Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: ReifeSingles.at

Testbericht ReifeSingles.at Abzocke

Testurteil: ReifeSingles.at


Keine Empfehlung!

Wir können ReifeSingles.at leider keine Empfehlung aussprechen, da es sich hier um eine Abo-Abzocke handelt, und der Verdacht nahe liegt das hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind, und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: ReifeSingles.at Abzocke

Wir empfehlen folgende Dating-Portale!

Der erste Eindruck

Die Online-Dating-Webseite ReifeSingles.at sieht ansprechend aus. Auf der Startseite sehen wir ein Bild, welches ein älteres Paar zeigt. Das Portal scheint eine Online-Partnervermittlung für Senioren zu sein. Zumindest ist das unsere Vermutung. Informationen über die Plattform und deren Angebot gibt es auf der Startseite nicht.

Unser erster Eindruck von dieser Seite ist nicht überzeugend. Das Portal ist alles andere als transparent, was uns aber wichtig ist. Transparenz ist unseren Erfahrungen nach ein Indiz für eine vertrauenswürdige Wahl.

Anmeldung auf ReifeSingles.at

Die Registrierung ist kostenlos. Das ist die einzige Information, die es auf der Startseite gibt. Wir wählen unser Geschlecht und Alter aus. Zudem geben wir eine gültige E-Mail-Adresse ein. Dann müssen wir unsere E-Mail-Adresse bestätigen, um unser Profil zu verifizieren. Das macht wiederum einen guten Eindruck. Eine Verifizierung hilft gegen Fake-Profile. Damit ist die Registrierung aber noch nicht abgeschlossen.

Nachfolgend haben wir die Möglichkeit, unsere Interessen, unser Aussehen sowie unsere Präferenzen näher zu beschreiben. Allerdings sind diese Schritte optional, man kann sie also überspringen. Es gibt aber zwei Schritte, welche man nicht überspringen kann. Man muss zwei Richtlinien zustimmen. Zum einen müssen wir damit einverstanden sein, dass unser Profil in einem Dating-Netzwerk geteilt werden darf. Zum anderen müssen wir zustimmen, dass wir sogenannte Vorstellungsnachrichten sowohl erhalten als auch versenden möchten.

Unseren Erfahrungen nach klingen beide Richtlinien unseriös. Das Teilen des Profils erhöht die scheinbare Mitgliederzahl. Zudem muss man den Datenschutz infrage stellen. Das Netzwerk, in welchem unser Profil geteilt wird, umfasst mehrere Hundert Datingseiten. Die Vorstellungsnachrichten klingen zwar wie eine hilfreiche Funktion. Sie könnten aber auch der Ersatz für Moderatoren sein. Wie dem auch sei, wir müssen diesen Richtlinien zustimmen, um die Anmeldung abzuschließen.

ReifeSingles.at Anmeldung

Der Mitgliederbereich

Wir besuchen den Mitgliederbereich der Plattform. Dort sehen wir viele Profile. Das Portal scheint in der Tat gut besucht zu sein. Allerdings gibt es ein Problem. Die Profilbilder werden verschwommen dargestellt. Um die Profilbilder scharf sehen zu können, müssen wir zahlen. Es ist nicht möglich, die Profile zu besuchen. Auch dazu brauchen wir eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft.

Schnell zeigt sich, dass man mit einer kostenlosen Basis-Mitgliedschaft nicht viel machen kann. Letztendlich kann man damit nur eine Sache machen. Mit einer Basis-Mitgliedschaft kann man eine Premium-Mitgliedschaft erwerben. Das Portal ist eine Abzocke. Es handelt sich um eine Abofalle. Die Masche des Seitenbetreibers ist einfach, aber effektiv.

Es dauert nicht lange, bis wir die ersten Nachrichten erreichen. Diese Nachrichten werden automatisch an uns gesendet. Dabei handelt es sich um Vorstellungsnachrichten. Während der Anmeldung mussten wir zustimmen, dass wir solche Nachrichten erhalten wollen. Sie sind ein Teil der Masche. Die Nachrichten sollen uns dazu animieren, eine Premium-Mitgliedschaft zu erwerben. Nur User mit einer Premium-Mitgliedschaft können Nachrichten öffnen und lesen. Auch für das Senden von Nachrichten braucht man eine Premium-Mitgliedschaft. Zumindest dann, wenn man Nachricht selbst verfassen und versenden möchte.

Unser Profil versendet ebenfalls Vorstellungsnachrichten an andere Mitglieder. Davon bekommt man als Kunde aber nichts mit. Das geschieht nicht nur auf dieser Plattform, sondern auf allen Seiten des Netzwerks. Während der Anmeldung mussten wir zustimmen, dass unser Profil geteilt werden darf. Wir werden somit ein aktiver Teil der Abzocke.

ReifeSingles.at Mitgliederbereich

Kosten auf ReifeSingles.at

Die beiden Richtlinien, welchen man während der Anmeldung zustimmen muss, sind ein Teil der Masche. Sie dienen dazu, uns in die Falle zu locken. Um Nachrichten lesen und versenden zu können, braucht man eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Das Abo ist nicht nur teuer, sondern auch nutzlos. Unseren Erfahrungen nach besteht keine Chance auf ein Date.

Die Premium-Mitgliedschaft wird mit drei verschiedenen Laufzeiten angeboten. Ein Monat kostet 39,90 Euro, drei Monate kosten 29,90 Euro und sechs Monate kosten 24,90 Euro. Man muss dazu erwähnen, dass die Preise irreführend dargestellt werden. Die Preise stehen nicht für die gesamte Laufzeit, sondern für je einen Monat.

Das ist aber noch nicht alles, denn das eigentliche Problem ist die automatische Verlängerung. Alle Abonnements verlängern sich automatisch, falls der Kunde seine Mitgliedschaft nicht aktiv und fristgerecht kündigt. Dazu muss man aber festhalten, dass eine automatische Verlängerung nicht immer schlecht sein muss. Hier wird sie allerdings als eine Falle genutzt. Der Betreiber der Seite macht die Kündigung schwierig und stellt so sicher, dass die Kunden ihre Kündigungsfrist immer wieder verpassen.

ReifeSingles.at Kosten

Kontaktdaten des Betreibers

Paidwings AG
Alte Steinhauserstrasse 1
6330 Cham
Switzerland

[email protected]
Telefax: +41 (0) 41 5087019

Wie kann ich mein Benutzerkonto kündigen?

Mitglieder mit einer Basis-Mitgliedschaft können ihr Profil in den Profileinstellungen löschen. Kunden mit einer Premium-Mitgliedschaft müssen zuerst den Kundensupport kontaktieren, um ihr Abonnement zu kündigen. Danach kann das Profil eigenständig gekündigt werden.

Fazit: Ist ReifeSingles.at Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Die Online-Datingseite ReifeSingles.at ist eine Abzocke durch eine Abofalle. Das Portal nutzt automatisierte Nachrichten, um neue Mitglieder in die Falle zu locken. Um Nachrichten lesen und versenden zu können, braucht man eine Premium-Mitgliedschaft. Das Abonnement für die Premium-Mitgliedschaft verlängert sich automatisch. Da der Betreiber der Plattform die Kündigung schwierig macht, wird das zu einem sehr kostspieligen Problem.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen der folgenden Anbieter.

Die Top-Portale 2022

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

bildkontakte border

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

Bildkontakte

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!