Verlieben im Internet2018-11-14T08:53:52+00:00

Kann ich mich über Dating Seiten verlieben?

Ist es so einfach? Man sieht ein Foto von jemandem, schaut sich die Angaben im Profil bei einer Online-Partnervermittlung wie Parship an – und schon ist man restlos verknallt? So schnell? Liebe auf den ersten Blick soll es geben – aber online? Nun, wir wissen, wer uns vom Typ her gefällt und je mehr Fotos es von der Person gibt, desto mehr können wir sehen, was wir gut finden. Die richtige Augenfarbe, Sommersprossen oder keine, ein tolles Lachen, Grübchen in den Wangen … beim richtigen Anblick können einem schonmal direkt Schmetterlinge durch den Magen flattern. Liest man dann weiter und alles, was da steht, findet man toll, ist es um einen geschehen. Oder?

Ab welchem Punkt glaubst Du denn, dass man von Verliebtheit sprechen kann? Reicht es, jemanden zu sehen und ggf. noch seine Eckdaten zu kennen? Reicht ein Foto alleine schon aus? Kann man sagen – das ist die Person, die ich mein Leben lang gesucht habe? Die Ausstrahlung, die Mimik, wie sie sich ausdrückt und was sie über sich selbst erzählt – einfach alles sagt einem – der oder die ist es. Man bekommt den unwiderstehlichen Drang, die Person kennenzulernen – fühlt sich aber bereits im Grunde verliebt.

Das soll es alles schon gegeben haben – dass sich zwei online kennenlernen, Nachrichten austauschen und schon vor dem ersten Treffen wissen, dass sie zusammen gehören. Dass das Treffen in Person nur noch eine Formalität ist sozusagen. Man hat aber das Gefühl, dass man bereits alles übereinander weiß. Man hat sich vielleicht schon Geheimnisse verraten, man kennt alle Wünsche und Träume des anderen, hat alles über seine Familie, Freunde, Ex-Beziehungen und Interessen erfahren. Man weiß, welche Erfahrungen die andere Person im Leben gemacht hat, welche Werte sie hat und wie sie ihren Alltag gestaltet.

Online gemeinsam durch den Tag

Man kann beim Internet Dating sogar mit erleben, wie jemand seinen Tag gestaltet. Schon beim Aufstehen die erste Nachricht verschickt und ein Foto gleich mit? Den ganzen Tag lang berichtet, was so passiert ist? Abends stundenlang zusammen gechattet und Bilder ausgetauscht, bis man sozusagen gemeinsam eingeschlafen ist? Kann da ein normales Kennenlernen mithalten, bei sich ein Paar nur alle paar Tage für ein paar Stunden trifft, um beispielsweise zusammen essen zu gehen? Wer noch auf der Suche nach einer geeigneten Partnervermittlung ist, der kann hier die Bewertungen von Singlebörsen lesen.

Natürlich kann man online wahnsinnig viele Informationen und auch Gefühle austauschen. Man kann viel über sich verraten und die andere Person tatsächlich am Tagesablauf teilhaben lassen. Selbst bei der Fahrt zur Arbeit oder beim Einkaufen ist die oder der andere mit dabei. Video-Chats, Telefon, etc. sorgen für weiteres Teilen jeder Aktivität. Man weiß also schon vor einem Treffen, wie der oder die Angebetete redet, wie sie lacht, wie sie sich bewegt, kennt die Mimik und die verschiedenen Stimmungen und Lauben. Man kennt die Vorlieben, den Geschmack … reicht das nicht alles, um verliebt zu sein? Um zu wissen, dass man mit der anderen Person zusammen sein will? An dieser Stelle scheiden sich die Geister. Manche besiegeln bei einem Treffen im echten Leben nur noch ihre Zusammengehörigkeit. Andere denken, dass der Kennenlernprozess hier erst ganz von vorne beginnt und man unmöglich wirklich wissen kann, mit wem man es die ganze Zeit zu tun hatte. Letzteres ist der Stoff für viele Horrorfilme und Psychothriller.

