Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: iDates.com

Testbericht iDates.com Abzocke

Testurteil: iDates.com


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: iDates.com Abzocke

Wir können iDates.com leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen folgende Dating-Portale!

Der erste Eindruck

Das Online-Dating Portal iDates.com sieht ansprechend aus. Die Startseite hat ein modernes Design. Wir sehen das Bild von einer jungen, attraktiven Frau. Zudem ist das Fenster für die Registrierung zu sehen. Auf der Startseite gibt es viele Inhalte zu finden. Allgemein kann man sagen, dass die Plattform transparent erscheint. Das ist unserer Erfahrung nach ein wichtiger Aspekt. Allerdings muss man auch festhalten, dass einige handfeste Informationen fehlen.

Wir wissen nicht, ob Kosten für die Nutzung anfallen werden. Es ist außerdem nicht klar, wie viele Mitglieder die Plattform hat. Hinsichtlich der Anzahl an Mitgliedern gibt es einen Hinweis, der nichts Gutes verheißt und gut versteckt ist. Ganz unten auf der Startseite lesen wir, dass die Seite fiktive Profile nutzt. Sie dienen scheinbar der Unterhaltung von Kunden. Wir werden sehen, ob das stimmt.

Anmeldung auf iDates.com

Die Registrierung ist kostenlos und schnell gemacht. Wir wählen unser eigenes sowie das gesuchte Geschlecht aus. Dann geben wir einen Benutzernamen und ein Passwort ein. Im letzten Schritt wählen wir unser Alter aus und geben eine gültige E-Mail-Adresse ein. Des Weiteren müssen wir uns mit den AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden erklären. In den AGB gibt es weitere Hinweise über die fiktiven Profile. Leider haben wir kein gutes Gefühl bei dieser Seite. Die fiktiven Profile sind offensichtlich ein Teil einer miesen Masche.

Wir müssen unser Profil nicht verifizieren. Die Anmeldung dauert somit lediglich ein paar Sekunden. Es macht keinen guten Eindruck, dass die Verifizierung optional ist. Das ermöglicht Fake-Profile und gefährdet unsere persönlichen Daten. Später stellt sich aber heraus, dass das nicht das größte Übel der Plattform ist.

Der Mitgliederbereich

Nach der Anmeldung besuchen wir den Mitgliederbereich. Dort sehen wir viele Mitglieder. Das Portal ist gut gefüllt. Leider handelt es sich bei den Profilen im Mitgliederbereich um einen Fake. Die Seite ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Ein Fake Profil zeigt eine fiktive Person, mit der ein Treffen im realen Leben ausgeschlossen ist.

Auf der Startseite wird zwar auf den Einsatz von Fake Profilen hingewiesen. Allerdings ist nicht klar, dass alle Profile fiktiv sind. Die Fake-Profile werden auch nicht besonders gekennzeichnet. Es ist außerdem nicht klar, dass die Fake-Profile moderiert werden. Auf der Startseite wird nur der Zweck der Unterhaltung erwähnt. Damit ist unseren Erfahrungen nach die Moderation von Fake Profilen gemeint. Die Kunden wissen aber nicht, wann sie unterhalten werden.

Moderatoren betreiben die Fake-Profile. Sie regen aktiv zu einer Unterhaltung an. Innerhalb weniger Minuten erhalten wir viele Nachrichten von anderen Profilen. Die Nachrichten stammen von Moderatoren. Sie wollen uns zum Antworten animieren, wofür hohe Kosten für den Nutzer anfallen. Während der Unterhaltung geben sich die Moderatoren nicht zu erkennen. Sie weisen auch nicht auf den moderierten Dienst hin. Das sind viele Probleme, welche die Seite zu einer Abzocke machen.

