Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: XFieber.de

xfieber.de - Startseite

Testurteil: XFieber.de


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: XFieber.de Abzocke

Wir können XFieber.de leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen folgende Top-Portale!

Der Test: XFieber.de Abzocke oder seriöses Angebot?

Wir können XFieber.de leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!

Der erste Eindruck

XFieber.de sieht auf den ersten Blick ansprechend und übersichtlich aus. Zu sehen ist, dass die Anmeldung kostenlos ist und der Mitgliederbereich voll mit spannenden Usern sein soll. Mehr Informationen sind aber nicht zu finden. Deswegen nehmen wir uns die Anmeldung vor, um mehr über das Portal zu erfahren.

Anmeldung auf XFieber.de

Die Registrierung auf XFieber.de ist simpel gehalten und schnell gemacht. Es dauert nur ein paar Augenblicke und man kann den Mitgliederbereich besuchen. Für die Anmeldung braucht man eine gültige E-Mail-Adresse, einen Benutzernamen und ein Passwort. Zudem muss man das Alter und den Wohnort angeben.

Schlussendlich geben wir noch unser eigenes sowie das gesuchte Geschlecht ein und erklären uns mit den AGB als auch der Datenschutzerklärung einverstanden. In den AGB sowie in einem Hinweis, welcher während der Anmeldung angezeigt wird, wird ein moderierter Chat erwähnt.

Demnach gibt es im Mitgliederbereich von XFieber.de fiktive Profile, welche von Moderatoren betrieben. Mit einem per E-Mail zugesendeten Code schließen wir die Registrierung ab, um uns das etwas genauer anzusehen.

xfieber.de - Anmeldung

Der Mitgliederbereich

Der Mitgliederbereich von XFieber.de ist voll mit ansprechenden Profilen. Leider nehmen wir an, dass es dabei ausschließlich um Fake Profile handelt. In den AGB schreibt der Seitenbetreiber den folgenden Hinweis:

„Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus…Es ist davon auszugehen, dass es sich bei sämtlichen weiblichen Profilen um fiktive Profile handelt, die von Moderatoren betrieben werden.“

Der Betreiber der Seite ist die Prime Phonic GmbH, welche ihren Sitz in Harrislee, Deutschland hat. Im Norden Deutschlands liegt der Hotspot für Dating Seiten, welche mit einem moderierten Dienst Abzocke betreiben.

xfieber.de - Mitgliederbereich

Kosten auf XFieber.de

Die Online Dating Seite ist eine Abzocke, da der User nicht ausdrücklich auf den moderierten Dienst hingewiesen wird. Zudem fallen Kosten für die Nutzung der Seite an. Die Kosten entstehen durch das Senden von Nachrichten, wofür sogenannte Quickies benötigt werden. Durch unsere Anmeldung auf dem Portal haben wir 10 Quickies erhalten, die für genau zwei Nachrichten reichen. Eine Nachricht zu senden kostet also fünf Quickies.

Wenn die Quickies aufgebraucht sind, muss man diese nachkaufen. Die Quickies werden in sechs verschiedenen Paketen zum Kauf angeboten. Das kleinste Paket kostet 14,99 Euro und enthält 75 Quickies, das größte Paket enthält 2400 Quickies und kostet 499,99 Euro. Eine Nachricht zu senden kostet demnach immer mehr als einen Euro.

Fazit: Ist XFieber.de Abzocke oder ein seriöses Angebot?

XFieber.de ist eine Abzocke durch einen moderierten Chat. Im Mitgliederbereich gibt es ausschließlich Fake Profile zu finden, welche von Moderatoren betrieben werden. Nach der Anmeldung fallen hohe Kosten für das Senden von Nachrichten an. Mit jeder Nachricht kann man nur das fiktive Profil von einem Moderator erreichen, reale Personen sucht man hier vergeblich

Wir empfehlen einen der folgenden Anbieter!

Die Top-Portale 2022​

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

1 Kommentar zu “Testbericht: XFieber.de

  1. Durch die Bank weg nur fiktive Frauenprofile, die von dafür bezahlten Moderatoren (Mann/Frau) „unterhalten“ werden, um dem zahlenden Kunden zu suggerieren, dass hier die „Luzie abgeht“. Die dann stattfindenden Flirts/Gespräche sind alleine dadurch komplett irreal und haben mit einem echten Flirt mit wirklichen Frauen ungefähr soviel gemeinsam wie eine Kuh mit der Mondfahrt. Zu echten Treffen wird es niemals kommen.

    Ein ganz bestimmtes Profil fiel mir auf, auf welchem nach Bing-Fotocheck (mit der rechten Maustaste) ganz offensichtlich vier Fotografien von Emily Willis (eine amerikanische Pornodarstellerin) verwendet wurde. Doch auch Fotografien von den anderen weiblichen Profilen sind alles, nur eines nicht: echt. Manchmal erkennt man schon die Quelle, da sie irgendwo in den Bildrändern herauszulesen ist (meist links unten oder rechts unten). Manchmal aber auch an anderen Details wie Kfz-Kennzeichen, wenn entsprechende Person vor einem Fahrzeug abgelichtet wurde, die Art wie Steckdosen installiert wurden an Wänden (nicht nach deutschem Standard) und anderem.

    Mein Rat: Männer, die mit echten Frauen flirten wollen, sollten der Seite fern bleiben, und auch gründlichst die AGB der Seite lesen, da dort der komplette Fake der Seite verewigt wurde. Reine Geldverschwendung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!