Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: CityChatter.de

Testbericht CityChatter.de Abzocke

Testurteil: CityChatter.de


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: CityChatter.de Abzocke

Wir können CityChatter.de leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen folgende Dating-Portale!

Der Test: CityChatter.de Abzocke oder seriöses Angebot?

CityChatter.de wirbt mit einem vielversprechenden Slogan. Hier kann man schnell und einfach ein Match finden. Das soll sogar noch am selben Tag möglich sein, an dem man sich anmeldet. Entweder sind die Nutzer überaus offen und wollen sich schnell treffen. Oder die Webseite verspricht etwas zu viel.

Auf der Startseite gibt es nicht sehr viele Informationen zu finden. Das ist natürlich negativ zu bewerten. Immerhin wissen wir beinahe nichts über das Portal. Es wird nicht erwähnt, wie viele Nutzer die Seite hat. Des Weiteren wissen wir nicht, ob nach der Anmeldung Kosten für die Nutzung anfallen werden. Kurz gesagt, alle wichtigen Fakten fehlen. Dennoch verspricht die Seite viel Erotik und Spannung. Das macht unseren Erfahrungen nach aber keinen guten Eindruck.

Anmeldung auf CityChatter.de

Die Registrierung ist kinderleicht und schnell gemacht. Es dauert nur wenige Augenblicke, bis ein neues Profil angelegt ist. Außerdem ist die Anmeldung für Frauen und Männer kostenlos. Wir wählen zuerst das gesuchte Geschlecht, dann unser eigenes aus. Nachfolgend geben wir unser Geburtsdatum und unseren Wohnort an. Zudem müssen wir einen Benutzernamen, ein Passwort und natürlich eine gültige E-Mail-Adresse angeben, um ein Profil anzulegen.

Um die Anmeldung abzuschließen, müssen wir den AGB sowie der Datenschutzerklärung zustimmen. Dann ist die Registrierung fast geschafft. Wir müssen nur noch unsere E-Mail-Adresse verifizieren. Die Verifizierung macht einen guten Eindruck. Damit werden persönliche Daten geschützt und Fake Profile verhindert. Allerdings hält sich der gute Eindruck nicht sehr lange.

Der Mitgliederbereich

Wir besuchen den Mitgliederbereich des Portals. Dort sehen wir viele Profile. Die Plattform scheint gut besucht zu sein. Außerdem sehen die Profile überaus reizend aus. Man könnte annehmen, dass die Seite wirklich eine vielversprechende Dating-Seite ist. Das ist aber leider nicht der Fall. Es handelt sich um eine Abzocke. Die Webseite ist ein moderierter Dienst. Der Mitgliederbereich ist voll mit Fake Profilen, die von Moderatoren betrieben werden.

Die Moderatoren nehmen Kontakt zu uns auf. Sie machen den ersten Schritt. Wir haben unmittelbar nach der Registrierung bereits zwei Nachrichten erhalten. Das macht vielleicht einen guten Eindruck, ist aber ein klares Anzeichen für einen moderierten Chat. Wir haben uns viele Profile der Seite angesehen. Unseren Erfahrungen nach sind alle Profile ein Fake. Im Internet gibt es einige Berichte, welche unsere Einschätzung teilen. Allgemein kann man darauf hinweisen, dass die Seite einen schlechten Ruf hat. Ehemalige User machten keine gute Erfahrung mit der Plattform.

Die Moderatoren regen aktiv zu einer kostenpflichtigen Unterhaltung an. Sie geben sich aber nicht zu erkennen. Man erhält keinen Hinweis über die Moderation. In den AGB wird auf die Moderation hingewiesen. Es dauert auch nicht lange, bis wir das Ziel der Masche kennen.

Folgendes steht in den AGB

„Das Unternehmen weist ausdrücklich darauf hin, dass im Chat durch das Unternehmen beschäftigte Controller/Controllerinnen eingesetzt werden und tätig sind, die unter mehreren Identitäten am Chat teilnehmen, insbesondere Dialoge mit anderen Teilnehmern führen. Diese sind nicht ausdrücklich als Controller/Controllerin gekennzeichnet oder wahrnehmbar, sondern über Scheinaccounts/-profile im Chat tätig. Es ist also möglich, dass ein externer angemeldeter Teilnehmer Dialoge mit einem für das Unternehmen tätigen Controller bzw. einer für das Unternehmen tätigen Controllerin führt, ohne dass dieser/diese sich als solcher/solche zu erkennen gibt. Der Einsatz von für das Unternehmen tätigen Controllern bzw. Controllerinnen dient insbesondere dazu, eine Austauschmöglichkeit auch bei einem ggf. temporären Mangel an sonstigen (externen) Teilnehmern zu gewährleisten und die Einhaltung der Teilnehmerpflichten zu überwachen.“

CityChatter.de Mitgliederbereich

Kosten auf CityChatter.de

Die Anmeldung ist kostenlos, dann fallen Kosten für die Nutzung an. Man muss für das Senden von Nachrichten zahlen. Hier zeigt sich das Ziel der Moderation. Die Moderation soll die Umsätze des Seitenbetreibers in die Höhe treiben. Der Fall ist klar, es handelt sich um eine Abzocke.

Das Senden einer Nachricht kostet 9 Coins. Wir haben 22 Coins gratis erhalten. Damit können wir zwei Nachrichten kostenfrei versenden. Wenn das Guthaben aufgebraucht ist, müssen wir neue Coins kaufen. Insgesamt werden vier verschiedene Pakete angeboten. Das kleinste Paket enthält 250 Coins und kostet 29,99 Euro. Damit kann man 27 Nachrichten versenden. Der Preis für eine Nachricht liegt über einem Euro. Im größten Paket sind 2.900 Coins enthalten. Das Paket kostet 299,99 Euro. Damit kann man 322 Nachrichten versenden. Der Preis für eine Nachricht liegt demnach leicht unter einem Euro.

Unseren Erfahrungen nach ist die Plattform reine Zeit- und Geldverschwendung. Die Chance, hier ein echtes Match zu finden, ist gleich null.

CityChatter.de Kosten

Kontaktdaten des Betreibers

Comats Media
Rathausplatz 6
09235 Burkhardtsdorf
Deutschland

[email protected]

Wie kann ich mein Benutzerkonto kündigen?

Das Online-Dating Portal bietet keine Premium-Mitgliedschaft an. Demnach gibt es kein Abonnement zu kündigen. Man kann das Profil jederzeit selbst löschen. Die Option, um das Benutzerkonto zu löschen, ist in den Profileinstellungen zu finden.

Fazit: Ist CityChatter.de Abzocke oder ein seriöses Angebot?

CityChatter.de ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Die Profile der Seite sind ein Fake. Unseren Erfahrungen nach sind alle Profile rein fiktiv. Moderatoren betreiben diese Fake-Profile und regen aktiv zu einer kostenpflichtigen Unterhaltung an. Dabei geben sie sich aber nicht zu erkennen. Die Nutzer des Portals ahnen demnach nichts von der Moderation und zahlen gerne viel Geld, um sich mit einem moderierten Fake Profil zu unterhalten.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen der folgenden Anbieter.

Die Top-Portale 2022

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf einen heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

1 Kommentar zu “Testbericht: CityChatter.de

  1. Ist echt nur ne abzock Seite! Sobald man versucht schnell die Person persönlich kennen zu lernen, hält dich wer auch immer nur hin! Und du kaufst Coins und Coins!! 🤣🤣

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!