Wir haben in den AGB entsprechende Hinweise gefunden

„Boranu setzt zur Unterhaltung der Nutzer professionelle Animateure und Operatoren ein, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität betrieben. Mit diesen Operatoren sind keine realen Treffen möglich. Die Nutzer können ihnen lediglich Nachrichten innerhalb des Portals senden.“

iDates.com Mitgliederbereich

Kosten auf iDates.com

Nach der Anmeldung fallen Kosten für das Senden von Nachrichten an. Ein Abonnement gibt es nicht. Demnach muss man keine Abofalle fürchten. Das macht das Portal aber auch nicht besser. Es handelt sich nach wie vor um eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Unseren Erfahrungen nach sind alle Profile rein fiktiv. Es scheint unmöglich, hier eine reale Person kennenzulernen und zu treffen.

Das Senden einer Nachricht kostet 50 Coins. Wir haben aufgrund unserer Anmeldung 100 Coins gratis erhalten. Damit konnten wir zwei Nachrichten kostenlos versenden. Die Coins werden in verschiedenen Paketen zum Kauf angeboten. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Pakete zur Auswahl. Das kleinste Paket enthält 200 Coins und kostet 4,99 Euro. Damit kann man vier Nachrichten senden. Eine Nachricht kostet folglich mehr als einen Euro. Im größten Paket sind 4.000 Coins enthalten. Dieses Paket kostet 99,99 Euro. Damit kann man 80 Nachrichten senden. Der Preis für eine Nachricht liegt dabei immer noch über einem Euro.

iDates.com Kosten

Kontaktdaten des Betreibers

Boranu Online BV
Frans Erensstraat 14A
5921VG Venlo
Niederlande

www.idates.com/de-DE/support/faq

Wie kann ich mein Benutzerkonto kündigen?

In den Profileinstellungen ist die Option für die Kontolöschung zu finden. Es gibt keine Kündigungsfrist zu beachten. Man kann das Benutzerkonto jederzeit selbst löschen oder den Kundensupport kontaktieren, um das Profil entfernen zu lassen. Laut den AGB gibt es keinen Anspruch auf eine Rückerstattung von bereits erworbenen Coins.

Fazit: Ist iDates.com Abzocke oder ein seriöses Angebot?

iDates.com ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Alle Profile der Plattform sind fiktiv, aber nicht als ein Fake gekennzeichnet. Moderatoren betreiben die Fake-Profile. Sie regen aktiv zu einer Unterhaltung an, geben sich aber nicht zu erkennen. Das Ziel der Moderation ist es, die Umsätze des Seitenbetreibers in die Höhe zu treiben. Nach der Anmeldung fallen sehr hohe Kosten für das Senden von Nachrichten an.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen der folgenden Anbieter.

Die Top-Portale 2022

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf einen heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

bildkontakte border

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

Bildkontakte

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

19 Antworten

  1. wenn man schreibt, kann ein fehler passieren. aber ich bekommen von mehr als 50 frauen den gleich text mit den gleichen fehlern. also das ist nur verarschung

  2. Hallo, glaub auch langsam das es Abzocke ist,sims mit ner Frau angeblich , wollte über Whatsapp schreiben , war ja viel vertrauen schon da, von ihrerseits hat auf meine nr nicht geantwortet glaub ist wirklich alles nur fake

  3. Ich kann mich allen Vorrednern/Schreibern nur anschließen. Ich war als kompletter Neuling auf zahllosen Seiten mydates, only-Dates, idates, f.dating, Daily Flirt, casual treff, AmateuerX wie Sextreff Community und unbegrenzte Flirts, Treff mich heute – und Leute – alles Fake und Abzocke! Habe locker 300,-€ investiert, ne Menge Spannung und Spannerglück gehabt, Wider- rufsbelehrungen gelesen, abgeschickt und muss dennoch ehrlicher Weise feststellen:
    Wir Männer sind leider nun mal schwanzgesteuert, lieben die Schönheit, echte und gespielte Geilheit von sexy Frauen, können es nicht fassen, wie sie Ihren Körper einsetzen, um sich und meist männlichen Auftraggebern großen Profit zu erwirtschaften und echt suchende Geschlechtsgenossinnen fast immer an die Wand fahren. Dabei ist auf den anonymisierten Plattformen jedes Mittel recht – virtual beats real – Bleiben wir realistisch und gelassen, Jedem das Seine, es muss nicht immer das schlechteste sein!

