Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: AffaerenTreff.ch

Testurteil: AffaerenTreff.ch

Keine Empfehlung!

Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: AffaerenTreff.ch Abzocke

Wir können AffaerenTreff.ch leider keine Empfehlung aussprechen, da es sich hier um eine Abo-Abzocke handelt, und der Verdacht nahe liegt das hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind, und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!

Bei AffaerenTreff.ch handelt es sich um Abzocke. Der Betreiber setzt hier gezielt Animateure ein, welche mit Fake-Profilen den Nutzer zum Geldausgeben bringen sollen. Diese Animateure sind in keiner Weise gesondert gekennzeichnet und geben sich auch nicht als solche zu erkennen. Dadurch kann sich der Nutzer nie sicher sein, ob er mit einer realen Person chattet oder doch nur mit einem Animateur, welcher lediglich an seinem Geld interessiert ist.

Mit verführerischen Nachrichten und verlockenden Angeboten halten sie den Nutzer bei Laune, nachdem dieser eine Premium-Mitgliedschaft abgeschlossen hat. Bei der Premium-Mitgliedschaft handelt es sich außerdem um eine gemeine Abo-Falle. Unserer Erfahrung nach ist auf diesem Portal ist äußerste Vorsicht geboten.

Wir empfehlen folgende Dating-Portale!

C-Date Logo

[getPartners p=0 f='k']

Parship Logo

[getPartners p=1 f='k']

DatingCafe Logo

[getPartners p=2 f='k']

Überblick, AGB und Registrierung

Der erste Eindruck, den wir beim Besuchen der Startseite von AffaerenTreff.ch erhalten, macht deutlich, worum es auf dieser Seite gehen soll. Wir sehen eine, auf einem Bett in Unterwäsche liegende Frau, welche sich sinnlich über die Lippen streichelt. Ansonsten haben wir hier noch den Anmeldebereich, vermissen aber andere Informationen zum Beispiel zu Funktionen der Seite.

Dass es sich bei diesem Portal um Abzocke handelt, entnehmen wir auch den AGB. Hier ist die Rede von Animateuren, welche im Einsatz sind.

Dem Nutzer/Mitglied ist auch bekannt, dass AffaerenTreff sogenannte Animateure einsetzt, um Nutzer/Mitglieder zur interaktiven Kommunikation zu motivieren. Hierbei handelt es sich um reale Personen. Dem Nutzer/Mitglied ist allerdings bewusst, dass er die eingesetzten Animateure nicht im realen Leben treffen kann.

Für die Anmeldung geben wir lediglich an, dass wir ein Mann sind, der eine Frau sucht und hinterlegen eine gültige E-Mail-Adresse und legen ein Passwort fest. Danach folgen noch ein paar Fragen zu Wohnort, Geburtsdatum etc.

Mitgliederbereich von AffaerenTreff.ch

Nach der Anmeldung finden wir uns im Mitgliederbereich wieder. Am oberen Bildschirmrand finden wir eine Navigationsleiste mit allen wichtigen Menüs. Wir bekommen auch die ersten Partnervorschläge, doch hier fällt uns direkt auf, dass die Profilbilder verschwommen dargestellt werden. Ob die Profile online sind oder nicht, ist hier nicht ersichtlich. Allerdings erhalten wir zumindest Zugang zu allen Angaben, die die Person hinter dem Profil getätigt hat. Wollen wir uns die Bilder anschauen oder dem Kontaktvorschlag eine Nachricht zukommen lassen, müssen wir eine Premium-Mitgliedschaft abschließen. Und auch um die Nachrichten lesen zu können, welche wir bereits bekommen haben, benötigen wir dieses Abo.

Kosten auf AffaerenTreff.ch

Damit man als Nutzer auf diesem Portal alle Funktionen uneingeschränkt nutzen kann, ist man dazu gezwungen, eine Premium-Mitgliedschaft abzuschließen. Doch Vorsicht. Hierbei handelt es sich um eine gemeine Abo-Falle. Der Nutzer schließt hier einen Vertrag über einen vorher festgelegten Zeitraum, doch sobald dieser abgelaufen ist, verlängert sich das Abo automatisch um die vorher festgelegte Zeitspanne. Wer nicht aufpasst und die bewusst knappen Kündigungsfristen verpasst, zahlt länger und mehr als einem lieb ist. Erfahrungsgemäß kommt man aus solch einer Abo-Abzocke nur schwerlich ohne rechtlichen Beistand wieder heraus. Der Betreiber bietet sein Abo mit unterschiedlichen Laufzeiten an:

3 Monate für 99,90 CHF
6 Monate für 79,90 CHF
12 Monate für 59,90 CHF

Kontaktdaten des Betreibers

Alpha Internet Services GmbH
Anton-Melzer-Str. 7
6020 Innsbruck
Österreich

[email protected]
Fax: +43 512 219921 4019

Wie kann ich mein Benutzerkonto kündigen?

Um die Premium-Mitgliedschaft zu kündigen, muss der Nutzer seinen Kündigungswunsch fristgerecht beim Betreiber einreichen. Die Kündigung wird nur per Fax angenommen. Hierbei ist zu beachten, dass der Betreiber in den AGB eine andere Anschrift für die Kündigung hinterlegt hat, als im Impressum. Sollte die Kündigung der Premium-Mitgliedschaft erfolgt sein, so wird man auf die kostenlose Basis-Mitgliedschaft runtergestuft. Diese kann gekündigt werden, indem er sein Profil löscht. Die Option hierfür findet man unter „Mein Konto“.

Fazit: Ist AffaerenTreff.ch Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Bei unserem Test haben wir die Erfahrung gemacht, dass AffaerenTreff.ch definitiv eine Abzocke und kein seriöses Angebot ist. Neben den Animateuren, die der Betreiber zur Unterhaltung und Ablenkung der Nutzer einsetzt, haben wir es hier mit einer teuren Abo-Abzocke zu tun. Unserer Erfahrung nach kann man hier also weder vernünftig chatten, noch reale Personen kennenlernen, geschweige denn persönlich treffen.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen der folgenden Anbieter.

Die Top-Portale 2023

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

[getPartners p=0 f='k']

[getPartners p=0 f='n']

[getPartners p=1 f='k']

[getPartners p=1 f='n']

[getPartners p=2 f='k']

[getPartners p=2 f='n']

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

C-Date
Parship
DatingCafe

Teile unsere Webseite!