Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: Frivol.com

Testbericht Frivol.com Abzocke

Testurteil: Frivol.com


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: Frivol.com Abzocke

Wir können Frivol.com leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen der folgenden Anbieter!

Testsieger Casual Dating & Partnerbörse!

C-Date ist auch im Praxistest 2021 unser Testsieger.

Es gibt mehr als 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland und rund 25.000 Mitglieder sind jeden Tag auf der Suche nach neuen Abenteuern und Partnern. C-Date hat einen Frauenanteil von 59% und es gibt sogar eine Kontaktgarantie.

Wir können C-Date völlig bedenkenlos empfehlen!

Testsieger
Casual Dating & Partnerbörse!

Der Test: Frivol.com Abzocke oder seriöses Angebot?

Frivol.com wirbt mit viel Erotik auf der Startseite. Wir sehen eine große Auswahl an aufreizenden Profilbildern. Die Webseite sieht modern und übersichtlich aus, trotz der vielen Bilder. Allgemein erhalten wir den Eindruck, dass es sich bei der Plattform weniger um eine normale Dating Seite handelt. Es scheint mehr ein Porno-Portal für Amateur-Darsteller zu sein.

Die Registrierung ist kostenlos, das erfahren wir auf der Startseite. Viele Informationen über das Portal selbst gibt es aber nicht. Wir wissen nicht genau, was uns die Seite bietet. Somit steht nicht fest, ob wir hier ein Match finden und später auch treffen können. Allgemein sieht es so aus, als könnten wir mit anderen Mitgliedern nur schreiben und ihre Inhalte ansehen.

Anmeldung auf Frivol.com

Um mehr über das Portal zu erfahren, melden wir uns an. Das ist überaus einfach und schnell gemacht. Wir geben unsere E-Mail-Adresse an, welche wir noch bestätigen müssen. Außerdem müssen wir uns mit den AGB einverstanden erklären. Damit ist die Anmeldung bereits abgeschlossen.

Nach der Registrierung, welche für Frauen als auch Männer kostenlos ist, können wir noch weitere Informationen zu unserem Profil hinzuführen. Wir erhalten automatisch einen Benutzernamen, welchen wir aber ganz einfach ändern können.

Frivol.com Anmeldung

Der Mitgliederbereich

Nachdem wir die Anmeldung abgeschlossen haben, können wir uns die Seite etwas genauer ansehen. Hier können wir beispielsweise auswählen, ob wir uns als Zuschauer oder als Amateur weiter anmelden wollen. Die Seite hat allgemein wenig mit einem Dating Portal zu tun. Hier kann man sich erotische Videos und Bilder von Usern ansehen, welche diese gegen Geld freigeben. Der Mitgliederbereich der Plattform ist gut gefüllt. Die Seite scheint eine große Anzahl an Amateuren zu haben. Nur schade, dass man sich mit ihnen nicht treffen kann.

Laut den Angaben auf der Webseite sind Dates zwar theoretisch möglich, allerdings sind Treffen doch sehr unwahrscheinlich. Es gibt viele Anzeichen für Fake Profile, welche moderiert werden.

Eine Ursache dafür kann sein, dass die Amateure mit dem Verkauf ihrer Inhalte Geld verdienen. Mit einem Date eben nicht. Daher versuchen die Amateure auch, ihre Inhalte möglichst schnell zu verkaufen. Wir haben aber eine andere Vermutung. Während des Tests haben auch wir schnell viele Nachrichten von anderen Mitgliedern erhalten. Diese Nachrichten sollen uns zum Chatten animieren, wofür Kosten anfallen. Demnach soll die Moderation die Umsätze des Seitenbetreibers erhöhen. Zudem haben wir ein wenig Recherche betrieben. Im Internet gibt es viele Berichte, die von einer Abzocke sprechen.

