Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: WhatsDates.de

Testbericht - whatsdates.de Abzocke

Testurteil: WhatsDates.de


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: WhatsDates.de Abzocke

Wir können WhatsDates.de leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: WhatsDates.de Abzocke oder seriöses Angebot?

Wenn du auf die Startseite von WhatsDates.de gehst, dann wird dir sofort die Anmeldung vorgeschlagen. Darüber findest du die Anzahl der Plätze, die noch frei sind. Doch auch wenn angeblich keine freien Plätze mehr zur Verfügung stehen, kannst du dich dennoch registrieren.

WhatsDates.de ist eine Plattform für alle diejenigen, die auf er Suche nach wilden Sex Fantasien sind. Wenn du also auf der Suche nach einer Beziehung oder Freundschaften bist, scheinst du hier falsch zu sein. Hier steht der Sex Chat im Vordergrund.

Betrieben wird die Website von Connect Media aus den Niederlanden. Dieser Betreiber ist uns bereits bekannt. Unserer Erfahrung nach werden durch Connect Media Webseiten betrieben, die in die Kategorie Abzocke fallen.

Anmeldung auf WhatsDates.de

Die Anmeldung ist, wie bei den meisten Flirtseiten, kostenlos und unkompliziert. Nachdem du deine E-Mail-Adresse bestätigt hast, bist du auch schon Mitglied.

Der Mitgliederbereich

Bereits wenige Minuten nach der Registrierung haben wir die ersten Nachrichtenanfragen erhalten. Nach nur einem Tag hatten wir 25 Nachrichten in unserem Postfach. Da wir noch nichtmal ein Profilbild eingestellt hatten, macht uns das etwas stutzig. Wir werfen einen Blick auf die AGBs und können darin folgendes finden:

„Connect Media behält sich das Recht vor, Kommunikationshandlungen zwischen selbstgestalteten Profilen zu versenden. Es handelt sich hierbei um fiktive Profile. Physischer Kontakt oder Treffen mit diesen Profilen ist nicht möglich.“

Das erklärt die Kontaktfreudigkeit der anderen Mitglieder. Da man nicht erkennen kann, hinter welchen Profilen sich Moderatoren verstecken, fällt WhatsDates.de unserer Erfahrung nach leider in die Kategorie Abzocke. Hinzu kommt nämlich noch, dass man für das Chatten auf dieser Plattform Geld bezahlen muss.

Testbericht - whatsdates.de Mitgliederbereich

Kosten auf WhatsDates.de

Bei allen Zahlungen auf dieser Plattform handelt es sich um Einmalzahlungen. Eine Abo Abzocke kann also ausgeschlossen werden. Trotzdem ist es nicht gerade günstig auf dieser Plattform Nachrichten auszutauschen.

Die genauen Preise für die verschiedenen Pakete sehen so aus:

CreditPack 8 für €10,00
CreditPack 25 für €27,50
CreditPack 45 für €47,50
CreditPack 100 für €95,00
CreditPack 250 für €225,00

Je mehr Credits du kaufst, desto günstiger wird es, Nachrichten zu versenden.

Fazit: Ist WhatsDates.de Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Bei WhatsDates.de sind Fake Profile im Einsatz. Für das Austauschen von Nachrichten musst du auf dieser Plattform Geld bezahlen. Ohne Credits ist die Website leider völlig nutzlos.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!