Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: CasualLove.net

casuallove.net - Startseite

Testurteil: CasualLove.net


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: CasualLove.net Abzocke

Wir können CasualLove.net leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: CasualLove.net Abzocke oder seriöses Angebot?

Wir können CasualLove.net leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!

Der erste Eindruck

Die Startseite von CasualLove.net sieht schick aus. Das Online Dating Portal zeigt eine Handvoll Profilbilder und wir lesen die Information, dass die Anmeldung kostenlos ist. Es heißt, dass man hier schnell den richtigen Partner finden kann.

Auf der Startseite werden auch Sicherheit und echte Profile garantiert. Demnach soll die Plattform eine gute Wahl sein. Sogar einige positive Erfahrungsberichte sind zu lesen. Wir melden uns auf der Seite an, um mehr über den Service zu erfahren.

Anmeldung auf CasualLove.net

Die Anmeldung auf CasualLove.net ist per E-Mail-Adresse oder via Facebook möglich. Es wird groß damit geworben, dass die Registrierung einfach und kostenlos ist. Um sich anzumelden geben wir einen Benutzernamen, eine E-Mail-Adresse, ein beliebiges Passwort, unser Alter, das Geschlecht und unsere Nationalität ein. Nachdem wir uns mit den AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden erklärt haben, schließen wir die Registrierung ab.

Man erhält innerhalb weniger Sekunden eine Bestätigungsmail von CasualLove.net. Man muss die E-Mail-Adresse bestätigen, um das Profil zu verifizieren und den Mitgliederbereich besuchen zu können.

casuallove.net - Anmeldung

Der Mitgliederbereich

Den Mitgliederbereich von CasualLove.net kann man in vier verschiedene Kategorien gliedern. Mann sucht Mann, Frau sucht Frau, Mann sucht Frau oder Frau sucht Mann. Die Profilbilder machen auf uns bereits im ersten Moment den Anschein von einem Fake. Es dauert auch nicht lange, bis sich unser Postfach mit Nachrichten füllt. Die Art und Weise, wie die Nachrichten formuliert sind, hinterlassen bei uns den Eindruck von einer Abzocke durch einen moderierten Chat. In den AGB ist dazu Folgendes zu lesen:

„Dieser Service setzt zusätzlich zu den real existierenden Personen mit eigens hinterlegten Profilen so genannte „Agenten“ ein, welche dem Nutzer als Gesprächspartner für den virtuellen Gedankenaustausch zur Verfügung stehen. Mit diesen Personen sind lediglich Rollenspiele möglich und es wird über einen reinen virtuellen Kontakt hinaus zu keinen „Realkontakten“ kommen, Treffen mit diesen Agenten sind also ausgeschlossen.“

Die Seite ist demnach ein Fake Chat. Der Mitgliederbereich steckt voller Fake Profile, welche von sogenannten Agenten betrieben werden. Ein Treffen mit einer anderen Person über diese Seite ist ausgeschlossen. Die Agenten geben sich nicht als solche zu erkennen, ihre Fake Profile werden auch nicht als solche gekennzeichnet. Als Kunde wird man hier in die Irre und Kostenfalle geführt.

casuallove.net - Mitgliederbereich

Kosten auf CasualLove.net

Die Kosten auf CasualLove.net entstehen durch das Senden von Nachrichten. Dafür braucht man sogenannte Coins. Das Senden einer Nachricht mit maximal 140 Zeichen kostet 10 Coins. Durch unsere Anmeldung haben wir 50 Coins erhalten und können damit folglich 5 Nachrichten senden. Dann müssen wir neue Coins kaufen. Die werden in fünf verschiedenen Paketen zum Kauf angeboten. Das günstigste Paket kostet 29,95 Euro und enthält 115 Coins. Das größte Paket kostet 499,95 Euro, welches 2400 Coins enthält.

Eine Nachricht zu senden kostet immer mehr als einen Euro. Die Preise sind beachtlich, vor allem weil man mit jeder Nachricht nur das Fake Profil von einem Agenten erreichen kann. Der Betreiber der Seite ist die Global Merchant Center Hong Kong Ltd. In den AGB steht, dass der Seitenbetreiber im Impressum zu finden ist. Im Impressum steht, dass diese Firma nicht der Betreiber, sondern nur der Software- und Zahlungsdienstleister ist. Das dient unserer Meinung der Irreführung. Die Global Merchant Center Hong Kong Ltd. mit Sitz in Hong Kong betreibt neben dieser Plattform noch weitere Abzocke Dating Seiten.

Fazit: Ist CasualLove.net Abzocke oder ein seriöses Angebot?

CasualLove.net macht einen tollen ersten Eindruck. Es stellt sich aber heraus, dass die Seite eine Abzocke durch einen moderierten Chat ist. Im Mitgliederbereich finden sich ausschließlich Fake Profile, welche fiktive Personen zeigen und von Agenten betrieben werden. Sie animieren mit Nachrichten zu einer Unterhaltung, ein Treffen ist aber ausgeschlossen.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!