Testbericht: www.RussianCupid.com

2018-12-26T03:30:34+00:00Dezember 26th, 2018|Kategorien: Internationales Dating, Partnerbörse, Singlebörse|0 Kommentare

RussianCupid.com im Test. Haben wir tatsächlich eine Abzocke vorliegen?Singlebörsen Vergleich

Aussagen auf der Seite sprechen von über 1 Million Mitgliedern. Dahingegen deuten Angaben von ‘nur’ 50.000 aktiven Frauen darauf hin, dass diese Zahl mit Skepsis zu betrachten ist. Doch kann man der Firma, die diese Seite betreibt, eine gewisse Popularität nicht absprechen weil es weltweit Angebote für lokale Präferenzen in Bezug auf die Profile gibt. Wie alle Angebote des Cupid Betreibers ist die Seite relativ übersichtlich aufgebaut. Oben einige Menüpunkte, links der mehr persönliche Bereich und rechts dominieren die Profile. Die Seite ist sehr lang und mit Profilangeboten überladen. Negativ aufgefallen ist uns zuerst, dass die Sucheinstellungen nach jeder Suche zurückgesetzt werden und man sie neu eingeben muss. Auch manche Ergebnisse zeigen, dass bei den Anmeldungen nicht besonders strikt kontrolliert wird. Dadurch werden Personen mit unlauteren Absichten geradezu eingeladen. Natürlich haben wir unsere Recherche auch auf die im Internet verfügbaren Informationen ausgedehnt und dabei hat sich gezeigt, dass es mehr als nur einen Bericht über versuchte RussianCupid.com Abzocke gibt. Besonders auf Seiten, die sich Sonderfunktionen extra bezahlen lassen, besteht zudem immer der Verdacht, dass der Betreiber Personen für die kostenpflichtige Chat-Animation einsetzt, die man nie wird kennenlernen können. Auf der hier vorliegenden Seite verspricht besonders die Platin-Mitgliedschaft, im Vergleich zu der ohnehin schon kostenpflichtigen Gold-Mitgliedschaft, durch ein höheres Ranking des eigenen Profils und besonderen Features bessere Chancen bei der Suche. Bei uns war es so, dass wir von mehreren Frauen als angebliche Favoriten hinzugefügt wurden. Wenn wir dann aber im Gegenzug versucht haben, deren Profile zu betrachten und eine Nachricht zu schreiben, sind wir immer nur in derselben Maske mit der Aufforderung zum Kauf einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft gelandet. Das hat schon deutlich nach Abzocke ausgesehen. Auch haben wir Grund zu der Annahme, dass die angegebenen Mitgliederzahlen immer wieder leicht geschönt werden. Während unserer Tests zu den unterschiedlichsten Tageszeiten haben wir nie mehr als 3.000 Mitglieder online gesehen. Und natürlich hängt es immer von den jeweiligen Personen ab, wie viel sie in ihren Profilen preisgeben wollen. Manche zeigen sich gähnend leer, andere quellen über vor lauter Inhalt.

In den sehr langen, englisch geschriebenen AGBs wird auf die unterschiedlichen Formen der Mitgliedschaft hingewiesen. Mit Grundkenntnissen der englischen Sprache wird man hier nicht viel verstehen können. Ob das Absicht ist?

Es stellt sich heraus, dass nur Mitglieder, die das teurere Paket gebucht haben, Sonderfunktionen nutzen können.

Dazu gehört es z.B., Nachrichten übersetzen oder Profile mit Anmerkungen versehen zu können. Auch kann man sein eigenes Profil besonders hervorheben und längere Profile schreiben. In unseren Augen stellte das bereits einen Hinweis darauf dar, dass das günstigere Paket kaum Erfolgschancen bietet. Da trifft es sich für den Betreiber natürlich sehr gut, dass in der Bestellmaske die zwei Varianten zwar direkt nebeneinander stehen – aber nur das teurere Paket farblich hervorgehoben ist und sofort im Vordergrund steht.

