Testbericht: meetmeonline.de

Testbericht: meetmeonline.de

Meetmeonline.de, ist das kostenlose Singleportal auch eine Anmeldung wert oder ist es eine Abzocke?

Allgemeines

Das Portal meetmeonline.de ist zwar für alle Deutschen gedacht, es ist aber in der Region um Münster herum besonders stark vertreten, da es auch aus Münster stammt. Es zählt um die 15.000 Mitglieder, und die Seite sieht sehr unspektakulär und technisch wenig ausgefeilt aus. Das Webdesign lässt zu wünschen übrig. Doch warten wir erst mal ab, ob nicht der Schein trügt. Man findet hier die klassischen Optionen wie „Er sucht sie“ oder „Sie sucht ihn“. Auf der Startseite kann man gut die angebotenen Aktivitäten erkennen: man sieht, wer gerade online ist, und welche Neuzugänge an Mitgliedern die Seite zu verzeichnen hat. Es gibt viele Funktionen wie beispielsweise einen Event-Kalender oder einen Gruppenchat. Das Verhältnis zwischen Männern und Frauen ist nicht ausgeglichen, da die Seite einen deutlichen Frauenüberschuss vorweist. Da es nicht sehr viele Mitglieder hat und die Mitglieder zu einem Großteil aus Münster und Region kommen und auch dort suchen, ist die Chance niedrig, dort jemanden zu finden. Es sind einfach zu wenige Singles angemeldet.

Anmeldung

Die Registrierung und Ausfüllung des Profils ist flott durchgeführt. Man ist nach ungefähr 2 Minuten angemeldet und kann die Seite gleich nutzen. Nur wenige persönliche Angaben sind erforderlich, um sich anmelden zu können. Die Bestätigungsmail kann Verzögerungen nach sich ziehen laut Erfahrungen, dies ist ein Minuspunkt. Zum Profil gehören die Basisangaben wie Alter, Wohnort, Geburtsdatum, etc und darüberhinaus kannst du dein Profil mit Infos zu deinem Aussehen, Hobbies, Sonstiges füllen, um es für andere interessanter zu machen.

Kontaktaufnahme

Du kannst mit anderen Mitgliedern auf verschiedene Weisen in Kontakt treten. Nachrichten können verschickt werden, in der Galerie ist es möglich nach bestimmten Kriterien wie „Er sucht Sie“, „Sie Sucht ihn“, „Freizeitpartner“, etc. verschiedene Profile durchsehen, um geeignete zu finden, die einem gefallen. Es gibt umfangreiche Suchfilter, die man anwenden kann, um einen Partner zu finden. Auch bei der Option Partnersuche stehen dir verschiedene Optionen zur Auswahl: so gibt es die Basis-Partnersuche, die Profipartnersuche, verschiedene Partnervorschläge und Wunschpartner oder eine Rückwärtssuche. Jedes Profil hat eine Pinnwand, auf der andere Nutzer eine Nachricht hinterlassen können. Du kannst andere Nutzer auf die Favoritenliste setzen, eine Freundschaftsanfrage schicken oder die Person blockieren, wenn sie dich nervt. Du kannst sogar Mitglieder miteinander verkuppeln, wenn du der Meinung bist, dass diese zusammenpassen. Meist tut man das mit Freunden, die ebenfalls angemeldet sind. Bei Flirtchat kannst du mit anderen Mitgliedern chatten. Es ist jedoch Erfahrungen nach nicht so beliebt, und man trifft hier kaum auf andere Mitglieder, die sich gerade im Chat befinden und willig sind, zu schreiben. Außerdem gibt es besondere Funktionen wie den Event Kalender, der leider leer war, als ich draufging, und ein Fotovoting. Dort kannst du anderen Mitgliedern basierend auf ihren Profilfotos Punkte von 1-10 geben. Man sollte darauf achten, dass sein Profil vollständig ausgefüllt ist, sonst bekommen man die Meldung, dass man keine Partnervorschläge zugeteilt kriegen kann. Es gibt hierzu eine Seite, die einem die Übersicht gibt, welche Teile des eigenen Profils noch auszufüllen sind.

Kosten

Die Seite ist komplett kostenlos, das heisst aber auch, dass es keine richtige Verifizierung der Mitglieder gibt. Vorsicht auf Fake oder unseriöse Profile ist hier gefragt. Da die Nutzung des Portals zu 100% kostenfrei ist, kann es sich hier nicht um eine Abzocke handeln.

Fazit

Es gibt eine mobile Ansicht, das heisst, du kannst sämtliche Funktionen, die über den Webbrowser möglich sind, auch über dein Mobiltelefon nutzen. Es gibt leider keine App. Das Design ist zwar altbacken, aber funktionsfähig. Da die Mitglieder hier zwischen 35 und 60 Jahren alt sind, möge dies vielleicht keine große Behinderung darstellen. Leider sind die Mitglieder meist inaktiv, und es sind selten mehr als 60 User aktiv. Der Flirtchat wird so gut wie kaum benutzt. Es kann sehr wahrscheinlich sein, dass man bei einer der bekannteren Datingportale bessere Chancen hat, fündig zu werden.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2019

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • unser Testsieger mit den meisten Anmeldungen
  • effektive Partnersuche durch Partnervorschläge
  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern
  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau
  • Kontaktgarantie

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30
  • hohe Zufriedenheit bei den Mitgliedern
  • kostenlose Probewoche für alle Mitglieder, generell günstig

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Die beste Partnerbörse!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!