Testbericht: flirtlife.de

Testbericht: flirtlife.de

Nachdem es lange ruhig um die Flirtlife.de Abzocke war, habe ich jetzt wieder öfter davon gehört.

Allgemeines

Ich habe das zuerst nicht realisiert oder nicht ernst genommen. Doch als mich immer mehr Fragen zu der Seite erreicht haben, wollte ich mir doch ein persönliches Bild machen und habe mich deshalb selbst schlau gemacht. Dabei habe ich eigene Erfahrungen sammeln können und möchte diese hier kurz teilen.

Diese Seite verzichtet auf die oftmals übliche Startleiste mit diversen Menüpunkten. Dafür stehen der Seitenname links und das Feld zum Einloggen rechts direkt über einem Foto eines jungen Paares. Die zwei teilen sich während eines Spaziergangs offenbar ein Getränk. Im Vordergrund, vor dem Foto, eine Aufforderung, seinem Leben mit einem Flirt mehr Aufregung einzuhauchen und dabei neue, nette Leute zu treffen oder gar die Liebe des Lebens zu finden. Darunter, immer noch in das Foto integriert, ein beinahe übergroßer Button zum Einloggen. Danach folgt die Zusicherung, alle Profile seien manuell geprüft worden. Die drei weiter rechts platzierten Symbole kann man getrost übersehen. Sie sind zu offensichtlich selbst entworfen worden und nicht verlinkt. Und wer heutzutage noch den gekauften Testberichten in der Tageszeitung mit den vier Großbuchstaben glaubt, dem kann ich auch nicht helfen. Allein der falsch geschriebene Name der Seite spricht für sich – bzw. gegen die Glaubwürdigkeit des Symbols. Unterhalb geht es weiter mit sieben Mitgliedern, die angeblich gerade online sind. Verdeutlicht werden soll das wohl durch den grünen Punkt neben dem kleinen Profilbild. Allerdings kann das niemand überprüfen weil sich die Bilder nicht anklicken lassen. Vielleicht bin ich im Laufe der Jahre einfach zu misstrauisch geworden. Aber solche Kleinigkeiten machen mich schnell argwöhnisch und lassen mich sofort an eine Flirtlife.de Abzocke denken. Aber die Seite ist ja noch etwas länger. Vielleicht folgen ja noch Hinweise, die meine Bedenken zerstreuen können. In dem folgenden, dreigeteilten Textteil wird erst auf Sicherheit und Anonymität hingewiesen. Als Beleg wird aber nur der frei wählbare Nutzername aufgeführt. Etwas dürftig in Zeiten von täglich neuen Datenskandalen. Dann wird nochmals auf die händische Prüfung aller Mitglieder hingewiesen. Das bedeutet hoffentlich mehr als nur eine Verifizierung der Email Adresse. Zuletzt wird auf die einfache Registrierung in 30 Sekunden verwiesen. Bei der Anmeldung sind auch keine persönlichen Daten erforderlich. Da frage ich mich aber – wie sieht dann die händische Prüfung aus? Kurz vor Seitenende wird das sogenannte Flirt-Radar groß angekündigt – ohne dass man hier etwas anklicken, ausprobieren oder erfahren kann. Das habe ich als wenig hilfreich empfunden. Am Ende der Seite schließlich folgt nochmals eine als Suche getarnte Verlinkung in die Anmeldemaske. Zur Sicherheit habe ich mir noch die verpflichtenden Bedingungen angesehen, denen man bei der Anmeldung zustimmen muss. Und das hat mich tatsächlich überrascht. Denn dort finden sich Belege dafür, dass die Kunden hier betrogen werden. Erst schreibt der Betreiber, dass der Service seinen Nutzern Zugriff auf eine Datenbank zum Aufbau von Partnerschaften ermöglicht. Etwas später kann man jedoch das Gegenteil lesen: Jegliche Art von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Partnerschaften sind nicht Gegenstand dieses Vertrages. Ja, was stimmt denn nun? Und manche Nutzer sind gewerbsmäßig tätig. Das bedeutet, sie spielen zahlenden Mitgliedern Interesse vor um diese zu weiteren, kostenpflichtigen Leistungen zu bewegen. Solch kostenpflichtige Leistungen laufen zwar nur über einen definierten Zeitraum, verlängern sich aber automatisch.

Versteckte Kosten, Einsatz von professionellen Schreibern und sich automatisch verlängernde Abos – das sind meinen Erfahrungen nach klare Anzeichen für das Vorliegen einer Flirtlife.de Abzocke. Aus diesem Grund würde ich jedem, der Interessente an echten, gefühlvollen Gesprächen mit echten, sehnsüchtigen Partnern hat, die Registrierung auf einer der folgenden, seriöseren Seiten empfehlen:

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2019

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • unser Testsieger mit den meisten Anmeldungen
  • effektive Partnersuche durch Partnervorschläge
  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern
  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau
  • Kontaktgarantie

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30
  • hohe Zufriedenheit bei den Mitgliedern
  • kostenlose Probewoche für alle Mitglieder, generell günstig

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Die beste Partnerbörse!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!