Pro

Du hast so viele Stunden mit dem Wunschpartner gemailt oder gechattet, dass es kaum ein Thema gibt, das Ihr nicht angesprochen zu haben scheint. Viele Stunden habt Ihr Euch aufeinander konzentriert, zusammen gelacht, Bilder ausgetauscht, gemeinsam vorm Computer gegessen, seid miteinander eingeschlafen … ihr habt so viele Stunden alles über Euch erzählt, dass eine kurze Verabredung im echten Leben dagegen verblassen würde. Du hattest seit Tagen nur noch Augen für die Bilder dieser Person. Du kennst jedes Detail ihres Gesichts, Du kennst alle ihre Lieblingsdinge und Du weißt, dass Ihr eine echte gemeinsame Basis habt. Ihr habt die gleiche Wellenlänge, Ihr interessiert Euch für die gleichen Dinge, Ihr habt den gleichen Humor und dem gleichen Lifestyle. Ihr stellt Euch Eure Zukunft ganz ähnlich vor und hattet bis kein einziges Streitthema. Alles, was noch fehlt, ist ein Kuss zur Besiegelung, doch das erscheint eine Banalität zu sein im Vergleich zur Verbindung, die Ihr bereits jetzt spürt. Sich von Angesicht zu Angesicht nochmals über die gleichen Dinge auszutauschen, ist doch wirklich nur noch Nebensache. Oder? Lust auf ein Date? Hier ist der Überblick diverser Singlebörsen.

Contra

Letzten Endes sind es doch der Blick in die Augen, die Ausstrahlung, die Stimme und sogar der Geruch des oder der anderen, die wirkliche Hingezogenheit ausmachen. Das Gesamtbild, einschließlich der Körperhaltung, wie sich jemand bewegt … wie sie reagiert und sich verhält … So viel man auch durch Nachrichten, Chat und Video miteinander elektronisch über die Ferne teilen kann – man steht trotzdem nicht vor der anderen Person und erlebt sie immer noch nicht wirklich. Vieles kann ausgeblendet werden und Nachrichten sind immer nur eine Auswahl, ein kleiner Ausschnitt von dem, was man einschließlich der Körpersprache im Gesamtbild von einer Person mitbekommen würde, mit der man im echten Leben zusammen sitzt.

Man bekommt ganz andere Nuancen mit, Feinheiten und Charakterzüge, die man online niemals bemerken würde. Auch wie sich jemand anderen Personen gegenüber verhält oder sich allgemein durch die Umwelt bewegt, ist online nicht mitzubekommen. Konzentriert er oder sie sich zudem überhaupt auf Dich oder schaut sie laufend noch nach anderen Nachrichten oder schaut anderen Personen hinterher?? Schaut sie eigentlich die ganze TV, während sie Dir geschrieben hatte und jetzt im echten Leben ist da doch nicht genug Interesse vorhanden … Und schließlich, neben der Stimme, der Mimik, der Gestik … ist da eben natürlich noch die stärkste Anziehungskraft im echten Leben mit dabei, und zwar die körperliche Anziehungskraft. Die Schwingungen, die im Raum zwischen zwei Personen sind und die Möglichkeit sich zu berühren … die Wärme, der Geruch der anderen Person … die wirkliche Nähe – kann sich eben nur offline wirklich entwickeln. Solange man online Nähe gespürt hat, ist trotzdem immer viel Interpretation gepaart mit Fantasie von Dir dabei.

Du wählst aus, was Du wahrnehmen willst, misst Worten Bedeutung bei, die aus dem Zusammenhang gerissen sind und projizierst in diese Person, was Deine Wunschvorstellung ist. Vieles spielt sich in Deiner Vorstellung ab, und in Deiner Fantasie davon, wie es sein würde, beieinander zu sitzen und sich zu umarmen. Du siehst, wie es sein könnte, nicht, wie jemand in der Gesamtheit in der Realität ist. Wenn jemand aber wirklich körperlich anwesend ist, bleibt nicht mehr so viel Raum für Projektionen und Fantasien. Da merkst Du ganz schnell, wie geborgen Du Dich in der Umarmung des anderen fühlst oder wie groß die körperliche Anziehungskraft ist. Du merkst hautnah, ob die Gespräche die Stunden verfliegen lassen oder ob die andere Person doch nervös alle 30 Sekunden das Smartphone checkt.

3 Testsieger 2018-01-29T07:46:01+00:00

Unsere Testsieger 2018

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf die neue Liebe!

Flirtseiten Vergleich

Partnervermittlung

Parship

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • unser Testsieger mit den meisten Anmeldungen

  • effektive Partnersuche durch passende Partnervorschläge

  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

Singlebörse

Lovescout24

  • 6,0 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • größte Datingbörse in Deutschland mit täglich 10.000+ neue Anmeldungen

  • praktische App für unterwegs

  • seriöses, etabliertes Portal

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

Casual Dating

cDate

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Gelegenheitssex und Treffen

  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau

  • Kontaktgarantie

Testbericht
zur Webseite

Hinterlassen Sie einen Kommentar