Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: Meeted.de

Testbericht Meeted.de Abzocke

Testurteil: Meeted.de


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: Meeted.de Abzocke

Wir können Meeted.de leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: Meeted.de Abzocke oder seriöses Angebot?

Das Online-Dating Portal Meeted.de sieht ansprechend aus. Auf der Startseite lesen wir ein paar allgemeine Informationen über die Seite. Dort erfahren wir, dass die Registrierung kostenlos ist. Außerdem scheint die Plattform gut besucht zu sein. Immerhin wieder damit geworben, dass die Chancen auf Erfolg gut sind.

Eine Funktion, welche beim Chatten und Flirten helfen soll, sind sogenannte Eisbrecher. Wir kennen die Funktion bereits, haben allerdings auch schlechte Erfahrungen damit gemacht. Das sind automatisierte Nachrichten, welche zu einer Unterhaltung anregen können. Meist wird das dazu genutzt, den Usern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Aber, wir wollen nicht vorschnell urteilen. Wir melden uns an, um mehr über die Seite zu erfahren.

Anmeldung auf Meeted.de

Die Registrierung ist für Frauen als auch Männer kostenlos. Außerdem dauert es nur wenige Augenblicke, um ein Profil zu erstellen. Wir geben einen Benutzernamen an, wählen unser Alter sowie unseren Wohnort aus. Zudem müssen wir eine gültige E-Mail-Adresse und ein beliebiges Passwort eingeben. Dann ist die Anmeldung schon zu einem großen Teil abgeschlossen. Wir müssen uns nur noch mit den AGB und der Datenschutzverordnung einverstanden erklären.

Wir werfen einen kurzen Blick in die AGB. Dort finden wir den Namen des Seitenbetreibers. Der Betreiber der Online-Dating Plattform ist M&C Company Bilisim, welche ihren Sitz in Antalya, Türkei hat. Leider müssen wir darauf hinweisen, dass der Standort nicht für Seriosität spricht. Unseren Erfahrungen nach ist das ein erstes Indiz für eine unseriöse Wahl.

Der Mitgliederbereich

Wir schließen die Registrierung ab, indem wir unsere angegebene E-Mail-Adresse bestätigen. Dann können wir den Mitgliederbereich besuchen. Wir sehen eine Vielzahl an Profilen, welche aus unserer angegebenen Region stammen. Das erscheint zwar gut und vielversprechend, ist aber leider ein Fake. Das Portal nutzt Fake-Profile, welche von Moderatoren betrieben werden. Zum einen nehmen sie aktiv Kontakt zu einem neuen Kunden auf. Zum anderen werden die Eisbrecher-Nachrichten dazu genutzt.

Beide Methoden dienen dazu, neue Mitglieder zu einer Unterhaltung zu animieren. Der Grund dafür ist, dass dann Kosten für den Nutzer entstehen. Die Moderation dient also dazu, die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Das Portal ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Unseren Erfahrungen nach sind alle Profile der Plattform ein Fake. Die Chance, hier eine reale Person zu finden, schätzen wir sehr gering bis gar nicht vorhanden ein. Der User ahnt aber nichts von der Moderation. Die Moderatoren geben sich nicht zu erkennen. Ihre Fake-Profile sind auch nicht besonders gekennzeichnet.

Wir haben in den AGB entsprechende Hinweise gefunden.

„Meeted setzt zur Unterhaltung der Nutzer professionelle Animateure und Operatoren ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Es sind mit diesen Operatoren keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.“

Meeted.de Mitgliederbereich

Kosten auf Meeted.de

Die Moderatoren regen neue User zu einem Chat an. Falls der Nutzer antworten möchte, wird es schnell sehr teuer. Um Nachrichten zu senden, braucht man sogenannte Coins, welche in verschiedenen Paketen zum Kauf angeboten werden. Eine Nachricht kostet 10 Coins. Wir haben aufgrund unserer Nachricht 20 Coins erhalten, diese reichen also für genau zwei Nachrichten.

Das günstigste Paket enthält 85 Coins und kostet 14,99 Euro. Damit kann man gerade einmal acht Nachrichten versenden. Der Preis für eine Nachricht liegt also bei knapp zwei Euro. Das größte Paket enthält 1.900 Coins und kostet 249,99 Euro. Damit kann man 190 Nachrichten senden, der Preis für eine Nachricht liegt trotzdem immer noch weit über einem Euro. Unseren Erfahrungen nach sind die Preise allgemein sehr hoch. Lohnen wird sich der Erwerb von Coins nie aufgrund der Fake-Profile. Das Portal ist eine reine Abzocke.

Meeted.de Kosten

Fazit: Ist Meeted.de Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Meeted.de ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Die Profile der Plattform sind ein Fake und werden von Moderatoren betrieben. Sie regen neue Kunden zu einer Unterhaltung an, welche mit hohen Kosten verbunden ist. Zudem werden sogenannte Eisbrecher-Nachrichten dazu genutzt, um Kunden zu einem Chat zu animieren.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2021

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!