Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: AffairenMarktplatz.com

Testbericht: AffairenMarktplatz.com Abzocke

Testurteil: AffairenMarktplatz.com


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: AffairenMarktplatz.com Abzocke

Wir können AffairenMarktplatz.com leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: AffairenMarktplatz.com Abzocke oder seriöses Angebot?

Die Dating Seite AffairenMarktplatz.com sieht auf den ersten Blick ansprechend und übersichtlich aus. Zu sehen sind mehrere Bilder von verliebten Pärchen, das Fenster zur Anmeldung sowie ein paar allgemeine Informationen über die Seite und dem Angebot.

Der erste Eindruck

Positiv ist, dass auf der Startseite bereits über Kosten gesprochen wird. Die ersten zwei Nachrichten sind kostenlos, dann fallen Kosten an. Außerdem wird direkt auf fiktive Personen hingewiesen. Negativ ist aber, dass nicht klar und deutlich über die Höhe der Kosten gesprochen wird und auch nicht darauf hingewiesen wird, dass es so gut wie nur Fake Profile und fiktive Personen im Mitgliederbereich gibt, welche von professionellen Moderatoren betrieben werden. Demnach ist unser Eindruck negativ und die Seite eine Abzocke.

Anmeldung auf AffairenMarktplatz.com

Wir nehmen trotzdem die Seite genauer unter die Lupe, melden uns an und sehen uns dann den Mitgliederbereich an. Um sich anzumelden wählt man zunächst das Geschlecht aus, nach welchem nach sucht. Dann werden allerlei Fragen gestellt, welche unserer Erfahrung nach nur dazu dienen, Seriösität vorzutäuschen. Die Frage, ob man untenrum rasiert ist, ist für eine Anmeldung nicht wichtig und dient dazu, mehr Fragen bei der Anmeldung beantworten zu müssen, sodass die Anmeldung nicht innerhalb weniger Sekunden fertig ist.

Aber AffairenMarktplatz.com macht selbst das möglich. Falls man nicht alle Fragen direkt beantworten möchte, gibt es einen extra Button, mit welchem dann alle Fragen übersprungen werden. Dann wählt man nur noch einen Benutzernamen und ein Passwort an, gibt die E-Mail-Adresse ein und erklärt sich mit den AGB einverstanden. Dann ist die Anmeldung abgeschlossen.

Der Mitgliederbereich

Bereits auf der Startseite wird eine Zahl von Mitgliedern angezeigt, welche im Moment online sind. Die Zahl variiert zwischen 700 und 900 Mitgliedern. Allerdings müssen wir davon ausgehen, dass die Zahl die stimmt. Die Seite AffairenMarktplatz.com setzt Moderatoren ein, welche eine Vielzahl an Fake Profilen betreiben. Auf der Startseite steht: „Hinweis: Die Profile auf AffairenMarktplatz sind fiktiv, Absprachen sind daher mit diesen nicht möglich.“

In den AGB schreibt die FLEX NET EOOD (GmbH), der Betreiber der Dating Seite weiter: „AffairenMarktplatz ist eine Plattform für Erwachsenenunterhaltung. Auf der Plattform können sich Nutzer vorstellen, Profile anlegen, sich informieren und die angebotenen Unterhaltungsdienste nutzen. Im Rahmen des Unterhaltungsangebotes werden moderierte Profile eingesetzt, um ein Spaß-Flirten anzubieten und so das Kennenlernen und Flirten zu simulieren. AffairenMarktplatz ist nicht auf physische Verabredungen und Angebot von realen Kontaktmöglichkeiten ausgerichtet. Es ist davon auszugehen, dass die weiblichten Profile durchweg fiktiv sind und von moderierten Profilen betrieben werden.“

Demnach ist das Treffen einer realen Person auf AffairenMarktplatz.com nicht möglich. Die Moderatoren auf AffairenMarktplatz.com haben die Aufgabe, den User zum Chatten zu animieren. Das ist unserer Erfahrung nach klar eine Abzocke, da der User nicht darüber in Kenntnis gesetzt wird, dass er gerade mit einem Moderator, seinem Fake Profil und einer fiktiven Person schreibt. Und dafür zahlt er viel Geld.

Kosten auf AffairenMarktplatz.com

Die ersten zwei Nachrichten auf AffairenMarktplatz.com sind kostenlos. Danach muss der Kunde, um weiterhin aktiv zu sein und Nachrichten schreiben zu können, sogenannte Credits kaufen. Diese werden in verschiedenen Paketen zum Kauf angeboten. Acht Credits kosten 9.99 Euro, was 1.25 Euro für jede Nachricht ist. 300 Credits kosten 299.99, der Preis für eine Nachricht liegt demnach bei 1.00 Euro.

Da auf der Seite nach unseren Erfahrungen keine echte Person zu finden, lohnt sich weder die Mitgliedschaft noch der Kauf von Credits.

affairenmarktplatz.com - Kosten

Fazit: Ist AffairenMarktplatz.com Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Unsere Erfahrungen mit AffairenMarktplatz.com waren überaus negativ. Die Seite bietet zu Beginn nur wenig brauchbare Informationen, der Mitgliederbereich ist voll mit Fake Profilen von Moderatoren und es fallen hohe Kosten für sinn- und ziellose Unterhaltungen an.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!