Testbericht: Lisario.de

2019-02-11T09:56:04+00:00Mai 23rd, 2018|Kategorien: Chat Seiten, Singlebörse|12 Kommentare

Lisario.de, reine Abzocke?

Achtung Abzocke!

Wir raten dringendst von lisario.de ab, da hier Fake Profile und Chatmoderatoren im Einsatz sind, und ein Treffen einer Realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!

240 F 107414782 uOVgdYTVwt2bSrZTzqb8XVQrqf3pQvRB

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

3 Testsieger 2018-01-29T07:46:01+00:00
Flirtseiten Vergleich

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

Seitensprungportal

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

Singlebörse

Testbericht
zur Webseite

Vollständiger Testbericht:

Kann man als Interessent auf die Lisario.de Abzocke reinfallen?

Das kann ich trotz meiner Erfahrungen so schnell und eindeutig nicht sagen. Aber in gewisser Weise ist mir das doch passiert –

und zwar schon beim Aufrufen der Seite. Denn da ist mir aufgefallen, dass die ursprüngliche angestrebte Webseite Libivo.de nicht erreichbar ist und Ich stattdessen plötzlich hier, bei Lisario.de gelandet bin. Das alleine hätte mich schon skeptisch werden lassen sollen, da es sich dabei anscheinend um eine gewollte Weiterleitung zu Lisario.de handelt.

Die Zielseite ist mit Sicherheit die kürzeste Seite dieser Art, die mir bisher begegnet ist. Man hat, ohne am Rad zu drehen, alles im Blick. Knapp die Hälfte der Seite wird von dem Foto eines Paares eingenommen, das sich übereinanderliegend gegenseitig die Nase reibt. Ganz nett anzuschauen. Rechts steht eine halbtransparente Maske über dem Bild. Hier kann man sich anmelden bzw. einloggen. Mit Facebook einloggen? Soll das etwa ein Vorteil sein? Gerade bei den aktuellen, negativen Schlagzeilen zu dem Thema würde ich da vorsichtig sein. Oben drüber prangt der Seitenname mit zwei, ineinander verschlungenen roten Herzen. Links in der Maske stehen 6 Argumente für eine Anmeldung. Leider sind einige der genannten Argumente Standard oder schlichtweg falsch. Denn natürlich ist die Anmeldung kostenlos, selbstverständlich darf niemand zu einem Abo verpflichtet werden und sicher möchte jeder hier in seinem nahen Umfeld suchen. Direkte Freischaltung? Nur leider geht ohne den Erwerb von kostenpflichtigen ‘Credits‘ weiter nichts! Das deutet meinen Erfahrungen nach schon sehr auf eine Lisario.de Abzocke hin.

Ein Blick in die AGB bestätigt dies auch.

Auszug aus der AGB:

b.)

Teilnehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jeder, der den in Abs. 1 genannten Chat, insbesondere die dort angebotenen Kommunikations- und Dienstleistungsmöglichkeiten nutzt. Das Unternehmen weist ausdrücklich darauf hin, dass im Chat durch das Unternehmen beschäftigte Controller/Controllerrinnen eingesetzt werden und tätig sind, die unter mehreren Identitäten am Chat teilnehmen, insbesondere Dialoge mit anderen Teilnehmern führen. Diese sind nicht ausdrücklich als Controller/Controllerin gekennzeichnet oder wahrnehmbar, sondern über Scheinaccounts/-profile im Chat tätig. Es ist also möglich, dass ein externer angemeldeter Teilnehmer Dialoge mit einem für das Unternehmen tätigen Controller bzw. einer für das Unternehmen tätigen Controllerin führt, ohne dass dieser/diese sich als solcher/solche zu erkennen gibt. Der Einsatz von für das Unternehmen tätigen Controllern bzw. Controllerrinnen dient insbesondere dazu, eine Austauschmöglichkeit auch bei einem ggf. temporären) Mangel an sonstigen (externen) Teilnehmern zu gewährleisten und die Einhaltung der Teilnehmerpflichten zu überwachen.

Eine kleine, fiese Feinheit habe ich im Impressum bzw. den Allgemeinen Geschäftsbedingungen gefunden. Zwar kann man vielen Dingen in Bezug auf Datenschutz und Datenweitergabe widersprechen. Doch das Problem sind die nicht als solche gekennzeichneten Links und die sogenannten Opt-Outs. Man muss seitenlange Kapitel lesen und dann irgendwo aktiv eine vom Betreiber bereits ausgefüllte Option deaktivieren! Sehr umständlich und nicht leicht zu durchschauen. Um nicht in diese Lisario.de Abzocke Falle zu treten.

