Testbericht: flirtruf.de

Testbericht: flirtruf.de

Kann man versteckte Preise wirklich als Anzeichen für eine FLIRTRUF.de Abzocke ansehen?

Ich möchte es einmal so sagen: Für Kinder ist es ein Spaß, nach versteckten Dingen zu suchen. Je älter man wird, je mehr Erfahrungen man sammelt, desto weniger Spaß empfindet man, wenn wichtige Angaben versteckt werden. Wie es sich auf dieser Seite mit Suchen und verstecken verhält, habe ich genau untersucht und werde hier mehr dazu sagen.

Das Design der Seite wirkt auf mich etwas altbacken. Ich bin kein Freund von blinkenden Stickern oder übergroßen Bannern in knalligen Farben. Aber hier? Aus drei Farben kann man eben auch keinen Regenbogen zaubern. Die gesamte Gestaltung der Seite macht auf mich einen eher schlichten Eindruck. Das beginnt oben bei der überhohen und halbleeren Box mit dem Seitennamen und einer Telefonnummer. Gleich die Nummer der Hotline einblenden? Ob das einen guten Eindruck macht? Unter dem Namen und der Nummer steht, dass die Liebe unter einer Telefonnummer in München erreichbar ist. Liebe zum Anrufen? Das wäre ja mal etwas Neues. Unter dem Namenszug fällt gleich eine große Anmeldemaske auf. Nach Eingabe weniger Kriterien öffnet sich die nächste Maske und hier kann dann jeder eine gesuchte Altersspanne und das Geschlecht angeben. Nebenbei wird noch nach einer gültigen Email Adresse gefragt um gegebenenfalls eingehende Benachrichtigungen schicken zu können. Auch ohne diese Zustimmung erteilt zu haben, gelangt man danach zum abschließenden Schritt. Hier wird man aufgefordert, eine Festnetz Nummer in München anzurufen. Dort bekommt man Ratschläge und Hinweise für die Erstellung selbst gesprochener Profiltexte. Doch wer hier zu lange zögert, den bestraft der Webdesigner. Wenn innerhalb einer bestimmten Zeit kein Anruf eingeht, fliegt man aus der Suchmaske und muss den Prozess erneut starten. Rechts am Rand befindet sich ein kleines Menü, bestehend aus gerade einmal drei Unterpunkten. Hier können sich Mitglieder einloggen, finden sich Hinweise zu den häufigsten Fragen zu der Seite und in einem Blog kann man sich Informationen zu allgemeinen Dating-Themen holen. Also bis hierher habe ich trotz meiner langen Erfahrungen keine Anzeichen für eine FLIRTRUF.de Abzocke finden können. Unter dem kleinen Menü werden in einer Dauerschleife verschiedene Bilder glücklich aussehender Paare eingeblendet und hier findet sich auch eine auffällig markierte Aufforderung für die Anmeldung. Als letzter Punkt im rechten Teil der Seite findet sich die Möglichkeit, einen Newsletter zu bestellen. Das geht natürlich auch nur per Eingabe einer Email Adresse? Sollte das der Trick der Betreiber sein? Handel mit freiwillig überlassenen Kundendaten? Der linke Bereich endet mit einem Ausschnitt aus dem Menüpunkt, in dem die häufigsten Fragen ja bereits beantwortet wurden. Wenn man sich in der weiten Welt des Internets mal umhört – was ja heutzutage für eine fundierte Kritik unerlässlich ist – findet man schnell heraus, dass es neben der Basismitgliedschaft auch eine kostenpflichtige Mitgliedschaft gibt. Warum wird diese auf der Seite nicht erwähnt? Das passt eben nicht in das gerne gezeichnete Bild vom kostenlosen Gespräch. Wo ich gerade bei dem Stichwort Bild bin, frage ich jetzt mal etwas überspitzt: Wer kauft schon freiwillig die Katze im Sack wenn die sich später als Säbelzahntiger im Hamsterkäfig herausstellt? 95 Prozent der Menschen achten nicht nur auf Äußerlichkeiten sondern legen sogar Wert auf bestimmte Merkmale. Da kann eine Stimme noch so angenehm klingen.

Fazit

Nicht nur der unrealistisch klingende Ansatz, Sympathie über eine Stimme zu entwickeln, sondern auch die Unterschlagung der Zusatzkosten haben bei meiner Beurteilung dazu geführt, von einer Anmeldung bei der FLIRTRUF.de Abzocke abzuraten. Als deutlich bessere Alternative schlage ich die Anmeldung auf einer der folgenden, seriöseren Seiten vor:

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2019

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • unser Testsieger mit den meisten Anmeldungen
  • effektive Partnersuche durch Partnervorschläge
  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern
  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau
  • Kontaktgarantie

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30
  • hohe Zufriedenheit bei den Mitgliedern
  • kostenlose Probewoche für alle Mitglieder, generell günstig

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Die beste Partnerbörse!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!