Testbericht: FamilyShip.org

Testbericht: familyship.org

Gibt es auf die einfache Frage ‘Ist FAMILYSHIP.org Abzocke’ auch eine ebenso einfache Antwort?

Nach meinen Erfahrungen gibt es immer eine schnelle und ebenso einfache Antwort. Das Problem daran ist nur, dass oft niemand sagen kann, ob sie richtig ist. Dann hört man eine andere, abweichende Antwort und fragt sich, welche nun richtig war. Manchmal stiften Antworten mehr Verwirrung als sie Klarheit schaffen. Ich möchte mich bei der Betrachtung dieser Webseite nicht auf eine eindeutige Antwort festlegen sondern nur meine Meinung zu einigen auffälligen Punkten sagen.

Mit dem Begriff ‘Familyship’ hatte ich zuerst Probleme. Ich kenne Freundschaft, Feindschaft, Partnerschaft und Seilschaft. Darunter kann sich bestimmt jeder etwas vorstellen. Aber im Zusammenhang mit einer Familie? Hier geht es darum, Personen, die eine Lebensgemeinschaft abseits der traditionellen Familienform führen wollen, zusammenzubringen oder durch ein Zusammenleben zu unterstützen. Und das beinhaltet auch gleichgeschlechtliche Paare, die Verantwortung für ein oder mehrere Kinder übernehmen wollen. Soweit in gutes Modell. Die Seite selbst macht einen klar gegliederten Eindruck und hat eine gute Länge. Zuoberst eine schmale Leiste mit zwei Felder für eine Neuanmeldung bzw. zum Einloggen. Darunter, links am Rand, der Seitenname und rechts daneben eine Menüleiste, die beim Scrollen sogar ihre Position beibehält. Ein Punkt lautet z.B. ’Familiengründer suchen’. Aber es wird nicht klar, ob man als Außenstehender jemanden suchen kann, der bereits einen Teil einer Familie bildet oder ob eine bereits bestehende Familie gleich welcher Form noch ein Mitglied sucht. Etwas verwirrend. Dafür bieten die anderen Menüpunkte viele Informationen und offenbaren aber leider auch, dass man es hier mit der Aktualität nicht so genau nimmt. Umfrageergebnisse von 2016? Das geht besser. Aber bisher kann ich die Eingangsfrage nach dem Vorliegen einer FAMILYSHIP.org Abzocke noch nicht beantworten. Das folgende Foto zeigt nur Unterschenkel, Jeans und Turnschuhe. Rechts und links die Erwachsenenausführung, in der Mitte ein Paar für ein Kind – allerdings ohne Füße, Beine und Jeans. Eine sehr deutliche Grafik. Es folgen acht beispielhafte, mehr oder weniger ausgefüllte Kurzprofile neuer Mitglieder. Es folgt eine kurze Vorstellung der verschiedenen Mitgliedertypen. Das beginnt bei Menschen, die auf freundschaftlicher Basis eine Familie gründen möchten, geht über Männer, die sich vorstellen können, nur eine Art ‘Onkelfunktion‘ für ihr Kind einzunehmen und endet bei der Mutter mit ‘Tantenfunktion‘. Am Seitenende werden die neusten Mitglieder vorgestellt, findet man Hinweise auf eine Auszeichnung und verschiedene Partnerseiten. Meine Erfahrungen nach einer Anmeldung haben gezeigt, dass viele Mitglieder schon sehr lange nicht mehr aktiv waren. Besonders in ländlichen Gegenden fehlt es einfach an dem erwünschten Feedback. Hier sollte man nicht so viel Echo wie auf einer der anderen Datingseiten erwarten. Außerdem lässt sich der Betreiber sein Angebot gut bezahlen und nutzt damit den größten Wunsch vieler Mitglieder ungeniert aus. Auf gebührenpflichtigen Seiten werden oft Personen beschäftigt, die im Auftrag des Betreibers auftreten, Interessenten bei der Stange halten und zu fortlaufenden Zahlungen veranlassen.

Allein schon das Aufkommen solch eines Verdachtes und die zuvor geäußerten Bedenken haben mich letztendlich dazu veranlasst, die FAMILYSHIP.org Abzocke zu verurteilen und anderen Personen die Mutter-, Tante-, Vater- oder Onkelrolle zu überlassen. Wer sich nicht der Unsicherheit einer teuer bezahlten Wartezeit ohne Echo aussetzen möchte, sollt sich zuvor auf einer der folgenden, seriöseren Seiten umsehen:

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2019

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • unser Testsieger mit den meisten Anmeldungen
  • effektive Partnersuche durch Partnervorschläge
  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern
  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau
  • Kontaktgarantie

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30
  • hohe Zufriedenheit bei den Mitgliedern
  • kostenlose Probewoche für alle Mitglieder, generell günstig

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Die beste Partnerbörse!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!