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

3 Testsieger 2018-01-29T07:46:01+00:00
Flirtseiten Vergleich

Partnervermittlung

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

Seitensprungportal

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

Singlebörse

Testbericht
zur Webseite

Kosten

 

Zahlungsmöglichkeiten:

Sofort Überweisung, Paypal, Micro Payment, paysafecard, SMS und Post/Bank Überweisung

  • 75 Coins – 14,99 €
  • 180 Coins – 34,99 €
  • 230 Coins – 39,99 €
  • 335 Coins – 64,99 €
  • 465 Coins – 79,99 €
  • 500 Coins – 84,99 €
  • 800 Coins – 149,99 €

Bei den Bezahlmöglichkeiten Vorkasse und per SMS sind die Preise gleich, nur bei Paysafe bekommt man weniger Kronkorken fürs Geld.

Fazit

Ist Lisario.de Abzocke? Ja ist es!

Allerdings alleine die Informationen in der AGB über Scheinaccounts/-profile und Controller/Controllerrinnen zeigen nach unseren Erfahrungen klar in Richtung Abzocke.

Da kann auch die Offene Kommunikation in der AGB und das Transparent scheinende Kostenmodel nicht darüber hinwegtäuschen. Wir können und wollen lisario.de keine Empfehlung aussprechen, nein im Gegenteil wir raten von einer Registration dringendst ab. Die Chance auf dieser Seite echte Frauen kennen zu lernen ist gleich null.

Wir empfehlen einen unserer Testsieger.

3 Testsieger 2018-01-29T07:46:01+00:00

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2018

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für's Leben oder den prickelnden Seitenprung!

Flirtseiten Vergleich

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • unser Testsieger mit den meisten Anmeldungen

  • effektive Partnersuche durch Partnervorschläge

  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

Casual Dating

Das beste Seitensprung Portal!

cDate

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Gelegenheitssex

  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau

  • Kontaktgarantie

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

Singlebörse

Die beste Singlebörse zum flirten!

DatingCafe

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30

  • hohe Zufriedenheit bei den Mitgliedern

  • kostenlose Probewoche für alle Mitglieder, generell günstig

Testbericht
zur Webseite

12 Kommentare

  1. Birgit Zobel 17. Februar 2019 um 19:22 Uhr - Antworten

    Alles bereits Gesagte kann ich nur bestätigen. Hinzu kommt, wenn du den Typen nach seinem Wohnort fragst, gibt er bei der nächsten Anfrage einen ganz anderen Ort an. Das Gleiche passiert bei seiner Größe usw.
    Das Löschen deiner eigenen Daten ist ein weiteres Problem.
    Also total unseriös das Ganze

  2. Chrischi 9. Februar 2019 um 10:53 Uhr - Antworten

    Lisario ist reinste abzocke. 6 coins pro Nachricht…. Also die Anfragen sind der Hammer, aber ohne coins geht’s einfach nicht weiter. Und das gute Geld für sowas rausblasen?preis Leistung definitiv beschämend und unter aller sau. Empfehle niemanden diese Seite es seidenn er hat Geld im Überfluss was er aus den Fenster werfen kann und will.

  3. Anja xxx 3. Februar 2019 um 10:05 Uhr - Antworten

    Leider bin ich auch vor kurzem auf diese Betrugsmasche reingefallen. Ich finde es wirklich nicht in Ordnung das man hier nur Süssholz geraspelt wird und nur leere Versprechungen gemacht werden. Zum Treffen wäre es nie und nimmer gekommen. Wenn man dann die Person bittet über whatsapp weiterzuschreiben, heisst es man ist ja noch nicht soweit. Auch habe ich dann mal meinen Verdacht gegenüber den Support geäussert dass es eh hier nur Fakeprofile sind um den einsamen Menschen das Geld aus der Tasche zu locken und die Antwort war wie ich eigentlich auf diese fadenscheinige Idee komme. Sie hat dann das Profil meines Chatpartners überprüft und hat mir zurückgeschrieben dass sie nichts erkennen kann das dies ein Fakeprofil ist. Ich glaube auch dass die sich gegenseitig decken um mit dieser Masche nicht aufzufliegen. Ich habe trauriger Weise vor kurzem meinen lieben Mann verloren und war froh wieder jemand neues kennenzulernen aber doch nicht für 800 € Das tut mir sehr weh gerade und ich schäme mich dafür dass ich auf so einem Betrug reingefallen bin. Solche Leute die für diese Datingseiten arbeiten die müssen genauso zur Rechenschaft herangezogen werden wie die Betreiber selber. Für die seelischen Qualen und auch die finanziellen Verlust müssten die Schmerzengeld bezahlen. Das ist meine persönliche Meinung dazu. Wie gefühlskalt und abgebrüht ist das man aus der Not der einsamen Menschen noch Profit ergaunert und nebenbei die Gefühle der einsamen Menschen mit verletzt.

  4. Grosse 19. Januar 2019 um 14:18 Uhr - Antworten

    Auch mir scheint die angeblich an einer Partnrerschft interessierte Frau eine für das Unternehmen tätige Controllerinwar, ohne dass diese sich als solche zu erkennen gab..

