Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: FliMore.com

Testbericht: FliMore.com Abzocke

Testurteil: FliMore.com


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: FliMore.com Abzocke

Wir können FliMore.com leider keine Empfehlung aussprechen, da hier sogenannte Moderatoren im Einsatz sind. Neben den fiktiven Profilen, können auch weitere Fake Profile nicht ausgeschlossen werden. Ein Treffen mit einer realen Person ist daher so gut wie ausgeschlossen!

Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: FliMore.com Abzocke oder seriöses Angebot?

FliMore.com wirbt damit, die nächste Generation des Online-Datings zu sein. Die Dating Seite ist sicher und seriös, die Anmeldung ist außerdem kostenlos.

Der erste Eindruck

Auf den ersten Blick ist FliMore.com ansprechend gestaltet und bietet eine gute Übersicht. Es sind eine Handvoll Profilbilder von aktiven Usern zu sehen, das Fenster zur Anmeldung sowie einige erotische Bilder von einem jungen, attraktiven Pärchen. Die Seite garantiert uns eine hohe Qualität, absolute Anonymität und bietet einen sicheren Datenschutz.

Anmeldung auf FliMore.com

Um sich kostenlos auf FliMore.com zu registrieren geben wir unser eigenes und das gesuchte Geschlecht, unsere E-Mail-Adresse sowie einen Nicknamen ein. Im zweiten Schritt der Anmeldung geben wir zudem unseren Wohnort, unser Geburtsdatum und ein Passwort an.

Außerdem müssen wir uns mit den AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden erklären sowie bestätigen, dass wir kein Roboter sind. Der gesamte Prozess der Anmeldung dauert nach unseren Erfahrungen etwa eine Minute, was bei uns den Eindruck einer unseriösen Seite und Abzocke hinterlässt.

Bevor wir unser Profil ausfüllen können, müssen wir zunächst einmal unsere E-Mail bestätigen lassen. Das funktioniert mit einem Code, den wir per E-Mail zugesendet bekommen. Bei dem Anmeldeschritt weist der Betreiber von FliMore.com, Lars Grauert aus Schleswig-Holstein, darauf hin, dass die Seite eine 100 prozentige Flirtchance garantiert.

Das ermöglicht die Seite mit Controller, welche die Kommunikation mit dem User übernehmen. Des Weiteren ist eine Dating Seite von einer Privatperson unseren Erfahrungen nach nicht seriös.

Der Mitgliederbereich

Nachdem unser Profil erstellst ist, sehen wir uns den Mitgliederbereich an. Als wir online sind, sind nur neun weitere Mitglieder ebenfalls online, wobei es sich ausschließlich um Frauen handelt. Allerdings können wir uns nicht sicher sein, ob das reale oder Fake Profile sind. Der Grund für unsere Zweifel steht in den AGB:

Das Unternehmen weist darauf hin, dass im Chat durch das Unternehmen beschäftigte Controller/Controllerinnen eingesetzt werden und tätig sind, die unter mehreren Identitäten (m/w) am Chat teilnehmen und insbesondere Dialoge mit anderen Teilnehmern führen. Diese sind nicht ausdrücklich als Controller/Controllerin gekennzeichnet oder wahrnehmbar, sondern über Controller-Scheinaccounts/ -profile im Chat tätig…. Ein männliches Profil kann von einer weiblichen Moderatorin, ein weibliches Profil von einem männlichen Moderator betrieben werden.“

Es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit auf FliMore.com nicht möglich, mit einer realen Person zu schreiben oder gar die große Liebe zu treffen. Die Abzocke basiert auf einem moderierten Chat, für den der User Geld zahlen muss.

Testbericht - FliMore.com Mitgliederbereich

Kosten auf FliMore.com

Durch unsere Anmeldung erhalten wir 20 Flirtys. Diese brauchen wir für verschiedene Tätigkeiten auf der Seite. Das Schreiben einer Nachricht kostet 10 Flirtys, das Anstupsen kostet 5 Flirtys und das Schenken von unterschiedlichen Dingen, beispielsweise ein Bier, kostet ebenfalls 10 Flirtys. So reichen für unsere Coins für gerade einmal zwei Nachrichten, zwei Geschenke oder vier Anstupser.

Wenn die Coins aufgebraucht sind, müssen wir neue kaufen, um weiterhin aktiv auf der Seite zu bleiben. 85 Flirtys für 14,99 Euro ist das kleinste Paket. Das reicht für acht Nachrichten und einen Anstupser. 9000 Flirtys für 999,99 Euro ist das größte Paket, das reicht immerhin für 350 Nachrichten. Eine Nachricht kostet nach unserer Kalkulation immer mehr als einen Euro, unseren Erfahrungen nach eine sehr dreiste und teure Abzocke.

Testbericht - FliMore.com Kosten

Fazit: Ist FliMore.com Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Wir können FliMore.com leider nicht empfehlen. Es handelt sich nach unseren Erfahrungen um eine typische Abzocke mit Controllern, Fake Profilen und sehr teuren Nachrichten.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!