favoriten, Profilbesucher. Suchfunktion findet man erst unter den Kontaktvorschlägen. Bei den Kontaktvorschlägen fällt auf, dass zwischen „normalen“ Profilbildern, ganz viele nur einen Oberkörper im Anzug zeigen. Diese haben ihre Fotos nicht freigeschaltet und man muss eine Anfrage schicken um sie sehen zu können. Zu den Nachrichten: nur wenn man eine Premium-Mitgliedschaft abschließt, kann man Nachrichten lesen. Die Nachricht wird nach einem Tag sonst gelöscht! Kontaktmöglichkeiten sind somit begrenzt, man kann lediglich Nachrichten schreiben, nicht aber beantworten. Die erste Nachricht eines Mitglieds ist prompt nach der Anmeldung im Postfach, kann aber eben nicht gelesen werden. Es läuft alles haargenau so ab wie auf der Partner-Seite Casualflirt.de. Gleicher Betreiber, gleiches Design, gleicher Anmeldeprozess, erste Nachricht nach wenigen Sekunden etc. Kundendienst ist auch derselbe.

Ein Profil auf Seitensprung-Direkt.com erstellen

Die Preise von Seitensprung-Direkt.com

Kostenlos: Anmeldung, Profilerstellung, Nachrichten schreiben, Profile suchen und besuchen. Nachrichten lesen um beantworten: nur als Premium-Mitglied möglich.

Premium-Mitgliedschaft Preise:

3 Monate        59,96€/Monat

6 Monate        45,96€/Monat

12 Monate      39,96€/Monat

Zahlungsmöglichkeiten: Kreditkarte, Lastschrift, Sofortüberweisung.

Achtung ABO-Falle! Wird die Mitgliedschaft nicht rechtzeitig gekündigt, verlängert sich die Laufzeit automatisch!

Seitensprung-Direkt.com - Die Premiumpreise

Fazit: Ist Seitensprung-Direkt Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Es ist uns nach unseren heutigen Erfahrungen auf der Website nicht ganz klar ob Seitensprung-Direkt.com eine Abzocke ist, empfehlen tun wir dieses Portal trotzdem nicht. Nachrichten können zwar geschrieben werden aber nicht beantwortet werden ohne das Abschließen einer Premium-Mitgliedschaft. Die Kosten pro Monat sind dazu außergewöhnlich hoch! Dazu kommt noch die Gefahr in eine Abo-Falle zu rutschen, sollte man die Kündigungsfrist verpassen.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern
  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau
  • Kontaktgarantie

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • der Anbieter mit den meisten neuen Anmeldungen
  • effektive Suche aufgrund der eigenen Persönlichkeit
  • höchste Erfolgsquote im Test
DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • Singlebörsen Zielgruppe: ü30
  • hohe Mitgliederzufriedenheit
  • kostenlose Probewoche für alle Mitglieder, generell günstig

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

16 Kommentare zu “Testbericht: Seitensprung-Direkt.com

  1. Seitensprung-direkt ist ein betrügerisches Fake-Portal. Die dort zu 95 % unscharf abgebildeten Frauen existieren in Wirklichkeit nicht. Antragen auf Freischaltung der Fotos werden praktisch nie beantwortet. Finger weg davon.

  2. Seitensprung-direkt ist Abzocke. Ich kann alle Berichten oben bestätigen. Die Profiles sind eindeutig Fakes. manche Bilder (verschwommen) wiederholen sich sogar. Ich habe zwei Nachrichten erhalten – aber nur von Personen weit außerhalb meines Suchgebietes, und auch die habe mich nicht geantwortet. Kein einzige „echte“ Antwort. Ich habe ein Bild veröffentlicht, alles über mich erzählt.

    Wie kann so etwas in 2020 noch erlaubt sein ?

  3. Absolut üble Abzocke!!!
    nachdem ich meine 3 monatige VIP Mitgliedschaft bei der der date4friend AG ordentlich gekündigt hatte habe ich angeblich mich direkt wieder angemeldet mit einem Klick „mit der von uns angehängten E-Mail der Kündigungsbestätigung rückgängig gemacht“. Eine Bestätigung dieser angeblichen Vertragsverlängerung habe ich nicht erhalten. Den dann abgebuchten Bertrag für die 3 Monatige Vertragsverlängerung in Höhe von 89,92 Euro habe ich zurückbuchen lassen von meiner Bank.
    Daraufhin habe ich ein Schreiben einer beauftragten Inkassofirma enDebito mit einer Forderung von 207 Euro erhalten.

