Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: Anonyme-Flirts.net

Testbericht: Anonyme-Flirts.net Abzocke

Testurteil: Anonyme-Flirts.net


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: Anonyme-Flirts.net Abzocke

Wir können Anonyme-Flirts.net leider keine Empfehlung aussprechen, da hier sogenannte Moderatoren im Einsatz sind. Neben den fiktiven Profilen, können auch weitere Fake Profile nicht ausgeschlossen werden. Ein Treffen mit einer realen Person ist daher so gut wie ausgeschlossen!

Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: Anonyme-Flirts.net Abzocke oder seriöses Angebot?

Das Dating Portal Anonyme-Flirts.net bietet beste Unterhaltung und heiße Flirts. Hier findet man eine Vielzahl von interessanten und fantasievollen Möglichkeiten für den Austausch von erotischen Fantasien.

Der erste Eindruck

Die Startseite von Anonyme-Flirts.net sieht ansprechend und übersichtlich aus. Im Hintergrund ist ein stilvolles Bild von einem attraktiven Paar im Bett zu sehen, das sich zärtlich küsst. Im unteren Bereich sind die Links zum Kunden Support, den AGB, dem Datenschutz, Impressum und Medienrichtlinien zu finden.

In der Mitte ist das Fenster zur kostenlosen Anmeldung zu sehen, darüber eine kleine Nachricht von einer Mitarbeiterin namens Lisa zu lesen, welche uns bei der Registrierung helfen möchte.

Anmeldung auf Anonyme-Flirts.net

Wir beginnen die kostenlose Anmeldung damit, dass wir das gesuchte Geschlecht auswählen. Danach geben wir unser Geburtsdatum, unsere PLZ sowie unser eigenes Geschlecht ein. Im nächsten Schritt wählen wir einen Benutzernamen, geben unsere E-Mail-Adresse sowie ein Passwort ein und erklären uns mit den AGB sowie der Datenschutzerklärung einverstanden.

Dann müssen wir nur noch unsere E-Mail-Adresse bestätigen, wodurch unser Profil verifiziert wird und die Anmeldung ist vollständig abgeschlossen. Der gesamte Prozess dauert in etwa ein bis zwei Minuten, unseren Erfahrungen ist das etwas sehr kurz als auch ein erstes Anzeichen für Abzocke und eine unseriöse Seite.

Der Mitgliederbereich

Wir besuchen den Mitgliederbereich und sehen eine Menge an Mitgliedern, welche zudem noch online sind. Es handelt sich dabei zum großen Teil um weibliche User als auch einige männliche Mitglieder. Allerdings sind wir nicht ganz sicher, ob es hier dabei um reale Personen handelt. In den AGB schreibt die AZ Media Network GmbH, der Betreiber von Anonyme-Flirts.net, dazu folgendes:

„Wichtiger Hinweis: Flirten ist ein Vergnügen…Aus diesem Grund haben wir eine Gruppe an wortgewandten Flirtpartnern engagiert….Ein fiktives Profil (unabhängig vom Geschlecht) kann sowohl von einem männlichen Moderator, als auch von einer weiblichen Moderatorin betrieben werden. Moderatoren, bzw. fiktive Profile sind nicht dazu verpflichtet im Dialog mit einem Mitglied zuzugeben, dass Sie nicht real sind, da jeder Aussage wie weiter oben beschrieben, frei erfunden ist und dies in diesen AGB festgehalten ist..“

Demnach ist nicht festzustellen, ob eine Person echt oder ein Moderator ist. Wir betreiben ein wenig Recherche über den Betreiber und Anonyme-Flirts.net und finden einige negative Erfahrungen von ehemaligen Kunden, welche sich über Fake Profile und über eine kostspielige Abzocke beschweren.

anonyme-flirts.net Mitgliederbereich

Kosten auf Anonyme-Flirts.net

Aufgrund unserer Anmeldung haben wir uns 12 Chips verdient. Diese brauchen für das Schreiben von Nachrichten (5 Chips) oder dem Senden von einem Kuss (4 Chips). Ist unser Chips Konto aufgebraucht, müssen wir neue kaufen, um weiterhin in Kontakt mit anderen Usern zu bleiben.

Das kleinste Paket kostet 8,00 Euro für 40 Chips (reicht für acht Nachrichten, eine Nachricht kostet 1,00 Euro). Das größte Paket kostet 500,00 Euro und enthält 2.500 Chips plus einen Bonus von 150 Chips. Die Menge an Chips reicht für 530 Nachrichten und eine Nachricht kostet immer noch knapp einen Euro.

Fazit: Ist Anonyme-Flirts.net Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Unsere Erfahrungen mit Anonyme-Flirts.net sind ausschließlich negativ. Es handelt sich um eine Abzocke mit Fake Profilen, welche von Moderatoren betrieben werden. Die Unterhaltung sowie andere Tätigkeiten auf der Seite kostet zudem noch viel Geld.

Das Treffen einer realen Person so gut wie ausschlossen, die wahre Liebe trifft man hier auf keinen Fall.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

2 Kommentare zu “Testbericht: Anonyme-Flirts.net

  1. Man muß da gar nicht so lange reinschauen, mit genug Verstand versteht man das Prinzip dort auf Anhieb, dann noch ein wenig nach Profil-Bildern online suchen und der Fakeverdacht ist komplett. Schreiben dann noch so zauberhafte Frauen tagsüber mehrfach an Leute ohne Profilbild, was wird sich da wohl hinter verbergen? Die Reaktion auf Fakemeldungen geht auch gegen > 0, und die Fake-Profile sind weiterhin aktiv. Einfach nur underground und sinnlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!