In den AGB konnten wir aber keinen Hinweis über Moderatoren oder fiktive Profile finden. Allerdings war die allgemeine Erfahrung von ehemaligen Kunden schlecht. Sie berichten von Fake Profilen und Spam-Nachrichten, die zum Kauf von Bildern und Videos anregen sollten. Das kann man durchaus als eine Abzocke durch einen moderierten Chat beschreiben.

Frivol.com Mitgliederbereich

Kosten auf Frivol.com

Die Registrierung ist kostenlos, dann fallen Kosten für die Nutzung der Seite an. Der User braucht Coins, welche für das Senden von Nachrichten gebraucht werden. Außerdem fallen Kosten für die Bilder und Videos der Amateure an, welche diese selbst festlegen. Der Betreiber der Plattform ist Interquest Media SL, welche ihren Sitz in Palma de Mallorca, Spanien hat.

Die Coins werden in verschiedenen Paketen zum Kauf angeboten. Das kleinste Paket enthält 4.400 Coins und kostet 39,99 Euro, das größte Paket kostet 499,99 Euro und enthält 57.750 Coins. Um eine Nachricht zu senden, braucht es 100 Coins. Unseren Erfahrungen nach ist die Nutzung alles andere als günstig. Vor allem, wenn man bedenkt, dass die Unterhaltung mit einem Amateur nur wenig Nutzen hat. Immerhin kann man sich zwar nett unterhalten, treffen kann man sich aber nicht. Das Portal ist ein moderierter Chatdienst. Die Moderatoren geben sich aber nicht als solche zu erkennen.

Laut den Erfahrungen von ehemaligen Kunden sind die Preise für die Bilder und Videos ebenfalls nicht preiswert. Im Internet haben wir Berichte gefunden, dass die Amateure viel Geld verlangen. Hinzu kommt, dass die erhaltenen Bilder und Videos nicht zufriedenstellt waren. Ein Grund, warum man mit den Amateuren chatten kann, ist, dass man so bestimmte Inhalte anfordert. Zahlen muss man vorab und erhält dann scheinbar nicht immer das Versprochene. Aufgrund dessen gibt es einige Berichte über das Portal, die von einer Abzocke sprechen.

Frivol.com Kosten

Fazit: Ist Frivol.com Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Frivol.com macht zwar einen guten Eindruck. Allerdings haben wir viele Hinweise für eine Abzocke gefunden. Das Treffen mit einem anderen Mitglied der Plattform scheint ausgeschlossen. Die Profile im Mitgliederbereich werden offenbar moderiert, auch wenn dazu der Beweis aus den AGB fehlt. Sicher ist, dass sich die Nutzung nicht lohnt. Wir können vor dieser Seite nur warnen.

Wir empfehlen stattdessen einen der folgenden Anbieter!

Empfehlenswerte Anbieter 2021

Bei dem folgendem Anbieter garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf einen heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Testsieger Casual Dating & Partnerbörse!

C-Date ist auch im Praxistest 2021 unser Testsieger.

Es gibt mehr als 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland und rund 25.000 Mitglieder sind jeden Tag auf der Suche nach neuen Abenteuern und Partnern. C-Date hat einen Frauenanteil von 59% und es gibt sogar eine Kontaktgarantie.

Wir können C-Date völlig bedenkenlos empfehlen!

Testsieger
Casual Dating & Partnerbörse!

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

1 Kommentar zu “Testbericht: Frivol.com

  1. Hallo zusammen,
    ich kann diese Info über diese Seite frivol.com nur bestätigen.
    Abzocke ohne Ende. Schreiben mit sogenannten „Amateuren“ die REALE Treffen suchen!!
    Ist wie mit pubertierende Teenagern zu schreiben.
    Wenn Ihr euer Geld verbraten wollt oder zuviel davon habt… Dann meldet euch bei dieser Webseite an!
    Oder könnt Geld verdienen und euch als Amateur anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Hier unsere Empfehlungen!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!

Direkte Anmeldung bei unserem Testsieger

Casual Dating & Partnerbörse

Teile unsere Webseite!