Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: MegaDater.com

Testurteil: MegaDater.com

Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Testurteil: MegaDater.com

Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Keine Empfehlung!

Wir können MegaDater.com leider keine Empfehlung aussprechen, da es sich hier um eine Abo-Abzocke handelt, und der Verdacht nahe liegt das hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind, und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!

Kurzbewertung: MegaDater.com Abzocke

Die Online-Datingseite MegaDater.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Das ist die einzige Information, die es auf der Startseite gibt. Das ist uns einfach zu wenig. Unseren Erfahrungen nach ist die transparente Darstellung einer Plattform ein erstes Qualitätsmerkmal. Hinsichtlich dessen bleibt uns nur zu sagen, dass das Portal eher negativ auffällt.

Wir empfehlen folgende Dating-Portale!

Überblick, AGB und Registrierung

Die Anmeldung ist recht simpel gestaltet. Der gesamte Prozess dauert nur wenige Minuten. Insgesamt gibt es sieben Schritte, in denen wir unser Aussehen, unsere sexuellen Vorlieben und weitere Eigenschaften beschreiben können. Alle Angaben werden aus einer Liste ausgewählt. Des Weiteren müssen nicht alle Angaben gemacht werden. Die meisten Schritte können wir überspringen. Wir kreieren also ein Profil, das frei von Informationen ist. Ein Profilbild laden wir ebenfalls nicht hoch. Obligatorische Angaben sind unser Wohnort, eine gültige E-Mail-Adresse, ein Passwort sowie unser Alter.

Wir haben uns die rechtlichen Informationen angesehen und dort den Namen des Seitenbetreibers gefunden. Der Betreiber des Portals ist die DIE GmbH, welche ihren Sitz in Monheim am Rhein, Deutschland hat. Wir kennen das Unternehmen bereits. Die Firma betreibt ein umfangreiches Dating-Netzwerk. Alle Seiten des Betreibers sind eine Abofalle.

Mitgliederbereich von MegaDater.com

Der Mitgliederbereich ist unsere erste Anlaufstelle. Wir sehen eine kleine Auswahl an Profilen. Leider ist es nicht möglich, die Profilbilder zu sehen. Diese werden verschwommen dargestellt. Wenn wir die Profilbilder scharf sehen wollen, müssen wir eine Premium-Mitgliedschaft erwerben.

Wir erhalten auch einige Nachrichten. Zumindest erscheint ein Symbol auf unserem Profil, das uns das anzeigt. Wenn wir den Posteingang öffnen wollen, werden wir aber zu den verschiedenen Angeboten der Premium-Mitgliedschaft weitergeleitet.

Es ist auch nicht möglich, die Profile anderer Mitglieder zu besuchen. Kurz gesagt, die Plattform ist vollkommen nutzlos, wenn man keine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft erwirbt. Das spricht unseren Erfahrungen nach, klar für eine Abzocke durch eine Abofalle.

Kosten auf MegaDater.com

Nach der kostenlosen Anmeldung erhalten wir zunächst eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft. Die Basis-Mitgliedschaft bietet aber keinerlei Funktion. Damit kann man nichts machen, außer eine Premium-Mitgliedschaft erwerben. Des Weiteren nutzt der Seitenbetreiber Tricks, um uns in die Falle zu locken. Wir erhalten Benachrichtigungen, dass wir Nachrichten erhalten haben. Wenn wir das Postfach öffnen, werden wir zur Kasse gebeten. Das ist unseren Erfahrungen nach ein klares Indiz für eine Abofalle.

Die Premium-Mitgliedschaft ist vollkommen nutzlos. Wir kennen die Betreiberfirma und ihre Seiten bereits, die Chance auf ein Date ist gleich null. Hinzu kommt, dass das Abo überaus teuer ist. Zwei Monate kosten 49,50 Euro pro Woche, drei Monate kosten 42,50 Euro pro Woche und sechs Monate kosten 32,50 Euro pro Woche. Für den erstmaligen Erwerb einer Premium-Mitgliedschaft gibt es einen Rabatt. Das Abo ist eigentlich noch teurer. Zwei Monate kosten 59,90 Euro pro Woche, drei Monate kosten 49,50 Euro pro Woche und sechs Monate kosten 39,50 Euro pro Woche.

