Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: moms-dads-kids.de

Testbericht: moms-dads-kids.de

Moms-Dads-Kids.de –Ist es vielversprechende Seite für Alleinstehende und Familienmenschen oder eine Abzocke?

Allgemeines

Auf diesem Single Portal kannst du alleinstehende Mütter und Väter aber auch Singles treffen, die offen dafür sind, alleinerziehende des anderen Geschlechts zu begegnen. Ob Freundschaft oder mehr, hier ist man für alles offen. Im Vordergrund steht, dass man offen für alles ist. Dieses Partnerportal existiert seit 2000 und es sind mittlerweile über 30.000 alleinerziehende Singles angemeldet, wovon momentan ungefähr 7000 aktiv sind. Seit Februar 2006 gibt es das Portal im neuen Design. Modern sieht die Homepage aus, im Hintergrund wechseln sich Bilder von verschiedenen Familien, Mütter, Väter mit Kind und Hund teilweise ab und man kann runterscrollen, um einiges mehr über die Seite zu erfahren. Vom Design her ist sie sehr zeitgemäß gestaltet und spricht die neue Generation der Singles an. Trotzdem ist sie schlicht und die Schriftart altmodisch gehalten. Eine Besonderheit dieser Seite ist, dass de Gründerin und Inhabern von Moms-Dads-Kids.com sich um einen persönlich kümmert. Das heisst, man kann sie täglich in einem bestimmten Uhrzeitrahmen telefonisch erreichen. Bester Kundenservice oder Abzocke? Auf verschiedenen Stellen der Seite wird man auf diese Option aufmerksam gemacht. Irene Hübner ist über 70 Jahre alt, hat aber keine Lust aufzuhören und gibt einem Ratschläge, da sie schon über 30 Jahre Erfahrung in dieser Branche hat.
Diese Seite wirbt mit höchster Seriosität, deswegen gibt es auch einen ausführlichen Check auf Authentizität und Seriosität auf dieser Seite. Neben der Option, die Gründerin persönlich zu erreichen, um Antworten auf Fragen zu bekommen, kann man sich auch durch die FAQ-Seiten schlau machen.

Anmeldung

Die Anmeldung auf Moms-Dads-Kids.com ist sehr überschaubar und einfach gehalten, und nach einigen wenigen Klicks ist man auch schon startbereit, die gesamten Funktionen auszutesten. Mit der Basismitgliedschaft kann man das Profil erstellen, Fotos hochladen und sein Profil bearbeiten. Die Fotos von anderen Mitgliedern kann man sehen, nach anderen Mitgliedern und Profilen suchen, und Grüße an andere Singles verschicken und empfangen.
Wenn man die Basisangaben bereitgestellt hat (Familienstand, Alter, Kindersituation) hat man die Option, frei von sich heraus etwas zu den Themen „familiäre Situation“, „Berufliches“, „Interessen und Hobbies“ oder „meine ganz persönliche Vorstellung“ zu schreiben. Wenn man die Premium-Mitgliedschaft beantragt, hat man dann den vollständigen Zugriff auf alle Funktionen.
Jeder kann für sich selbst dann entscheiden, welche Informationen er oder sie preisgeben von sich. Die gemachten Angaben zu Anzahl der Kinder, Familiensituation oder Profilfotos sind nur für eingeloggte Mitglieder ersichtlich. Erfahrungen nach hat sich Inhaberin Irene Hübner mehr als 30 Minuten Zeit genommen, eine Beratung zu geben.

Kosten

Man kann sich kostenlos anmelden und umsehen. Die Preise sind transparent und das Abo wird automatisch gekündigt. Das ist äußerst kundenfreundlich, meiner Meinung nach. Die Premiumkosten sind 19,90 pro Monat für 3 Monate Mitgliedschaft, 11,90 pro Monat für 6 Monate Mitgliedschaft und 7,90 € pro Monat für Monate Mitgliedschaft.

Fazit

Wenn man nur an einem kurzen Spaß oder Flirt interessiert ist, ist man auf Moms-Dads-Kids.com an der falschen Adresse. Hierbei geht es hauptsächlich darum, qualitative Bekanntschaften – ob Freundschaft oder Partnerschaft- zu schließen und diese auch langfristig zu halten. Das ist auch logisch, denn wer mit Anhängsel kommt, ob einem oder mehreren Kindern, der hat auch die Verantwortung, dass der neue Partner oder Freund sich auch mit den Kindern versteht. Und wenn die Bekanntschaften wechseln, ist es nicht vorteilhaft für das Kind. Kinder wünschen sich ja Bindungspersonen, mit denen sie wachsen können und auf die sie sich verlassen können. Hier treffen sich Familiensingles aber auch Singles, die auf der Suche nach dem richtigen Partner für eine Familiengründung sind. Die Atmosphäre ist seriös und angenehm, und die Option für den direkten Kontakt mit der Inhaberin deutet daraufhin, dass es sich um keine Abzocke hande

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

2 Kommentare zu “Testbericht: moms-dads-kids.de

  1. Das ist die Antwort der Betreiberin der Webseite, nachdem ich um die Rechnung für die 28 Euro gebeten hatte. Unglaublich und mir fehlen die Worte:
    jetzt ist es aber genug. Sonst stelle ich Ihnen die Zeit, die wir mit Ihrer Unentschlossenheit und Ihrer allgemeinen Unzufriedenheit haben, in Rechnung.
    Sie und ich haben uns lang und breit über Ihre Problemen mit Kind und mangelnder Zeit für sich selbst unterhalten. Das ist mir nun zu dumm. Sie sollten in Ihrem Alter gewusst haben was es bedeutet, ein Kind zu haben. In der Zeit des Kindes stehen Mütter nun einmal nicht im Vordergrund – sondern sind für ihr Kind/der da. Das haben wir Mütter alle erlebt und waren damit zufrieden. Ihre Unzufriedenheit, nun keine Zeit mehr für sich zu haben, wie Sie mir ja weinend erklärt haben, ist unreif und für mich nicht nachzuvollziehen. Die 28 Euro sind dafür, dass Sie den Service von mdk in Anspruch genommen haben. Was man will, muss man nun einmal bezahlen. Lassen Sie jetzt bitte Ihre Unzufriedenheit mit Ihrem Leben an anderen Dingen aus. Ich habe dafür keinerlei Verständnis mehr.

  2. Die Seite moms-dads-kids.de ist eine pure Abzocke und absolut nicht seriös. Ich habe nach der Anmeldung aus persönlichen Gründen das 14-tägigen Widerrufsrecht in Anspruch genommen und dafür wurden mir nach 4 Tagen 28 Euro abgezogen, da ich anscheinend zu oft kontaktiert wurde und für die ankommenden Mails auch bezahlen muss. Hierbei war ein Mitglied ohne Foto, dass mir direkt 4 Nachrichten hintereinander schickte, nachdem ich den Widerspruch eingereicht hatte, sicher ein Fake Profil und eine Art der Betreiberin sich zu bereichern.
    Ich kann nur abraten sich dort anzumelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!