Liegt hier eine RussianCupid.com Abzocke vor oder verdient die Seite Vertrauen? Diese Frage hat unser Team lange beschäftigt.

Anmeldung

Die Anmeldung auf dieser Webseite hat bei unserem Test einfach funktioniert. Ganz ohne Bestätigungs-Nachricht. Direkt nachdem sich die Startseite geöffnet hat, wurden wir aufgefordert, ellenlange Angaben in unterschiedliche Fragebögen einzutragen. Klar, das mag dazu dienen, einen Partner mit zumindest ähnlichen Interessen zu finden. Aber den meisten, neu angemeldeten  Mitgliedern dürfte der Sinn zu Beginn nach weniger Schreibkram und dafür nach mehr Augenschmaus stehen.

Um Interessenten einen Vorgeschmack auf die Startseite zu geben, hier das Bild, das man zu Gesicht bekommt, wenn man sich neu angemeldet hat. Die gezeigten Profile sind willkürlich ausgewählt und ändern sich erst nach einer Umstellung der Suchkriterien.

Preise und Zahlungen

Die Plattform bietet drei Arten der Mitgliedschaft an: Zum einen die tatsächlich kostenlose, bei der man aber weder Nachrichten schreiben noch lesen kann. Dann eben die erwähnten, kostenpflichtigen Gold- bzw. Platin-Mitgliedschaften. Achtung, diese verlängern sich automatisch, sobald sie ablaufen!

Kosten

Die Kosten der Gold- bzw. der vom Betreiber wegen der höheren Gewinnspanne bevorzugten Platin-Mitgliedschaft zeigt die nebenstehende Abbildung.

Dauer Kosten pro MonatGesamt
Platin
12 Monate11,66 €139,90 €
3 Monate23,33 €69,99 €
1 Monat34,98 €34,98 €
Gold
12 Monate10,00 €119,98 €
3 Monate19,99 €59,98 €
1 Monat29,98 €29,98 €

 

Zahlungsmöglichkeiten:

Bei der Begleichung der anfallenden Kosten hat man als Kunde immerhin die Wahl zwischen Kreditkarte, Bankeinzug, PayPal, GiroPay, Paysafecard oder Sofortüberweisung. Diese Vielfalt hängt mit der internationalen Verbreitung der Plattform zusammen und sollte für die meisten Kunden eine Option bieten.

Ist die Warnung vor der RussianCupid.com Abzocke gerechtfertigt?

Aufgrund persönlicher Erfahrungen kann unser Team diese Frage nur mit einem eindeutigen ‘Ja‘ beantworten. Die Werbung für eine kostenlose Anmeldung kann als Hohn verstanden werden. Durch eine Anmeldung allein sind auf dieser Seite unter Garantie noch keine Kontakte entstanden. Doch, vielleicht. Aber dann nur zu der Beschwerde-Hotline. Man kann davon ausgehen, dass sich hier täglich neue Mitglieder melden, die von Knebelverträgen und kostenpflichtigen Diensten genug haben und sich schnellstmöglich abmelden möchten. Die oben genannten Gründe haben uns dazu bewegt, die RussianCupid.com Abzocke nicht zu empfehlen.

Doch mit gutem Gewissen können wir einen der erwähnten Testsieger empfehlen.

3 Testsieger 2018-01-29T07:46:01+00:00

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2018

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für's Leben oder den prickelnden Seitenprung!

Flirtseiten Vergleich

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • unser Testsieger mit den meisten Anmeldungen

  • effektive Partnersuche durch Partnervorschläge

  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

Casual Dating

Das beste Seitensprung Portal!

cDate

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Gelegenheitssex

  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau

  • Kontaktgarantie

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

Singlebörse

Die beste Singlebörse zum flirten!

DatingCafe

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30

  • hohe Zufriedenheit bei den Mitgliedern

  • kostenlose Probewoche für alle Mitglieder, generell günstig

Testbericht
zur Webseite

Hinterlassen Sie einen Kommentar