Des Weiteren wird ein Probe-Abo angeboten. Das Probe-Abo läuft 14 Tage und kostet lediglich einen Euro. Es scheint eine gute Wahl zu sein, entpuppt sich aber als Falle. Das Probe-Abo ist die eigentliche Abzocke. Nach Ablauf verlängert es sich automatisch zu einer normalen Premium-Mitgliedschaft. Verhindern kann man das nicht. Das ist aber noch nicht alles.

Der Betreiber der Plattform ist allgemein bekannt und berüchtigt. Das Unternehmen macht auch die Kündigung der normalen Premium-Mitgliedschaft schwer. Da sich jede Art von Mitgliedschaft automatisch verlängert, falls die Kündigungsfrist nicht eingehalten wird, wird das zum Problem. Der Betreiber ignoriert Kündigungen oder lehnt diese grundlos ab. Somit verlängert sich das überaus teure als auch nutzlose Abo immer wieder.

Fazit: Ist MegaDater.com Abzocke oder ein seriöses Angebot?

MegaDater.com ist eine Abzocke durch eine Abofalle. Nach der Anmeldung fallen überaus hohe Kosten für die Nutzung an. Es wird ein Probe-Abo angeboten, welches sich zu einer normalen Premium-Mitgliedschaft verlängert. Das ist nicht zu verhindern. Des Weiteren macht der Seitenbetreiber die Kündigung einer normalen Premium-Mitgliedschaft ebenfalls zu einem überaus komplexen Vorhaben.



Update vom 14.09.2023

Die MegaDater.com Datingseite machte mit einer sehr perfiden Abo-Abzocke auf sich aufmerksam. Bis heute hat sich daran nichts geändert. Das erfahren wir bereits aus zahlreichen aktuellen Erfahrungsberichten. Hier lesen wir häufig, dass neue Nutzer auf die Abzocke reingefallen sind. Schnell rutscht man so in eine Abo-Falle. Um uns schnell in ein Abo zu drängen, sind viele Funktionen der Seite gesperrt. Kontakte anzuschreiben ist nur mit einem Abo möglich. Die Abos kosten jedoch alle wöchentlich sehr viel Geld. Wir raten weiterhin dringend von einem Abschluss des Abos und einer Nutzung der Webseite ab.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen der folgenden Anbieter.

Die Top-Portale 2022

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating

Partnervermittlung

Casual Dating

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

5 Antworten

  1. Die 1,00 € Testversion habe ich gleich am nächsten Tag gekündigt da ich merkte es schreibt keine Frau zurück, Postfach bleibt leer und Kündigungdatum wurde auch angezeigt und bewilligt, aber die Kosten für die Mitgliedschaft laufen weiter, worauf ich die auch gleich nochmal gekündigt habe und angab das ich nur die Testversion hatte.

  2. Nicht nur Megadater, sondern auch Single Dating und Click & Date. Die 3 gehören zusammen, haben die gleiche Plattform nur andere Namen das Prinzip ist das selbe.

  3. Schade. Bin auch darauf reingefallen. Mega- Dater. Com Triff-mich-heute.com Single.Dating.Com wie komme ich davon weg. Wer gibt ehrlich Tipps. Rechtsanwalt? Wenn Kündigungs-schreiben nicht akzeptiert werden!

  4. hallo, bin leider auf die 1,00 € Falle reingefallen. wie kann ich kündigen????? beschweren???? Rechtsanwalt???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

Casual Dating

c-date Logo

Partnervermittlung

Be2 Logo

Casual Dating

Ashley Madison Logo

Teile unsere Webseite!