Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: Ero.de

Testbericht Ero.de Abzocke

Testurteil: Ero.de


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: Ero.de Abzocke

Wir können Ero.de leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen folgende Dating-Portale!

Der erste Eindruck

Die Startseite von Ero.de wirkt auf den ersten Blick überladen. Es gibt einen Anmeldebereich und ein paar Nutzer-Rezensionen. Diese sind allerdings sehr allgemein formuliert und könnten auch auf jedes andere Portal zutreffen. Des Weiteren finden wir eine absurd hohe Zahl von aktiven Mitgliedern. Unserer Erfahrung nach ist es höchst unwahrscheinlich, dass 297.902 Nutzer online sein sollen.

Aus dem Impressum lesen wir heraus, dass der Betreiber des Portals die InterMaxGroup aus der Schweiz ist. Unserer Erfahrung nach ist dieser Anbieter alles andere als seriös und so gehen wir davon aus, dass es sich auch bei dieser Seite um Abzocke handeln wird.

Anmeldung auf Ero.de

Auf der Startseite bekommen wir das Versprechen, uns in unter einer Minute anmelden zu können. Hierfür benötigen wir nur Angaben zu unserem Geschlecht, dass wir eine Frau suchen und eine E-Mail-Adresse. Doch mit der Bestätigung der E-Mail-Adresse ist die Anmeldung noch nicht abgeschlossen. Denn bevor wir im Mitgliederbereich ankommen, müssen wir unser Profil vervollständigen. Geburtsdatum, Wohnort, optional können wir unser Aussehen beschreiben und ein Foto hochladen, Benutzernamen und ein Passwort müssen wir noch nachreichen, ehe die Anmeldung tatsächlich abgeschlossen ist.

Der Mitgliederbereich

Im Mitgliederbereich erhalten wir direkt eine Übersicht über Profile in unserer Umgebung. Und nicht wenige dieser Profile geizen nicht mit nackter Haut auf ihren Profilbildern. Unserer Erfahrung nach sind normale Profile von realen Personen selten so zeigefreudig, sodass wir davon ausgehen können, dass es sich hierbei um Fake-Profile von Animateuren handelt. Auch die Tatsache, dass wir bereits kurze Zeit nach der Anmeldung die ersten Nachrichten erhalten haben, lassen darauf schließen. Um unsere Vermutung zu festigen, suchen wir in den AGB nach Beweisen und werden auch fündig:

„Um die Funktion zu gewährleisten werden, wie allg. in solchen Flirtportalen und Kontaktvermittlungen im Internet üblich, vom Leistungsanbieter Animateure eingesetzt, die im System nicht gesondert gekennzeichnet werden, um die Kontaktplattform für die Nutzer attraktiv zu gestalten. Animateure schreiben andere Nutzer an, beantworten auch Kontaktanfragen und stellen selbst Anzeigen ein und führen auch erotische Gespräche über eine kostenpflichtige Nummer, ohne dass reale Treffen in Aussicht gestellt werden.“

Ero.de Mitgliederbereich

Kosten auf Ero.de

Der Betreiber lässt es sich nicht nehmen, auf seinem Portal beide gängige Methoden anzuwenden, um seinen Nutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Zum einen kann man für Münzen Superkräfte erwerben, um bestimmte Funktionen freizuschalten und zum anderen muss man den VIP-Status aktivieren, um unter anderem Nachrichten zu versenden:

Preise Münzen:
100 Münzen für 15,90 €
550 Münzen für 49,90 €
1250 Münzen für 63,90 €
2750 Münzen für 129,90 €

Preise VIP-Status:
1 Monat für 39,90 €
3 Monate für 29,90 € pro Monat
6 Monate für 24,90 € pro Monat

Diese Preise sind unserer Erfahrung nach ein eindeutiger Hinweis auf die Abzocke-Absichten des Betreibers. Nicht nur, dass er zwei Bezahlmodelle für unterschiedliche Funktionen anbietet, sondern auch die hier verlangten Preise deuten auf Abzocke hin.

Ero.de Kosten

Kontaktdaten des Betreibers

InterMaxGroup AG
Chaltenbodensstrasse 4a
8843 Schindellegi
Schweiz

[email protected]

Wie kann ich mein Benutzerkonto kündigen?

Die kostenlose Basis-Mitgliedschaft kann der Nutzer jederzeit selbst kündigen und sein Profil über die Einstellungen löschen lassen. Um den VIP-Status zu kündigen, wird etwas mehr verlangt. Hierfür muss die Kündigung schriftlich an den Betreiber gerichtet werden und fristgerecht diesen auch erreichen. Allerdings sind auch hier, wie für Abo-Fallen üblich, die Zeitfenster recht schmal.

Fazit: Ist Ero.de Abzocke oder ein seriöses Angebot?

In unserem Test haben wir die Erfahrung machen müssen, dass es sich bei Ero.de um dreiste Abzocke handelt. Neben den Animateuren, die auf diesem Portal ihr Unwesen treiben, hat der Anbieter keine Möglichkeit ausgelassen, um seinen Nutzern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Denn es gibt hier nicht nur die gängige Methode Credits zu erwerben, um Funktionen nutzen zu können, sondern auch eine VIP-Mitgliedschaft wird benötigt. Hierbei handelt es sich allerdings um eine klassische Abo-Falle. Von diesem Portal sollte man also die Finger lassen.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen der folgenden Anbieter.

Die Top-Portale 2022

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf einen heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating

C-Date

Partnervermittlungen

Parship

Singlebörsen

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

C-Date
Parship
DatingCafe

Teile unsere Webseite!