Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: SchnellFicken.com

Testbericht SchnellFicken.com Abzocke

Testurteil: SchnellFicken.com


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: SchnellFicken.com Abzocke

Wir können SchnellFicken.com leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen folgende Dating-Portale!

Der erste Eindruck

Auf der Startseite von SchnellFicken.com sehen wir neben dem Anmeldebereich eine Frau, welche sich an den Hintern fasst und links am Rand sehen wir ein paar Profilbilder mit teilweise recht freizügigen Inhalten. Damit haben wir auch schon alles zusammengefasst, was der Nutzer hier sehen kann. Scheinbar ist „schnell“ ein Motto, was sich durch die Seite zieht, weswegen man nicht lange auf der Startseite verweilen, sondern sich schnell registrieren soll.

Betrieben wird diese Seite von der Trafficshare BV aus Den Haag in den Niederlanden. Unseren vergangenen Erfahrungen mit dem Betreiber nach handelt es sich hierbei um Abzocke mithilfe von Animateuren.

Anmeldung auf SchnellFicken.com

Die Anmeldung können wir direkt auf der Startseite ausfüllen. Hier geben wir Benutzername, E-Mail-Adresse, Passwort und dass wir als Mann nach einer Frau suchen an. Im Anschluss daran bestätigen wir unsere E-Mail-Adresse und ergänzen unsere Angaben noch um den Beziehungsstatus und unseren Wohnort. Nun haben wir die Anmeldung abgeschlossen und erhalten Zugang zum Portal.

Der Mitgliederbereich

Nach der erfolgreichen Anmeldung finden wir uns erst einmal auf unserem Profil wieder. Auf jeder Seite läuft am oberen Rand der Seite ein Banner mit derzeit aktiven Profilen durch. Wenn uns die Auswahl dort nicht zusagt, können wir immer noch selbst über die Suchfunktion nach potenziellen Partnerinnen Ausschau halten. Hier wird uns eine unglaublich große Auswahl präsentiert. Allerdings können wir dank unserer Erfahrung sagen, dass es sich hierbei höchstwahrscheinlich um Fake-Profile von Animateuren handelt. Animateure sind Angestellte des Unternehmens und erstellen und verwalten Fake-Profile, um Nutzern Kontakte vorzuspielen. Einen entsprechenden Beweis konnten wir auch in den AGB finden:

„Trafficshare B.V. behält sich vor, eigene Nutzerprofile anzulegen und zu verwalten.  Hierbei handelt es sich um fiktive Nutzerprofile, die von Animateuren verwaltet werden und mit denen keine physische Verabredung möglich ist.“

SchnellFicken.com Mitgliederbereich

Kosten auf SchnellFicken.com

Werfen wir als Nächstes ein Blick auf die Kosten für dieses Portal. Hier bezahlt der Nutzer für verschiedene Interaktionen mit Profilen mit Credits. Ein Credit entspricht zum Beispiel dem Versenden von einer Nachricht. Um neue Credits aufzuladen, stehen dem Nutzer verschieden Pakete im Shop zur Auswahl:

10 Credits für 12,99 € sonst 14,29 €
25 Credits für 27,99 € sonst 31,35 €
50 Credits für 59,99 € sonst 74,39 €
100 Credits für 117,99 € sonst 153,39 €
150 Credits für 179,99 € sonst 251,99 €

Wie wir sehen, ist es also völlig egal, für welches Paket sich der Nutzer letztendlich entscheidet. Eine Nachricht kostet in jedem Fall mehr als 1 €. Unserer Erfahrung nach ist dieser Preis viel zu hoch, als dass er den hier gebotenen „Service“ rechtfertigen würde. Dem Betreiber geht es hier ganz klar um Abzocke.

SchnellFicken.com Kosten

Kontaktdaten des Betreibers

Trafficshare BV
Platinaweg 25
2544 EZ Den Haag
Niederlande

[email protected]
Telefon: 070 8200 882

Wie kann ich mein Benutzerkonto kündigen?

Um zu kündigen, genügt es bei einer kostenlosen Basis-Mitgliedschaft, wie es hier der Fall ist, sein Profil zu löschen. Die Option hierfür findet man nicht auf seinem Profil. Man gelangt dort nur hin, wenn man im eingeloggten Zustand auf die FAQ zugreift und dort die Anweisungen unter „Dein Account löschen“ befolgt.

Fazit: Ist SchnellFicken.com Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Eine Empfehlung für SchnellFicken.com können wir unseren Erfahrungen nach dem Test nach nicht aussprechen. Wir haben herausgefunden, dass es sich hierbei lediglich um ein weiteres Abzocke-Portal des Betreibers handelt. Der Nutzer muss hier mit überteuerten Preisen und unzähligen Fake-Profilen von Animateuren rechnen. Eine Chance auf reale Treffen sehen wir hier nicht.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen der folgenden Anbieter.

Die Top-Portale 2022

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf einen heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating

C-Date

Partnervermittlungen

Parship

Singlebörsen

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

C-Date
Parship
DatingCafe

Teile unsere Webseite!