    Und das ganze hat mich 2 Stunden und 14,99 € gekostet. Ich hätte diesen chat hier vorher lesen sollen, um diese dreckige Abzocke zu umgehen.

  5. Gertie 15. Januar 2019 um 6:00 Uhr - Antworten

    Kann mir jemand sagen, wie man sein Account bei Lisario wieder löschen kann?

  6. Bärbel 9. Januar 2019 um 18:24 Uhr - Antworten

    Kann nur zustimmen, betrifft die Herren genauso wie die Damen. Zu früh um woanders zu schreiben, wäre komisch warum ich danach frage…
    20 posts für 14,99 ist einfach mehr als dreist. Denke da sind nur fakes unterwegs. Zum Glück habe ich nur die kostenlosen coins verwendet.
    Finger weg!

  7. Kultandy 3. Dezember 2018 um 9:13 Uhr - Antworten

    Ich hatte mich auch mal bei Lisario angemeldet, den alles und gut das man 50 sogenannte Coins Gratis bekommt. Hinterher bekam ich Anfragen von Haufenweise angeblichen Frauen unter anderen auch von der Venus und die nur am Süßholzraspeln ist. Ich habe Frau als Fake gemeldet beim Support und es wurde mir zurück geschrieben das man nicht einfach das Account löschen kann. Auf jedenfall sind dort irgendwelche Kommentatoren am Werk solche die einen die Kohle aus der Tasche ziehen. Finger weg von Lisario

  8. ollli2018 2. Dezember 2018 um 16:04 Uhr - Antworten

    Die Vorredner haben völlig recht, wunderbar einfühlsame Damen warten nur darauf einem mit kurzen Sätzen, völlig belanglos und selten auf Fragen antwortend, weiter Coins zu entlocken. Da sind die recht gut, besser als andere Seiten, wenn der Personalwechsel nicht wäre zur anderen Schicht, dann geht es plötzlich unwissend vom Thema weiter. Manchmal ein totaler Bruch
    Ich habe den Support geplagt mit unangenehmen Fragen, dann wurde mein Account gelöscht ohne weitere Rückfrage.

    Fazit: Höchst unseriös, da nman auch noch auffordert falsche Profile zu melden, was eigentlich seriös wirkt, aber nicht wirklich ernst gemeint ist. Spart Euer Geld, ihr werdet nichts finden aus ihr euch so wünscht oder spendet es für gute Zwecke oder macht sonst was damit.

  9. P.M 5. November 2018 um 20:56 Uhr - Antworten

    Ist bei mir genauso.Habe auch die Frei Coins verbraucht .Meine E-Mail Adresse angegeben .Sollte mich darüber anschreiben.Das ist ihr noch zu früh über andere kostenlose Anbieter zu schreiben.Es steht bei allen Frauen drin bis welches Alter die Männer sein dürfen.Schreiben dich aber dann viele Frauen an die bedeutend jüngere Männer suchen und auch JUng sind

  10. P.Ro. 5. November 2018 um 9:05 Uhr - Antworten

    Habe mich bei Lisario angemeldet. Es ist die reinste Abzocke. Nach 2 Nachrichten sind deine Coins aufgebraucht. Sofort wirst du aufgefordert, sie aufzuladen. Dein Chatcontakt reagiert natürlich nicht darauf, über zb. whatsapp kostenlos weiter zu schreiben. Ich geh von einem Fake profil aus. FINGER weg

  11. Dreamstar 3. November 2018 um 9:26 Uhr - Antworten

    Ich bin vormals auch bei Libivo registriert gewesen und die Singlebörse heute zu Tage Lisario heißt. Nach der Anmeldung und Freigabe bekam ich 50 Coints gut geschrieben. Dann bekam ich haufen Anfragen von Frauen und bei eingen hatte es den anschein gehabt das es ein Fake ist. Hinterher hatte ich einen Kontakt gehabt mit eine netten Frau gehabt und sie hieß vom Namen Venus. Mit dieser Frau hatte ich einige Zeit geschrieben gehabt. Dann fragt mal nach wie es mit einen Treffen ausschaut und man bekam zu Lesen das es zu spontan, keine Zeit, bin noch nicht soweit und bin mir nicht sicher. Jede andere Frau hätte sich gefreut auf eine Einladung zum Treffen und Kennenlernen. Ich habe den Kontakt abgebrochen mit der Venus und hatte mich nur belogen. Haufen Geld hatte ich auch verloren durch den Mist.

    • Weber Rosemarie 24. Januar 2019 um 22:31 Uhr - Antworten

      Ja, mir ging es genau gleich, nur hieß mein Kontakt Steve. Gleiche Masche….nur kein Treffen, nur nicht auf eine Kostenlose Seite wechseln.
      Hat mich eine menge Geld gekostet und weh tt es auch. Pure abzocke ist das!

Hinterlassen Sie einen Kommentar