Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: Million-Dates.com

Testbericht: Million-Dates.com Abzocke

Testurteil: Million-Dates.com


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: Million-Dates.com Abzocke

Wir können Million-Dates.com leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: Million-Dates.com Abzocke oder seriöses Angebot?

Million-Dates.com sieht auf den ersten Blick ansprechend und seriös aus. Das Online Dating Portal wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung und scheint viele Mitglieder zu haben. Es werden auch einige Bilder auf der Startseite von Personen gezeigt. Diese Bilder zeigen aber keine realen Personen, sondern sind klar Fotos von Models.

Des Weiteren sind viele der angezeigten Bilder unscharf, was die Seite mehr und mehr unseriös erscheinen lässt. Noch dazu fehlen wichtige Angaben über die Seite und dem Betreiber. Um mehr über die Plattform herauszufinden, nehmen wir uns die Anmeldung vor.

Anmeldung auf Million-Dates.com

Die Anmeldung auf Million-Dates.com ist kostenlos für Frauen und Männer. Der gesamte Prozess umfasst sieben Schritte, die allerdings in weniger als einer Minute gemacht sind. Während der Registrierung sind viele Bilder von nackten Frauen zu sehen. Das mindert die Seriosität der Seite ebenfalls etwas mehr, da mit niveauvollen Mitgliedern geworben wird, da auf der Suche nach einer festen Partnerschaft sind.

Bei der Anmeldung werden nicht viele Daten abgefragt. Zu Beginn gibt man das Alter an, um zu bestätigen, dass man über 18 Jahre ist. Dann geht es um die Vorstellung des idealen Partners. Hier werden zwar viele Fragen gestellt, allerdings kann man diese auch unbeantwortet lassen und überspringen. Bei allen Schritten gibt es sogar die Antwortmöglichkeit „egal“ und mehrfache Antworten sind ebenfalls möglich. Im letzten Schritt wählt man noch ein Passwort, dann kann man bereits den Mitgliederbereich besuchen.

million-dates.com - Anmeldung Abzocke

Der Mitgliederbereich

Der Mitgliederbereich von Million-Dates.com scheint zwar viele User zu haben, allerdings können wir damit nichts anfangen. Die Profilbilder der Mitglieder sind allesamt unscharf dargestellt. Das erscheint uns etwas komisch, nachdem wir während der Anmeldung viel nackte Haut gesehen haben. Man könnte annehmen, dass die gezeigten Personen bei der Registrierung ebenfalls Mitglieder waren. Nun werden aber alle Bilder verschwommen dargestellt, was nicht wirklich Sinn ergibt.

Wir erhalten auch einige Nachrichten, können unser Postfach aber nicht öffnen. Um das Postfach zu öffnen, Nachrichten zu senden und zu lesen und, um die Profilbilder zu sehen, braucht man eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Das klingt unseren Erfahrungen nach stark nach einer Abzocke. Wir öffnen die AGB und finden den Namen des Betreibers. Es ist die D.I.E. GmbH, mit Sitz in Monheim am Rhein, Deutschland. Das Unternehmen ist für sein großes Netzwerk von Dating Seiten bekannt, auch wir sind schon oft mit Portalen der Firma in Verbindung gekommen. Es handelt sich um ein Netzwerk der Abzocke durch eine Abofalle. Außerdem gibt es den Verdacht auf einen moderierten Chat.

million-dates.com - Mitgliederbereich Abzocke
million-dates.com - Mitgliederprofil Abzocke

Kosten auf Million-Dates.com

Die Kosten auf Million-Dates.com entstehen durch ein Abo für eine Premium-Mitgliedschaft. Diese ist überaus teuer und wird pro Woche abgerechnet. Das günstige Abo kostet 19,90 pro Woche und läuft ein Jahr, insgesamt mehr als 900 Euro. Das kürzeste Abo läuft drei Monate und kostet 39,90 pro Woche, also insgesamt 478,80 Euro.

Die Falle ist aber das Probe-Abo, welches 14 Tage läuft und nur 1 Euro kostet. Allerdings ist die Kündigungsfrist ebenfalls 14 Tage, wodurch eine fristgerechte Kündigung nicht möglich ist. Dann verlängert sich das Probe-Abo automatisch zu einem 3-Monate Abo mit Kosten von knapp 500 Euro. Eine überaus miese und teure Abzocke.

million-dates.com - Kosten Abzocke

Fazit: Ist Million-Dates.com Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Million-Dates.com ist eine Abzocke durch eine Abofalle. Eine Premium-Mitgliedschaft ist notwendig, um aktiv zu werden. Das günstigste Abo kostet aber knapp 500 Euro. Es wird ein Probe-Abo angeboten, was die eigentliche Falle ist. Dabei ist die Kündigungsfrist nicht einhaltbar, wodurch sich die Mitgliedschaft automatisch verlängert. Zudem scheint die Seite voll mit Fake Profilen zu sein.

 

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!