Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: MachsWild.at

Testbericht MachsWild.at Abzocke

Testurteil: MachsWild.at


Keine Empfehlung!

Wir können MachsWild.at leider keine Empfehlung aussprechen, da es sich hier um eine Abo-Abzocke handelt, und der Verdacht nahe liegt das hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind, und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: MachsWild.at Abzocke

Wir empfehlen folgende Dating-Portale!

Der erste Eindruck

MachsWild.at verspricht auf der Startseite schnelle Sex-Dates. Zu sehen ist hier neben dem Anmeldebereich eine Frau im Hintergrund, welche den Nutzer direkt anschaut und eine Reihe an Beispielbildern. Vermutlich soll es sich hierbei um Nutzerprofile handeln. Da wir allerdings hier nicht mehr über die Funktionen des Portals herausfinden können, werfen wir einen Blick in das Impressum.

Hier finden wir einen alten Bekannten wieder, als Betreiber steht hier die Paidwings AG aus Cham in der Schweiz. Mit diesem Unternehmen konnten wir schon unzählige negative Erfahrungen sammeln und auch negative Nutzerberichte findet man nach einer kurzen Internetrecherche. Unserer Erfahrung nach wird es sich auch hier wieder um Abzocke handeln.

Anmeldung auf MachsWild.at

Für die Anmeldung wählen wir zunächst unser Geschlecht, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse. Haben wir unsere E-Mail-Adresse verifiziert, dürfen wir unsere sexuellen Vorlieben angeben. Danach kann man Angaben zu seinem Äußeren machen und einen kurzen Profiltext schreiben. Im letzten Schritte können wir optional ein Profilbild hochladen, unseren Benutzernamen festlegen und unseren Wohnort angeben.

Der Mitgliederbereich

Im Mitgliederbereich angekommen finden wir ein Bild vor, welches wir von dem Betreiber nur zu gut gewohnt sind. Profilbilder werden verschwommen dargestellt, erhaltene Nachrichten können nicht gelesen werden und auch Information auf den Profilen anderer werden verschleiert. Ohne eine Premium-Mitgliedschaft werden wir hier also nicht weiterkommen. Nach einem Blick in die AGB sind wir uns allerdings auch sicher, dass wir selbst mit einer Premium-Mitgliedschaft keine Aussichten auf ein reales Treffen haben würden. In den AGB finden wir folgenden Hinweis:

„paidwings kann sich zur Erbringung ihrer Dienstleistungen extern beauftragter Dienstleister bedienen. Hierzu zählen insbesondere Zahlungsanbieter, Inhalteanbieter und andere externe Dienstleister.“

Unserer Erfahrung nach handelt es sich bei dem Inhalteanbieter um sogenannte Controller. Diese erstellen und moderieren fiktive Profile, um mit dem Nutzer in Kontakt zu treten. Reale Treffen sind mit solchen Profilen nicht möglich.

MachsWild.at Mitgliederbereich

Kosten auf MachsWild.at

Die Premium-Mitgliedschaft ist ein Abo-Modell, welches der Nutzer mit verschiedenen Laufzeiten abschließen kann:

1 Monat für 39,90 €
3 Monate für 29,90 € pro Monat
6 Monate für 24,90 € pro Monat

Eine wichtige Information, die der Nutzer hier nur schwer findet, ist, dass sich die Abos automatisch nach Ablauf um dieselbe Dauer verlängern. Das ist die klassische Masche unter den Abo-Abzocken.

MachsWild.at Kosten

Kontaktdaten des Betreibers

Paidwings AG
Steinhauserstrasse 1
6330 Cham
Schweiz

[email protected]

Wie kann ich mein Benutzerkonto kündigen?

Die kostenlose Basis-Mitgliedschaft und die Premium-Mitgliedschaft kann per Mail an die oben genannte Adresse gekündigt werden. Während die Kündigung der Basis-Mitgliedschaft jederzeit unkompliziert erfolgen kann, sieht es bei der Premium-Mitgliedschaft schon anders aus, hier muss der Nutzer auf knappe Kündigungsfristen achten. Sollte sich das Abo bereits einmal verlängert haben, werden die Fristen vor allem für das 1 Monate Abo erheblich gekürzt, wodurch ein rechtzeitiges Kündigen kaum möglich ist.

Fazit: Ist MachsWild.at Abzocke oder ein seriöses Angebot?

MachsWild.at erhält von uns keine Empfehlung, hierbei handelt es sich lediglich um ein weiteres Abzocke-Portal aus dem Netzwerk des Betreibers. Der Nutzer wird hier in eine Abo-Falle gelockt, da sämtliche Funktionen des Portals nur mit der Premium-Mitgliedschaft nutzbar sind. Auch halten wir reale Treffen oder schnelle Sex-Dates, wie es auf der Startseite versprochen wurde, für unwahrscheinlich. Unserer Erfahrung nach handelt es sich bei den Nutzern hauptsächlich um fiktive Profile von Controllern, mit denen keine Treffen möglich sind.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen der folgenden Anbieter.

Die Top-Portale 2022

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating

C-Date

Partnervermittlungen

Parship

Singlebörsen

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

C-Date
Parship
DatingCafe

Teile unsere Webseite!