Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: Mega.date

Testbericht: Mega.date Abzocke

Testurteil: Mega.date


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: Mega.date Abzocke

Wir können Mega.date leider keine Empfehlung aussprechen, da es sich hier um eine Abo Abzocke handelt, und der Verdacht nahe liegt das hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind, und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!

Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: Mega.date Abzocke oder seriöses Angebot?

Mega.date ist eine Dating Seite der D.I.E. GmbH, früher hieß das Unternehmen Ideo Labs GmbH. Die Firma betreibt neben mega.date noch einige weitere Dating Seiten. Diese ähneln sich allesamt hinsichtlich der Konditionen sowie der männlichen Zielgruppe. Mega.date ist eine Casual Dating Seite und seit 2018 online.

Der erste Eindruck

Unser erster Eindruck mit der Sex Dating Seite mega.date ist weitestgehend positiv. Die Startseite ist ansprechend und übersichtlich gestaltet. Im unteren Bereich finden wir die Links zu den AGB, Hilfe und Support, FAQ, Kontakt, Datenschutz und Affiliate.

In den AGB sind keine Angaben von Fake Profilen oder Moderatoren zu lesen. Unseren Erfahrungen nach ist das zunächst ein positiver Punkt, da so ein Betrug unwahrscheinlicher, aber nicht unmöglich ist. Die Webseite passt sich dem jeweiligen Endgerät an. Die Bedienung und Übersicht bleibt so am PC, am Tablett und am Smartphone immer gut.

Anmeldung auf Mega.date

Um sich anzumelden, wählt man sein Geschlecht aus, nach welchem Geschlecht man auf der Suche ist und gibt eine E-Mail-Adresse ein. Dann werden direkt im Anschluss weitere Angaben abgefragt:

  • Alter
  • Wie sollen deine Erotik-Kontakte aussehen?
  • Nach was suchst du?
  • Welche sexuellen Vorlieben sollen deine Dates haben?
  • Wo möchtest du Dates haben?
  • Wie siehst du aus?

Während der Beantwortung einiger Fragen und Eingabe von Personendaten sind permanent sehr aufreizende Bilder von ausschließlich nackten Frauen zu sehen. Damit ist klar, die Zielgruppe sind klar Männer. Den gemachten Erfahrungen nach, war die Anmeldung schnell und ging simpel von der Hand.

Der Mitgliederbereich

Ist die Anmeldung geschafft, poppt sofort ein Fenster mit einer Promo Aktion auf. Ein Schnupperangebot für 14 Tage für ein einen Euro. Eine kostenlose Mitgliedschaft lohnt sich allerdings nicht wirklich. Der Grund ist, dass die Profilbilder der anderen Mitglieder unscharf sind. Diese sieht man nur mit einer Premium Mitgliedschaft.

Auch um alle Nachrichten lesen zu können, ein unbegrenztes Kontaktrecht zu haben, Favoriten zu verwalten und zu sehen, wer sich dich interessiert, benötigt man ebenfalls ein kostenpflichtigen Premium Account. Das widerspricht den Angaben des Promo Fensters, was ein klarer Minuspunkt hinsichtlich der Seriosität der Seite ist.

Mega.date - Promo

Kosten auf Mega.date

Mega.date staffelt die Kosten für eine Mitgliedschaft in drei, sechs oder 12 Monate. Drei Monate kosten 39,90 €/Woche, das sind für die gesamte Zeit insgesamt 178,80 Euro. 12 Monate kosten 19,90 €/Woche. Das sind bei 52 Wochen, also einem Jahr, stolze 1.034,80 Euro. Die kürzeste Mitgliedschaft geht über 14 Tage mit nur 1,99€.

Hier ist aber Vorsicht geboten. Wenn man nicht vor dem Ende des Testzeitraums das Abo kündigt, kommt automatisch ein neuer Vertrag zustande. Dann gibt es ohne Widerrufsrecht das Schnupperangebot für drei Monate mit 39,90 Euro pro Woche.

Die Gebühren für die Casual Dating Seite sind damit überaus hoch. Zwar besteht kein Zwang für ein Abo, dennoch ist eine Basis Mitgliedschaft auf der Seite sinnlos. Demnach ist Mega.date eine Abo Abzocke mit überaus hohen Preisen.

Ein weiterer negativer Aspekt ist, dass wir unser Profil auch ohne Bestätigung der E-Mail-Adresse nutzten können. Das macht die Seite anfällig für Fake Profile. Zwar sind laut AGB keine vom Betreiber eingesetzten Moderatoren oder Fake Profile vorhanden, dennoch kann jeder ohne wirkliche Prüfung ein Profil anlegen.

Mega.date - Kosten

Fazit: Ist Mega.date Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Wir können der Seite keine Empfehlung aussprechen, da es sich bei Mega.date um eine Abo Abzocke handelt. Zwar ist nichts von Controllern oder Moderatoren in den AGB zu lesen, die Abzocke findet dennoch statt. Des Weiteren gibt es Hinweise auf Fake Profile.

Der Verdacht besteht, dass jeder nach der Anmeldung ein Profil voll nutzen kann, ohne, dass die angegebene E-Mail-Adresse bestätigt werden muss.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!