Testbericht: parwise.de

Testbericht: parwise.de

Ist Parwise.de eine gute Adresse für Singles oder eine Abzocke?

Allgemeines

Parwise.de gibt es schon seit August 2012, und bist Juli 2015 haben sich bereits 850.00 Singles angemeldet. Seit 2018 wirbt Parwise.de aber nicht mehr für sich und es gibt kaum Neuzugänge. Was ist da los? Lohnt es sich überhaupt, auf die Seite zu schauen, oder ist es doch eine Abzocke und sinnlos? Über 1,25 Millionen Mitglieder sind dort bis dato in Deutschland verzeichnet von insgesamt 18 Millionen Singles in €pa. Neben Parwise.de hat der Gründer auch primesingles.de entstehen lassen, beide Plattformen sind sich sehr ähnlich und existieren parallel. Wie sie sich voneinander unterscheiden, ist mir unbekannt. Das Durchschnittsalter bei parwise.de liegt bei ca. 40 Jahren. Die meisten sind hier zwischen 35 und 50, es gibt nur wenige unter 30 Jahren. Hier tummeln sich hauptsächlich Singles auf der Suche nach einer Beziehung. Auf der Homepage sieht man neben der kleinen Registrierungsmaske links ein elegant gekleidetes Pärchen oder zwei, die sich gerade gefunden haben und es gleich geknistert hat. Der Fantasie sei freien Lauf gelassen. Die zwei Turteltäubchen sehen jedoch surreal aus, denn es handelt sich um sehr gutaussehende Menschen wie in einer typischen Werbung, und ein klassisches Traumpaar, jedenfalls optisch betrachtet (dunkelhaariger Mann in Anzug, und blonde Frau), beide Anfang 30. Kann man der Seite vertrauen, wenn man als Single auf der Suche ist? Schauen wir uns das mal näher an. Das Verhältnis zwischen Männern und Frauen ist ausgeglichen. Männer sind zu 51 % vertreten und Frauen zu 49 %. Parwise baut darauf aus, dass Menschen ähnlicher Interessen zueinander finden sollen und so läuft auch das Matching.

Anmeldung

Man füllt ein Persönlichkeitsfragebogen aus, und man wird aufgefordert, ein Foto hochzuladen, Es ist zwar keine Pflicht, aber die Seite erinnert einen Erfahrungen nach schon öfters eindringlich daran. Es gibt doch überall die sogenannten „Schnupper-Abos“, wobei man für 14 Tage nur 1 € für die Premium-Mitgliedschaft zahlt. Dort ist aber zu Vorsicht geraten, denn bei Parwise.de ist die Kündigungspolitik doch etwas speziell. Aufgrund von Erfahrungen wird die eigenhändige Kündigung abgelehnt, wenn man zum Beispiel seine Unterschrift vergessen hat. Die Kündigung eines Schnupperabos sollte laut Parwise schriftlich und mit eigener Unterschrift eingereicht werden, und zwar 2 Tage vor Ablauf von 14 Tagen per Post in die Mailbox eingehen, sonst verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch zu einem 6-Monate Abo.

Kontaktaufnahme

Von Parwise.de kommen Erfahrungen nach immer wieder neue Partnervorschläge aus der näheren Umgebung. Leider kann man nicht sehen, wann die User zuletzt online waren. Laut Erfahrungen erkennt die Seite nicht, wenn man sich lange nicht mehr online blicken hat lassen, dass man bereits als inaktiver User gilt und schickt einem immer noch weiterhin unzählige Partnervorschläge. Das Matching erfolgt aufgrund des Persönlichkeitsfragebogens.

Kosten

Was ist alles kostenlos bei parwise.de? Die Anmeldung und das Ausfüllen des Profils ist kostenlos; und man erhält gratis Partnervorschläge. Man kann auch kostenlos Nachrichten verschicken, die Antworten aber leider ohne Premium-Mitgliedschaft nicht lesen. Als Premium-Mitglied kann man alle seine Nachrichten lesen, unbegrenzt Kontakte anschreiben, ersehen, wer sich für einen interessiert, alle Fotos anderer sehen, seine Favoriten verwalten, und das komplette Profil anderer User anschauen.

Die Premium-Mitgliedsbeiträge sind 89,90 € pro Monat für 6 Monate Mitgliedschaft, 74,90 € pro Monat für 12 Monate Laufzeit, 39,90 € pro Monat für 24 Monate, und 1 € für 14 Tage Schnupperabonnement.

Fazit

Parwise.de kann man ausprobieren, wenn man den komplizierten Kündigungsvorgang im Auge behält. Ist es eine Abzocke? Könnte man vermuten, wenn die Seite so eine aufwendige Kündigungspolitik betreibt. Gott sei Dank ist es seit Oktober 2016 per Gesetz möglich, jede online abgeschlossene Mitgliedschaft auch online zu kündigen. Also aufatmen. Wer jedoch keine Lust hat, sich damit zu beschäftigen und einen kundenfreundlicheren Service sucht, dem ist zu anderen beliebten Datingportalen geraten. Es gibt leider keine App für das Mobiltelefon. Für jüngere unter 30 sind die Mitglieder hier etwas zu alt, und Senioren sind hier wenige vertreten.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2019

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • unser Testsieger mit den meisten Anmeldungen
  • effektive Partnersuche durch Partnervorschläge
  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern
  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau
  • Kontaktgarantie

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30
  • hohe Zufriedenheit bei den Mitgliedern
  • kostenlose Probewoche für alle Mitglieder, generell günstig

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Die beste Partnerbörse!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!