Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: Poppen.de

Testbericht Poppen.de Abzocke

Der erste Eindruck

Die Datingseite Poppen.de wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und einer sympathischen Community. Der Name deutet bereits an, dass man als Mitglied der Seite auf die Suche nach Sextreffen gehen kann. Die Startseite von Poppen.de kann sich durchaus sehen lassen. Dank der richtigen Funktionen können wir gezielt auf die Suche nach tollen Leuten gehen, welche genau zu uns passen.

Die Seite lässt sich zudem mobil als App auf dem Smartphone oder Tablet nutzen. Viele der Funktionen können wir laut Betreiber komplett ohne Kosten nutzen. Auf der Startseite werden uns einige positive Erfahrungsberichte von zufriedenen Nutzern gezeigt. Es macht wenig Sinn, einzig und allein den Aussagen auf der Seite selbst zu vertrauen. Aus diesem Grund wollen wir uns direkt einmal registrieren. Den Betreiber der Seite finden wir hier schnell heraus. Es handelt sich um die Ideawise Ltd aus Hongkong.

Anmeldung auf Poppen.de

Die Anmeldung ist generell kostenlos und besteht eigentlich nur aus zwei Teilen. Zuallererst müssen wir uns einen Benutzernamen sowie ein Passwort ausdenken und unser Geschlecht angeben. Bevor es weitergehen kann, ist zudem die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich. Kurz darauf erhalten wir eine Bestätigungsmail mit einem Freischaltcode.

Haben wir den Freischaltcode eingesetzt, können wir die Seite noch nicht im vollen Umfang nutzen. Erst müssen wir unser Profil ausfüllen und dabei unter anderem weitere Details zu unseren Wunschvorstellungen sowie zu unserer Person preisgeben. Bis jetzt haben wir noch keine Anzeichen für eine Abzocke erkennen können.

Der Mitgliederbereich

Nach der Anmeldung möchte der Betreiber uns direkt zum Kauf einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft bewegen. Auch wenn es im ersten Moment nicht so aussieht, lässt sich Poppen.de auch mit einer kostenlosen Mitgliedschaft nutzen. Nach etwas Suchen stoßen wir auf den Mitgliederbereich und die Suchfunktion. Diese kann man auch dann nutzen, wenn man noch kein Profilfoto hochgeladen hat. Der Betreiber betont jedoch ständig, dass Mitglieder mit Foto deutlich bessere Chancen bei der Partnersuche haben.

Wer gezielt auf die Suche nach momentan aktiven Mitgliedern gehen will, der braucht dafür eine kostenpflichtige Mitgliedschaft. Das Lesen und Schreiben von Nachrichten ist auch mit der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft möglich. Unserer Erfahrung nach ist das längst nicht auf allen kostenpflichtigen Datingseiten der Fall.

Der Chat ist nicht die einzige interaktive Funktion auf Poppen.de. Des Weiteren steht den Nutzern ein Forum zur Verfügung, wo man sich zu den verschiedensten Themen austauschen kann. Interessant ist außerdem der Chat. Hier kann man direkt mit mehreren Nutzern chatten. Die verschiedenen Chaträume orientieren sich hier an den Großstädten und Bundesländern Deutschlands.

Poppen.de Mitgliederbereich

Kosten auf Poppen.de

Von Anfang an macht der Betreiber uns auf die kostenpflichtigen Mitgliedschaften aufmerksam. Zur Auswahl stehen im Shop die Premium-Mitgliedschaft sowie die VIP-Mitgliedschaft. Die Premium-Mitgliedschaft ist die günstigere Variante und ab 6,99 Euro erhältlich. Voraussetzung für diesen Monatspreis ist eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Wer nur für einen Monat eine Premium-Mitgliedschaft abschließen will, zahlt für diesen Zeitraum jedoch 16,90 Euro. Premium-Mitglieder können unter anderem Bilder kommentieren, eigene Chaträume eröffnen und Fotos per Nachricht verschicken.

Die teurere der beiden kostenpflichtigen Mitgliedschaften ist die VIP-Mitgliedschaft. VIP-Mitglieder zahlen zwischen 10,49 Euro und 24,90 Euro pro Monat für ihren Mitgliedsschafts-Status. VIP-Mitglieder genießen alle Vorteile der Premium-Mitgliedschaft und können obendrauf beispielsweise ihr Profil in den Suchergebnissen hervorheben und eigene Gruppen erstellen. Von einer Abo-Abzocke kann hier nicht die Rede sein. Alle Abonnements lassen sich jederzeit kündigen. Das sollte man auch tun, wenn man auf die automatische Weiterverlängerung der Mitgliedschaft verzichten will.

Poppen.de Kosten

Kontaktdaten des Betreibers

Ideawise Ltd
Room 604, Alliance Building
133 Connaught Road
Hongkong

[email protected]
Telefon: +49 (0)211 859 680 60

Wie kann ich mein Benutzerkonto kündigen?

Das Abo kann auf Poppen.de zu jederzeit gekündigt werden. Die entsprechende Funktion findet man in den Einstellungen der Seite. Um diese zu finden, muss man oben rechts auf das eigene Profil klicken. Im Menü auf der linken Seite findet man dann den Unterpunkt „Meine Mitgliedschaft“. Hier kann man nicht nur das Abonnement kündigen, sondern auch die allgemeine Mitgliedschaft auf der Seite löschen lassen.

Fazit: Poppen.de Abzocke oder ein seriöses Angebot

Wir haben Poppen.de unter die Lupe genommen und dabei keine Abzocke ausfindig machen können. Dem Namen nach zu urteilen, geht es bei dieser Seite um Sex-Dates. Wer auf der Suche nach solchen Treffen ist, wird es ohne eine kostenpflichtige Mitgliedschaft schwerer haben. Anders als auf vielen anderen Datingseiten, kann man auf Poppen.de auch als kostenloses Basis-Mitglied einige Nachrichten im Chat verschicken. Im Shop stehen zwei verschiedene kostenpflichtige Mitgliedschaften zur Auswahl. Beide dieser Mitgliedschaften sind Abonnements, welche sich stets weiter verlängern, aber jederzeit zu kündigen sind. Unsere Erfahrungen mit Poppen.de waren insgesamt eher positiv.

Die Top-Portale 2022

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating

C-Date

Partnervermittlungen

Parship

Singlebörsen

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

C-Date
Parship
DatingCafe

Teile unsere Webseite!