Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: FindetLiebe.de

Testbericht FindetLiebe.de Abzocke

Testurteil: FindetLiebe.de


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: FindetLiebe.de Abzocke

Wir können FindetLiebe.de leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen folgende Dating-Portale!

Der erste Eindruck

FindetLiebe.de scheint auf den ersten Blick einen seriösen Eindruck zu machen. Auf der Startseite dieser Dating-Plattform finden wir neben dem Anmeldebereich eine kleine Auswahl von registrierten Nutzerinnen und einen sehr knappen Einleitungstext. Unserer Erfahrung nach sind solch wenige Informationen über den tatsächlichen Inhalt eines Portals oft kein gutes Zeichen.

Im Impressum finden wir heraus, dass diese Seite von der Wefound GmbH aus Deutschland betrieben wird. Da wir bisher kaum Erfahrungen mit diesem Unternehmen sammeln konnten, sind wir gespannt, was uns hier erwartet und melden uns zum Test an.

Anmeldung auf FindetLiebe.de

Hierfür wählt man zunächst sein eigenes Geschlecht und das des gewünschten Partners. Im zweiten Schritt legt man dann E-Mail-Adresse und Passwort fest. Alternativ erhält man hier auch die Möglichkeit, sich mit seinem Facebook-Profil anzumelden. Haben wir unsere E-Mail-Adresse verifiziert, wählen wir noch unseren Benutzernamen, Geburtsdatum und Wohnort, damit ist die Anmeldung abgeschlossen.

Der Mitgliederbereich

Im Mitgliederbereich angekommen finden wir eine Vielzahl von wirklich attraktiven Profilen vor. Auf den ersten Blick scheint es sich hierbei auch um seriöse Profile zu handeln, da weder übertrieben viel nackte Haut gezeigt wird, noch die Namen zweideutig angehaucht sind. Doch unserer Erfahrung nach trügt der Schein. Um auf Nummer sicher zu gehen, überprüfen wir die AGB. Hier bestätigt sich unser Verdacht und wir finden Beweise, dass tatsächlich fiktive Profile im Einsatz sind. Folgenden Hinweis entdecken wir:

„Der Betreiber setzt zur Unterhaltung der Nutzer Profile von fiktiven Personen ein. Im System erfolgt keine gesonderte Kennzeichnung dieser Profile. Diese Dienstleistung wird in höchster Qualität von Moderatoren betrieben, die vom Betreiber beschäftigt werden. Hierdurch sollen die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers erhöht werden. Die Moderatoren legen hierzu eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus. Alle Äußerungen und alle von diesen Profilen angegeben Daten (persönliche- und Kontakdaten) sind Erfindungen der Moderatoren. Somit verbergen sich nicht hinter allen Profilen reale Personen.“

Ziel dieser Controller ist lediglich mehr Umsatz für das Unternehmen zu generieren. Hierfür nehmen sie über fiktive Profile Kontakt zu Nutzern auf, um diese zum Chatten zu animieren. Da diese Profile nicht gesondert gekennzeichnet sind, handelt es sich hier um gezielte Abzocke. Auch ein reales Treffen ist mit solchen Kontakten nicht möglich.

FindetLiebe.de Mitgliederbereich

Kosten auf FindetLiebe.de

Ein Abo-Modell gibt es auf dieser Plattform nicht. Dafür bezahlt der Nutzer für jede Nachricht, die er versenden möchte, mit 12 Coins. Möchte der Nutzer seine Coins aufladen, so kann er dies direkt über die Webseite machen. Dazu stehen verschiedene Pakete zur Auswahl:

Paket XS 90 Coins für 9,99 €
Starter 140 Coins für 9,99 €
Paket S 280 Coins für 29,99 €
Paket M 550 Coins für 54,99 €
Paket L 1090 Coins für 99,99 €
Paket XL 3000 Coins für 249,99 €
Paket XXL 6320 Coins für 499,99 €

Anhand dieser Preise lässt sich unserer Erfahrung nach davon ausgehen, dass es hier lediglich darum geht, die Kassen des Betreibers zu füllen, für den Nutzer handelt es sich hierbei lediglich um Abzocke.

FindetLiebe.de Kosten

Kontaktdaten des Betreibers

Wefound GmbH
Marie-Curie-Ring 4
24941 Flensburg
Deutschland

[email protected]

Wie kann ich mein Benutzerkonto kündigen?

Der Nutzer kann seinen Account jederzeit selbstständig löschen und somit den Vertrag kündigen. Hierfür geht man lediglich in die Kontoeinstellungen und findet da die gesuchte Option. Auch vom Recht der Rückerstattung kann der Nutzer gebrauchen machen, sollte er Coins gekauft, aber noch nicht genutzt haben.

Fazit: Ist FindetLiebe.de Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Wir können für FindetLiebe.de keine Empfehlung aussprechen, leider handelt es sich hierbei um eine Abzocke-Seite. Der Nutzer zahlt hier viel zu hohe Preise, um lediglich mit fiktiven Profilen Kontakt aufzubauen. Zudem erfährt der Nutzer außerhalb der AGB nicht, dass es sich hierbei um moderierte Profile handelt, da diese nicht gesondert gekennzeichnet sind und sich als solche auch nicht zu erkennen geben. Reale Treffen sind hier nicht möglich.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen der folgenden Anbieter.

Die Top-Portale 2022

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf einen heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating

C-Date

Partnervermittlungen

Parship

Singlebörsen

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

C-Date
Parship
DatingCafe

Teile unsere Webseite!