Tag: 19. März 2019

Testbericht: eLoveDates.com

Normalerweise versteht man unter dem Begriff Abzocke ein Vorgehen, bei dem ahnungslosen Personen durch einschmeichelnde Worte oder unklare Formulierungen Geld aus der Tasche gezogen wird. Jetzt ist auf dieser Plattform jede Funktion für jedes Mitglied von Beginn an kostenlos nutzbar. Wo soll die Abzocke liegen? Nun, wenn eine angebotene Suchliste sämtliche Länder der Welt beinhaltet und nur die wenigsten dieser Länder überhaupt Mitglieder auf der Seite haben, dann nennen wir das auch Abzocke. Hinzu kommen ein mit Werbung überfrachteter Webauftritt und sehr zweifelhafte Angaben in den Profilen.

Testbericht: Behinderte-Dating.com

Ein Betreiber, der sich mit solch einem Fehler im Namen an die Öffentlichkeit wagt, gehört bestraft und in die Schule zurückversetzt. Ein grammatikalischer Fehler gleich in der Überschrift – für uns jedenfalls immer ein Anreiz, sich die Plattform genauer anzusehen. Die Anmeldung bei der hier untersuchten Behinderte-dating.com Abzocke ist zwar kostenlos aber dafür kann man ohne kostenpflichtige Mitgliedschaft keine Kontakte knüpfen. Und einmal abgeschlossene Abos verlängern sich automatisch um die vorherige Laufzeit. Auch das Thema Datenschutz wird bewusst ausgeklammert. Das ging uns eindeutig zu weit. Bei all diesen Kritikpunkten können wir keine positive Bewertung abgeben.