Testbericht: POF.de

Testbericht: POF.de

PlentyOfFisch: Ist das was oder eine Abzocke?

Allgemeines

POF.de oder auch „PlentyOfFish“, wie das Online Portal tatsächlich heißt, ist eine der größten englischsprachigen online Singlebörsen weltweit. Mit mehr als 90 Millionen registrierter Nutzer darf man sich nach unseren Erfahrungen auf täglich bis zu rund 300.000 Singles freuen, die auf diesem Portal auf der Suche nach dem idealen Partner sind. Die Gründung dieses Datingportals erfolgte im Jahr 2015. Insgesamt stellt die Singlebörse seine Dienstleistungen in 5 verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

Mitte 2015 wechselte POF.de den Besitzer und gehört inzwischen zu dem riesigen Dating-Imperium der Match-Group. Mittlerweile steht PlentyOfFisch ebenfalls in deutscher Sprache zur Verfügung. Deutsche Singles werden automatisch auf die deutschsprachige Startseite von POF.de weitergeleitet.

Das Datingportal POF.de kann nach unseren Erfahrungen komplett kostenlos genutzt werden. Es besteht allerdings zusätzlich die Möglichkeit, kostenpflichtige Mitgliedschaften abzuschließen, um in den Genuss einiger weiterer Funktionen zu kommen. Bei diesen Funktionen handelt es sich um Luxus-Features, welche nicht zwingend benötigt werden. Beispielsweise können Premiummitglieder erkennen, ob die verschickten Nachrichten an andere Mitglieder gelesen oder gelöscht wurden. Darüber hinaus werden die Premium-Nutzer bei Suchanfragen bevorzugt hervorgehoben. Premium Mitgliedschaften können ab 6,78 USD erworben werden. POF.de stellt die Kosten für eine Premium Mitgliedschaft transparent auf seiner Webseite dar, weshalb bei dieser Flirtbörse nicht mit Betrug oder Abzocke gerechnet werden muss.

Ist POF.de Abzocke?

Bei POF.de handelt es sich nicht wirklich um Abzocke, was man allerdings als negativ herausstreichen könnte, ist die Tatsache, dass die Nutzung von POF.de nach unseren Erfahrungen insbesondere für die Neulinge unter den Partnersuchenden als sehr aufwändig und schwierig gestaltet. Bei der Anmeldung müssen insgesamt 73 Fragen beantwortet werden, um ein Profil erstellen zu können. Auf diese Weise können passende Partnervorschläge unterbreitet werden. Neben den Pflichtangaben wie Name oder Alter fordert POF.de ebenfalls Angaben von eher fragwürdiger Wichtigkeit. Hierzu gehört zum Beispiel der Ehestand der Eltern oder das eigene Jahreseinkommen. Persönliche Daten werden nach unseren Erfahrungen im üblichen Rahmen geschützt.

Es gibt sicher einfachere und unkomplizierte Singlebörsen im Web und die besten davon – nach unseren Erfahrungen – haben wir nachfolgend für Sie zusammengefasst.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2019

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • unser Testsieger mit den meisten Anmeldungen
  • effektive Partnersuche durch Partnervorschläge
  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Abenteuern
  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau
  • Kontaktgarantie

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

  • 1,5 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • Singlebörsen Zielgruppe: Ü30
  • hohe Zufriedenheit bei den Mitgliedern
  • kostenlose Probewoche für alle Mitglieder, generell günstig

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Die beste Partnerbörse!

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!