Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: FickRadar.com

Testbericht FickRadar.com Abzocke

Testurteil: FickRadar.com


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: FickRadar.com Abzocke

Wir können FickRadar.com leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: FickRadar.com Abzocke oder seriöses Angebot?

FickRadar.com bezeichnet sich selbst als das geilste Online-Sexforum in Deutschland. Uns stellt sich nur die Frage, ob man hier auch echte Kontakte für ein reales Sex-Treffen finden kann, oder ob du mit einer Anmeldung einer Abzocke zum Opfer fällst. Dir wird außerdem versprochen, dass es 100 % kostenlos ist, Mitglied zu werden. Doch kannst du auch alle anderen Funktionen außer der Anmeldung kostenlos nutzen?

Bei dem Betreiber handelt es sich um CH-Tel. communication AG. Man kann auf der Startseite bereits entnehmen, dass dieser Dienst nicht so ganz kostenlos ist. Außerdem muss man volljährig sein und dem Einsatz von fiktiven Profilen zustimmen.

Unserer Erfahrung nach handelt es sich dabei um Fake Profile, die vom Betreiber eingesetzt werden, um den Umsatz zu steigern. Es sieht also bereits jetzt alles nach einer Abzocke aus.

Anmeldung auf FickRadar.com

Bevor du die Startseite besuchen kannst, musst du bestätigen, dass du mindestens 18 Jahre alt bist. Diese Flirtseite enthält pornografische Inhalte und ist daher nicht für Minderjährige geeignet.

Die Anmeldung an sich ist aber ganz unkompliziert und auch kostenlos. Du musst nur eine E-Mail-Adresse angeben und diese bestätigen. Weitere Maßnahmen zur Echtheit oder Altersüberprüfung gibt es aber nicht – daher können wir nicht ausschließen, dass es auch Fake Profile auf dieser Plattform gibt.

Der Mitgliederbereich

Bevor du mit anderen Mitgliedern auf dieser Plattform chattest, solltest du dir die AGB genauer anschauen. Wir haben ja bereits erwähnt, dass hier fiktive Profile im Einsatz sind. In den AGB steht dazu folgendes:

„Sie zur Kenntnis nehmen, dass die Profile auf dieser Website fiktiv sind und diese nur erstellt wurden, um Berichte mit anderen Benutzern auszutauschen und dass daher persönliche Treffen mit diesen fiktiven Profilen nicht möglich sind.“

Suchst du also ein Sex-Date im echten Leben, bist du hier völlig falsch. Nach unserer Erfahrung sind vor allem die weiblichen Profile meistens Fake. Dabei kannst du auch nicht unterscheiden, wann es sich mal um ein echtes Mitglied handelt, da diese sogenannten Chatmoderatoren nicht gesondert gekennzeichnet sind. Es handelt sich ganz offensichtlich um eine Abzocke, denn kostenlos ist hier auch nur die Anmeldung.

Testbericht - fickradar.com Mitgliederbereich

Kosten auf FickRadar.com

Du musst zwar kein Abo abschließen, um chatten zu können. Dafür musst du aber Credits kaufen, denn jede Nachricht kostet sich Credits. Hast du keine Credits, musst du jedes Mal erneut, welche kaufen. Du hast dafür folgende Pakete, die zur Auswahl stehen:

3 Credits für €5,00
10 Credits für €15,00
25 Credits für €35,00
50 Credits für €65,00
100 Credits für €120,00
200 Credits für €200,00

Du siehst, es kostet nicht gerade wenig, um hier mit anderen Kontakten zu chatten.

Testbericht - fickradar.com Kosten

Fazit: Ist FickRadar.com Abzocke oder ein seriöses Angebot?

FickRadar.com ist nach unserer Erfahrung eine Abzocke. Hier werden fiktive Profile vom Betreiber eingestellt, die nicht von den „realen“ Mitgliedern zu unterscheiden sind – wenn es denn überhaupt reale Mitglieder hier gibt. Um Nachrichten versenden zu können, musst du außerdem erstmal Credits kaufen. Die Kosten dafür sind nicht gerade niedrig. Die Chance auf ein reales Date ist hier sehr gering.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2021

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

1 Kommentar zu “Testbericht: FickRadar.com

  1. Hallo, Ich habe hier die Seite FickRadar.com getestet. Die Anmeldung war einfach zur kostenlosen Basis Mitgliedschaft. Kaum Angemeldet kamen auch schon die ersten Frauen in den Chat, Sie gaben einem das Gefühl, als seien Sie im selben Ort wie ich. In fünf Stunden haben sich bereits 45 mögliche Chatpartnerinnen bei mir gemeldet. Aufgefallen sind mir da schon das sich in verschiedenen Texten die gleichen Grammatikalischen Fehler wiederholten. Also kaufte ich für 35 € 25 Credits. Eine Mitteilung für 1 Credit. Auch die darauffolgenden Mitteilungen enthielten teilweise die gleichen Rechtschreibfehler und Grammatik Fehler. Dann fing Ich an die Angeblichen Frauen zu Testen, indem ich die Lokalen Treffpunkte in meiner Stadt abfragte und mir klar wurde das die hier ansässigen Damen niemals im Ort gewesen seihen konnten. Zudem haben wir im Corona-Warn alle Geschäfte, Kaffees, Hotels und Bars geschlossen aber hier wollten Sie mich treffen. Jetzt fing es gerade an Interessant zu werden. Ich kaufte mir erneut 25 Credits. Am zweiten Tag hatte ich schon 70 Zuschriften in denen ich teilweise barsch angeschrieben wurde warum ich mich nicht melden würde, ob sie etwas falsch gemacht hätten oder zu jung oder zu hässlich wären. Mit freundlichen Frauen habe ich mich verabredet, wollte dann einen Treffpunkt ausmachen, wurde aber immer zu dazu gedrängt weiter zu schreiben. Ich schrieb also eine Mitteilung mit den Fakten verarscht und betrogen zu werden und wurde prompt abgezogen. Den Text hat der Betreiber als Fünf Mitteilungen weitergeleitet und auch fünf Credits kassiert. Bitte liebe User die Seite ist reiner Betrug und Abzocke. Fallt nicht darauf rein, hier werdet ihr keine Frauen finden!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir können keine Kündigungen für Dich vornehmen! Mitgliedschaften müssen von Dir direkt bei der jeweiligen Datingseite gekündigt werden.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!