Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: CheatingDirectory.com

Testbericht CheatingDirectory.com Abzocke

Testurteil: CheatingDirectory.com


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: CheatingDirectory.com Abzocke

Wir können CheatingDirectory.com leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen folgende Dating-Portale!

Der erste Eindruck

CheatingDirectory.com wirbt mit einer kostenlosen Anmeldung. Das ist eine der wenigen Informationen, die auf der Startseite dargeboten werden. Die Startseite sieht zwar schick und ansprechend aus. Allerdings gibt es zu wenige Details über das Portal. Wir sehen das Fenster für die Registrierung sowie das Bild einer attraktiven Frau.

Unseren Erfahrungen nach ist Transparenz wichtig. Es ist ein Indiz für eine sichere und vertrauenswürdige Plattform. Hinsichtlich dessen macht die Webseite keinen guten Eindruck. Wir wissen nicht, wie viele Mitglieder die Seite hat. Es ist auch nicht klar, ob Kosten für die Nutzung anfallen werden. Außerdem müssen wir darauf hinweisen, dass die rechtlichen Informationen ausschließlich in englischer Sprache vorhanden sind. Eine seriöse Seite sieht anders aus. Personen, die der englischen Sprache nicht mächtig sind, sind klar im Nachteil.

Anmeldung auf CheatingDirectory.com

Die Registrierung ist einfach und schnell gemacht. Frauen und Männer können sich hier kostenlos anmelden. Auf der Startseite ist das Fenster für die Anmeldung zu finden. Wir wählen unser eigenes sowie das gesuchte Geschlecht aus. Dabei ist zu erwähnen, dass man sich als Frau, Mann, Paar und Transgender anmelden kann. Das Portal ist demnach für alle eine solide Wahl. Zudem geben wir unser Alter und unseren Wohnort ein. Des Weiteren brauchen wir einen Benutzernamen, ein Passwort und eine gültige E-Mail-Adresse.

Um mit der Anmeldung fortzufahren, müssen wir uns mit den AGB sowie der Datenschutzerklärung einverstanden erklären. Dann ist die Registrierung bereits abgeschlossen. Persönliche Angaben müssen nicht gemacht werden. Ein Profilbild brauchen wir ebenfalls nicht. Hinzu kommt, dass wir unser Profil nicht verifizieren müssen. Das ist unseren Erfahrungen nach kein gutes Zeichen. Die Verifizierung ist essenziell, sie dient dem Schutz vor Fake Profilen sowie von persönlichen Informationen.

Der Mitgliederbereich

Der Mitgliederbereich der Online-Datingseite ist gut gefüllt. Wir sehen sehr viele Profile, welche sogar aktuell online sind. Das macht einen guten ersten Eindruck, welcher sich aber nicht lange hält. Es dauert nur wenige Minuten, bis wir die ersten Nachrichten erhalten. Das ist ein Anzeichen für einen moderierten Chat. Ein kurzer Blick in die AGB reicht aus, um das zu beweisen.

Die Webseite ist eine Abzocke, das Portal nutzt fiktive Profile. Diese Fake-Profile werden nicht besonders gekennzeichnet. Das ist ein Problem. Des Weiteren werden die Fake-Profile von Moderatoren betrieben. Sie regen neue Kunden aktiv zu einer Unterhaltung an, geben sich aber nicht zu erkennen. Der Betreiber der Plattform weist in den AGB zwar auf den moderierten Dienst hin. Die AGB sind aber zum einen nur auf Englisch vorhanden, zum anderen wird die Moderation umschrieben. Es handelt sich hierbei nicht um eine normale Dating-Seite, sondern um einen Unterhaltungsservice. Das stimmt natürlich nicht, wir haben in den AGB entsprechende Hinweise gefunden:

The Company operates system profiles (i.e. profiles connected to Accounts which have been created by the Company and which are either operated by contractors of the Company who impersonate the persons portrayed in such profiles or by a system designed to interact with users) and expressly reserves the right to chat with users through such system profiles in order to enhance the users’ entertainment experience. Physical contact with individuals behind such system profiles is strictly prohibited.

CheatingDirectory.com Mitgliederbereich

Kosten auf CheatingDirectory.com

Die Anmeldung ist kostenlos, dann fallen Kosten für die Nutzung an. Unseren Erfahrungen nach handelt es sich um reine Zeit- und Geldverschwendung. Die Plattform ist eine Abzocke und keine echte Dating-Seite. Laut dem Seitenbetreiber handelt es sich um eine Unterhaltungswebseite. Das Ziel der Moderation ist aber nicht die Unterhaltung der Kunden. Die Moderation dient dazu, die Umsätze des Seitenbetreibers in die Höhe zu treiben.

Kosten fallen für das Senden von Nachrichten an. Das Senden einer Nachricht kostet 40 Coins. Wir haben aufgrund unserer Anmeldung und Verifizierung 180 Coins gratis erhalten. Damit können wir vier Nachrichten senden. Die Coins werden in verschiedenen Paketen zum Kauf angeboten. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Pakete zur Auswahl. Das kleinste Paket enthält 200 Coins und kostet 9,99 Euro. Damit kann man fünf Nachrichten für je zwei Euro versenden. Das größte Paket enthält 6.000 Coins und kostet 199,99 Euro. Damit kann man 150 Nachrichten versenden. Der Preis für eine Nachricht liegt immer noch weit über einem Euro.

Unseren Erfahrungen nach ist die Nutzung der Seite allgemein überteuert. Erschwerend kommt hinzu, dass das Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist, die Seite ist reine Abzocke.

CheatingDirectory.com Kosten

Kontaktdaten des Betreibers

Meet Us Media Ltd
6 Kratinou, Flat 102
1082 Nicosia
Cyprus

cheatingdirectory.com/#/contact-us

Wie kann ich mein Benutzerkonto kündigen?

Das Online-Dating Portal bietet keine Premium-Mitgliedschaft an, welche zu einer bestimmten Frist gekündigt werden müsste. Man kann das Profil jederzeit selbst löschen. Die Option ist in den Profileinstellungen zu finden. Ein Recht auf Rückerstattung besteht nicht.

Fazit: Ist CheatingDirectory.com Abzocke oder ein seriöses Angebot?

CheatingDirectory.com ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Die Webseite nutzt fiktive Profile, welche von Moderatoren betrieben werden. Das wird in den AGB zwar erwähnt, diese sind aber nur in englischer Sprache vorhanden. Die Moderation soll die Umsätze des Seitenbetreibers in die Höhe treiben. Dazu regen die Moderatoren aktiv zu einer Unterhaltung an. Sie geben sich aber nicht zu erkennen und weisen nicht auf die Moderation hin.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen der folgenden Anbieter.

Die Top-Portale 2022

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf einen heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

bildkontakte border

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

Bildkontakte

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!