  4. Da stellen sie einige hübsche Frauen rein auf die die Männer abfahren und chattet nur Schwachsinn. aber so ist sie gut aufgebaut!

  5. Ich bin einer dieser Moderatoren. Wir bekommen 10 Cent pro Message und müssen euch bei Laune halten. Ich mache so gut 30 Euro am Tag. Ausgezahlt wird per PayPal nach dem 15. eines Monats.

  6. Wie kann ich das stoppen, dass ich immer noch messages erhalte, obwohl ich idates gebeten habe mein profil zu loeschen?! Ich weiss das alles fake ist.Habe selbst mein profil gefaket: 96 jahre alt, raucher, kinder, fett, trainee, Sprache ukrain etc. Aber alle frauen finden das toll.LOL
    Also wie kann ich das beenden?!

  7. Es ist einfach nur traurig, wie hier den Benutzern mit Fake Profilen das Geld aus der Tasche gezogen wird. Bei Fragen wird nicht oder nicht ganz geantwortet. Es werden nicht alle Fragen beantwortet. Da sin Damen oder Herren angeheuert und betrügen im ganz großen Stil . Das Muster ist nach Drehbuch immer das gleiche. Wenn es zu einem Date Termin kommen soll, wird abgeriegelt. Ich habe mit einigen „Damen“ gechattet und wenn die Frage nach einem Date kommt sind die Antworten nichts weiter als einem möglichst lange bei der Stange zu halten um dazu ermuntert zu werden weitere Coins zu kaufen. Das alles sollte einmal von der Kripo ermittelt werden. Das Geld ist auf jeden Fall weg. Und man hatte nichts als leeres Gerede. Ich rate jedem dringend davon ab hier nach Dates zu suchen.

  8. Abzocke pur bei i dates.
    Wenn du eine attraltive frau anschreibst erhaelst du nichtssagende antworten welche als einziges ziel haben dich zu motivieren weiter zu schreiben und deine kohle aus dem fenster zu werfen.
    Finger weg…alles fake

  9. Hey,traurig aber alles Fake.Habe schon 300€investiert.Konnte es nicht glauben.Zu einem Treffen kommt es hier nie.Betrug im großen Stil.

  10. Nun es ist bekannt, dass alle Vermittlungsportale (Partnerschaften, Fremdgehen, Affären, Sex und Promiskuitivität und Prostitution) im Regelfall nicht die Probleme lösen. Der Unterschied besteht darin, dass die seriösen nicht betrügen und im Preis-Leistungs-Verhältnis nachvollziehbar sind (bei gleichbleibender Nutzung 1.000 – 1.500€ im Jahr, die Nichtseriösen kosten auf gleicher Basis bis ca. 4.000 € im Jahr. Diese arbeiten mit Lockvögeln, Chatmoderatoren und Fakes (irgendwelche beauftragten Frauen und Männer): Das führt dazu, dass mehr als 80 % der angebotenen Männer und mehr als 60,% der angebotenen Frauen gar nicht zur Verfügung stehen. Das wäre nach deutschen Recht Betrug, wenn das auch in den AGB unspezifisch erwähnt wird. Wenn es kaum Strafanzeigen gibt, liegt das daran, dass Fremdgänger, Affäristen u.ä. nicht outen möchten. (Georg Schanz)

  11. alles nur Lug und Trug… es finden ja zum Teil nicht mal richtige Gespräche statt… die dortigen Damen sind alle nur Fakes und existieren nicht… persönliche Daten werden trotz ehrlichem Interesse nicht ausgetauscht, da es diese ja nicht gibt… man wird bei Laune gehalten, wenn man nicht mehr reagiert, kommt höchstens noch eine Nachricht, die provozieren soll… besonders merkt man es daran, wenn bereits bekannte Sachen plötzlich vergessen werden oder die Sprachkenntnisse auf einmal sehr schlecht werden… dann war wohl gerade Schichtwechsel bei den Damen 🙂 Fazit: Finger weg !