    1. Hallo Volker,
      ich habe das gleiche Problem mit denen, und habe mit Rechtsanwalt gedroht, da dies
      eine ungeheuerliche Sittenwidrigkeit ist!
      Es interessiert mich, wie Deine Sache ausgegangen ist..??
      Rückmeldung wäre nett….
      Gruß
      Klaus

  4. Absolute Abzocke!
    Man Chattet vor allem mit Operatoren oder auf Grund des komischen Deutsch wahrscheinlich auch mit Chat-Bot’s. Absolut unseriös! Die einzigen Frauen (dann mit sehr schlechten Deutsch) waren wohl Interessentinnen welche in gewissen Milieus Geld mit Sex verdienen.
    Zudem die Kreditkartenbelastung 5 Mal höher als im Angebot. Ohne Hinweis bei der Zahlung. Das läuft bei mir eigentlich unter Betrug! Schon erstaunlich dass solche Unternehmen über ihre AGB’s die kein Mensch versteht das weiter betreiben können. Haltet die Finger Fern von dieser Seite!

  5. Achtung !!! Totale Verarsche !!! Kein einziger ehrlicher Chat. Nachriten nur von Fake Frauen. Diese Platform gehört gelöscht und verboten. Nur reine Abzocke. Echt schlimm. Die Betreiber sollten sich was Schämen.
    Finger weg vor dieser Seite.

  6. Finger weg von dieser Seite! Man wird mit einem Lockvogel-Angebot geködert, nach Eingabe der Kreditkartendaten wird einem viel mehr abgebucht als ursprünglich angepriesen! Meiner Meinung nach organisierten Betrug!

  7. Finger Weg von Seitensprung-Direkt. Das ist das größte fake Platform das ich kenne. Fazit nach 3 Wochen. Nur von fake Frauen angeschrieben. Keine einzige Konversation.

      1. Kann auch bestätigen, absolut abzocke !! Meisten Fake profiles, die wollen nur dein email und nummer oder hangout wissen

  8. Muss ich leider bestätigen. Habe mich dort auch angemeldet. Auf den Button für 7,49 € geklickt, wurde noch mit „meistgenommen“ angepriesen. In der Bestätigungsmail soll ich jetzt 89,88 € für das dreimonatsabo zahlen. Stand jetzt kann ich nur jedem von der Seite abraten, da der Bestellprozess, zumindest für mich, sich so nicht transparent und nachvollziehbar gestallte. Ich habe den Support angeschrieben und um Aufklärung gebeten. Falls dabe nichts rauskommt, werde ich das rechtlich prüfen lassen.

  9. GAUNER, Finger weg!!!
    Angezeigt wurden 7,49 Euro, aber nicht der Zeitraum. Berechnet wurden dann 29,69 Euro/Monat. Dieser Preis wurde aber erst angezeigt, als ich die Kreditkartendaten bereits eingegeben hatte. Habe die abeschließende Maske, in der ich auf das Widerrufsrecht verzichte und den Vertrag andgültig abschließe nie ausgefüllt und nicht abgeschickt. Betrag wurde trotzdem von der Visa-Karte abgebucht. Rückführung wurde abgelehnt. Beweis, dass ich das letzte Formular ausgefüllt und abgeschickt habe auf Aufforderung nie erbracht. Völlig unseriöser Laden.

  10. Hallo,
    habe mich dort angemeldet und leichtsinnigerweise ein 6-Monats-Abo gebucht.
    Schon nach einem Tag habe ich mich entschieden, meinen Vertrag zu widerrufen. Der Widerruf von derartigen digitalen Inhalten ist neu geregelt (§ 356 Abs. 5 BGB) und etwas „komplizierter“ als normale Verträge, so dass der Widerruf nicht akzeptiert und der Betrag für das 6-Monats-Abo abgebucht wurde, obwohl seitens des Anbieters gemäß § 312f Abs. 3 BGB die notwendige zusätzliche Information über den Ausschluss des Widerrufsrechts unterblieb; abgesehen davon, dass der Verbraucher bei Abbuchung des Betrages für 6 Monate klar einseitig benachteiligt wird.
    Für mich ist dies einwandfrei Abzocke! Also Vorsicht bei Abschluss von Abos.

  11. Seitensprung-direkt ist Abzocke. Ich war einen Monat VIP Mitglied, die Kündigung war problemlos. Vor der VIP Mitgliedschaft gab es mehrere Nachrichten, nachdem ich Mitglied geworden bin fast keine mehr. Keine meiner nachrichten wurden beantwortet. Nach meiner Kündigung wieder viele Nachrichten. Ich habe dann mein Profil gelöscht. Ich bezweifele, dass es dort überhaupt echte Frauen gibt, bzw. nur Frauen, die Geld verdienen wollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!