Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: FlirtPlan.de

Testbericht: FlirtPlan.de Abzocke

Testurteil: FlirtPlan.de


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: FlirtPlan.de Abzocke

Wir können FlirtPlan.de leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: FlirtPlan.de Abzocke oder seriöses Angebot?

Die Dating Seite FlirtPlan.de sieht auf den ersten Blick ansprechend und seriös aus.

Der erste Eindruck

Die Startseite verspricht, dass alle Mitglieder der Seite echt sind, da der Betreiber einen Fake Check macht. Außerdem ist die Geschlechteraufteilung sehr ausgeglichen, der Anteil an Frauen liegt laut der Startseite bei 48 Prozent. Außerdem melden sich laut dem Betreiber der Seite, der Rhy Doo GmbH, täglich mehr als 12.000 neue Personen auf der Seite an und die Plattform FlirtPlan.de sei aus dem Fernsehen bekannt. Die Startseite zeigt zudem einige Profilbilder, welche uns aber den Anschein machen, als wären das keine echten User der Seite.

Alles in allem klingt das Angebot sehr gut und überzeugend, allerdings gibt es einige Dinge, welche unseren Erfahrungen nach auf eine Abzocke hinweisen. Ein Beispiel ist die „Stetige Erweiterung“, welche damit beschrieben wird, dass das Team der Seite das Flirterlebnis immer besser und einfacher machen will. Das deutet unseren Erfahrungen nach auf einen moderierten Chat hin. Außerdem ist der Betreiber der Seite für uns kein Unbekannter. Wir hatten schon einige negative Berichte über die Rhy Doo GmbH verfasst und vor eine Abzocke durch einen kostenpflichtigen, moderierten Chat gewarnt.

Anmeldung auf FlirtPlan.de

Wir nehmen uns dennoch die Anmeldung vor, um mehr über die Seite FlirtPlan.de zu erfahren. Um sich auf der Dating Seite anzumelden geben wir einen Nicknamen und ein Passwort ein. Des Weiteren geben wir unsere E-Mail-Adresse, Wohnort und Alter an und erklären und mit den AGB sowie der Datenschutzerklärung einverstanden.

Bei der Anmeldung werden Informationen über die Plattform angezeigt. Dort ist zum einen zu lesen, dass später Kosten anfallen werden. Um Nachrichten zu schreiben oder einer Person einen Kuss zu senden, braucht der User Coins. Die Anmeldung bringt uns 20 Coins, welche uns der Betreiber schenkt. Zum einen weisst FlirtPlan.de darauf hin, dass die Seite Moderatoren für den Chat einsetzt. Das rechtfertigt die Seite damit, dass so Langeweile und fehlende weibliche Chatpartner ausgeglichen werden und dieser Job von Studenten übernommen wird, womit sich der Betreiber auch noch rühmt.

„Der Spaß am Flirten ist für uns oberstes Gebot. Hin und wieder kann es mal einen Mangel an Frauen oder Männern geben, was dazu führt, dass keine geeigneten Flirtpartner anwesend sind. Um dies auszugleichen, setzen wir ab und zu Controller/innen mit anonymen Scheinaccounts ein, um Dialoge zu führen.“

Der Mitgliederbereich

Nach der Anmeldung besuchen wir den Mitgliederbereich von FlirtPlan.de. Allerdings lesen wir erst noch eine Nachricht, denn direkt mit unserer Anmeldung haben wir die erste Nachricht in unserem Postfach. Nachdem bei der Anmeldung sogar zwei Mal und in den AGB ebenfalls auf einen moderierten Chat hingewiesen wird, sind wir der festen Annahme, dass der gesamte Mitgliederbereich von FlirtPlan.de aus Fake Profilen von Moderatoren besteht. Die Erfahrungen, die wir mit der Abzocke Seite gemacht haben, deuten darauf hin, dass es keine einzige reale Person hier zu finden gibt.

flirtplan.de - Mitgliederbereich

Kosten auf FlirtPlan.de

FlirtPlan.de ist eine Abzocke, da die Seite Kosten für die Nutzung verlangt. Des Weiteren geben sich die Moderatoren nicht klar und deutlich als fiktive Person zu erkennen und die Fake Profile werden nicht besonders gekennzeichnet. Demnach kann der User nicht unterscheiden, on der Chatpartner echt und ein Fake ist.

Ein anderes Mitglied anzustupsen kostet uns 5 Coins, eine Nachricht kostet uns 10 Coins. Demnach können wir zwei Nachrichten schreiben, dann müssen wir neue Coins kaufen. Das kleinste Paket kostet 14,99 Euro und enthält 85 Coins, das größte Paket kostet 349,99 Euro und enthält 2450 Coins. Eine Nachricht kostet demnach immer mehr als einen Euro und weil mit jeder Nachricht nur ein Fake Profil eines Moderators erreicht wird, handelt es sich klar um eine Abzocke. Der Betreiber der Seite, die Rhy Doo GmbH aus Cham in der Schweiz ist im Internet allgemein sehr bekannt. Leider nicht wegen guten Dating Seiten, sondern wegen zahlloser Abzocken Seiten. FlirtPlan.de ist nur ein weiterer Name auf der Liste.

flirtplan.de - Kosten

Fazit: Ist FlirtPlan.de Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Die Dating Seite FlirtPlan.de ist eine weitere Seite einer bekannten Abzocke Firma. Es handelt sich um einen moderierten Chat, der Mitgliederbereich ist voller Fake Profile, welche von Moderatoren betrieben werden. Eine echte Person sucht man vergeblich und da die Seite hohe Kosten für die Nutzung verlangt, ist der Fall klar.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!