  12. Viertel vor 4 morgens… Nach Monaten wieder online… Sofort bombardiert worden von Profilen in der Gegend… Meines Erachtens ist das Vortäuschen von Gemeindeeinwohnern einfach handfester Betrug.

  13. Ich teile die Meinung der Vorrezenzenten und der Redaktion, Idates ist Fake und Abzocke, mehr ist nicht hinzuzufügen!

  14. Ich wurde sogar plötzlich von myDates (iDates) mit Frauenkontakten überhäuft, obwohl ich mich dort nie anmeldete. Sogar mit all meinen Daten und Bildern … und meinem Nickname wurde von iDates übernommen. Spassiger Weise schrieben mich die gleichen Frauen mit den immer gleichen Texten an. Nun, ich entdeckte das Bild eines Fotomodels bei den mich anschreibenden Frauen, über Bildersuche, bei Google. Ein italienisches Model die meinte in meiner Nachbarschaft zu wohnen. Ihr Bild war schon etwas älter. Als ich sie bat, ein neues und aktuelles Bild einzustellen hat sie sich gewunden und es geschickt verpackt, dies nicht tun zu können 😀 Das Schema beider Seiten ist gleich, ein zwei Sätze die in der Regel immer als Frage gestellt zum antworten nötigen sollen. Schreibt man beim ersten mal nicht zurück, kommt höchstens noch einmal eine provozierende Ansage.

  15. Wolfgang
    Habe mit den Plattformen nur negative Erfahrungen gemacht. Alle Frauen wollten keine weitergehenden Kontakte. Nur korrespondieren ohne weitere Annäherungen. Also alles nur Fake. Zudem bucht die Plattform über die Bezahlung per Kreditkarte weitere nicht legitimierte Zahlungen ab. Das nennt man Betrug im großen Sinne. So werden die Interessenten abgezockt. Nach weiteren Untersuchungen läuft das im größeren Umfang ab. Kann nur davor warnen sich in irgend einer Plattform diese Betreibers einzuloggen

  16. War auch dort angemeldet und habe coins gekauft jedoch wurde mir immer die doppelte menge verkazft was ich aber erst im Nachhinein gemerkt habe hab nun schon einmal 533€überwiesen heute kam die nächste Mahnung von 461€ kann man da irgendwie gegen angehen?ist doch ein klarer hack oder wenn ich für 49,99€ kaufe aber für 99,98€ bekomme? Danke im vorraus

  17. bin schon recht lange dabei, tatsächlich ist das ganze ein riesen fake. mir tuen die ( wenigen ) Frauen leid, die sich dort mit ernsthaften absichten angemeldet haben. Wenn M(m)ann weiss, dass das ganze eine riesen verarsche ist, kann man damit umgehen. Habe mein Geld allerdings schon sinnvoller investiert.

  18. Kann ich nur bestätigen! I Dats und my Dats sind die selben Frauen und nur Abzocke und Betrug.
    Sobald du deine Nummer schickst, wird spontan abgeblockt und dann ständig nach weiteren Chats gefragt. Wenn du zurück schreibst, dass die Frau ein Fake ist, bekommst du unterstellt, es sei nicht so. Bekommst aber einen Tag später eine neue Anfrage, na süßer was machst du gerade, habe dich vermisst. Jede Änderung im Profiltext wird nur zu gunsten der Betreiber veröffentlicht. Habe z.B. geschrieben, dass ich nur noch Frauen antworte die mir Ihre Nummer schicken und mich treffen möchte. Das es unmöglich ist die Faks von Realen Frauen zu trennen und das ich kein Schreibtourist bin. Mein Profiltext wurde natürlich nicht veröffentlicht. Gehe jetzt wieder lieber in die
    Kneipe oder in den Puff, da gibt es noch reale Menschen und das Geld ist da auch genauso ausgegeben. Nur habe ich da auch meinen Spaß und kann glücklich nach Hause gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!