Testbericht: meetmyflirt.com

2018-09-04T11:01:45+00:00Juni 19th, 2018|Kategorien: Chat Seiten, Singlebörse, Social Community|8 Kommentare

Sind versteckte Kosten vielleicht ein Zeichen dafür, dass meetmyflirt.com Abzocke ist?

Um diese Frage sofort und schnell zu beantworten: Ja, das ist hier der Fall! Warum bin ich mir da so schnell so sicher? Das liegt zum einen an meinen weitreichenden Erfahrungen auf dem Gebiet dieser Art von Seiten, zum anderen auch an Dingen, die die Seite selbst preisgibt bzw. eben nicht preisgibt. Diese Webseite ist nicht sehr lang, einmal am Mausrad drehen und man hat alles gesehen. Ganz grob kann man die Seite in drei Bereiche teilen.

Ganz oben links natürlich der Seitenname, nett dekoriert mit frei gezeichneten Herzchen und rechts die auf solchen Seiten übliche Maske zum Einloggen. Darunter das Foto einer langhaarigen Blondine, die vielleicht auf einer Autobahnbrücke steht und erfreut auf ihr Handy blickt. Und ganz unten dann noch 28 Fotos von Frauen und Männern, die man hier angeblich kennenlernen kann. Die Bilder sind in zwei Kategorien geteilt. Wobei der Unterschied allerdings eher marginal ist. ‘Aktive Mitglieder in meiner Nähe‘ oder ‘Mitglieder, die aktiv suchen‘ – eine Rubrik hätte wirklich gereicht. Na, egal. Aber ich wollte mir doch zumindest mal einige Profile näher ansehen und habe mal ein Bild angeklickt. Immerhin tut sich etwas, die nächste Seite zeigte dann je nach Profil entweder nur das zuvor schon sichtbare Bild oder eben manchmal sogar noch einige Zusatzfotos. Doch außer einer Altersangabe und einem Bruchteil der Postleitzahl kann man hier wirklich nichts erfahren. Ohne sich zu registrieren oder schon angemeldet zu sein war das hier alles. Genau hier kommen meine Erfahrungen zum Tragen und warnen mich vor der meetmyflirt.com Abzocke. Wenn man auf solche Weise angelockt und dann durch kaum aussagekräftige Angaben enttäuscht wird, wirft das ein schlechtes Licht auf die Betreiber der Seite. Aber es kommt noch schlimmer. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen steht, dass hier Personen eingesetzt werden, die unter mehreren Namen und im Auftrag des Betreibers Dialoge führen, sich nicht zu erkennen geben und die man niemals treffen kann. Und dafür soll man dann auch noch zahlen. Doch wo steht denn nun, wieviel es kostet? Nirgendwo! Nicht mal im Kleingedruckten werden Preise genannt.

Das geht mir eindeutig zu weit! Und genau deshalb konnte ich Frage oben so schnell und eindeutig beantworten. Versteckte Kosten sind eindeutig ein Anzeichen für eine meetmyflirt.com Abzocke. In diesem Fall sollte man besser einer der folgenden, seriösen Seiten vertrauen:

3 Testsieger 2018-01-29T07:46:01+00:00

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2018

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für's Leben oder den prickelnden Seitenprung!

Flirtseiten Vergleich

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

  • 5,4 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • unser Testsieger mit den meisten Anmeldungen

  • effektive Partnersuche durch Partnervorschläge

  • höchste Erfolgsquote im Test, ca. 38% finden den passenden Partner

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

Singlebörse

Die beste Singlebörse zum flirten!

Lovescout24

  • 6,0 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • größte Datingbörse in Deutschland mit täglich 10.000+ neue Anmeldungen

  • praktische App für unterwegs

  • seriöses, etabliertes Portal

Testbericht
zur Webseite
Flirtseiten Vergleich

Casual Dating

Das beste Seitensprung Portal!

cDate

  • 3,7 Millionen Mitglieder in Deutschland

  • täglich 25.000 neue Mitglieder auf der Suche nach Gelegenheitssex

  • Frauenanteil bei 59%, da überdurchschnittlich hohes Niveau

  • Kontaktgarantie

Testbericht
zur Webseite

8 Kommentare

  1. Martin86 7. Dezember 2018 um 6:22 Uhr - Antworten

    Außerdem gibt es zu wenig coins für denn Anfang und für jeden scheiß coins abdrücken so das die 10 coins sehr schnell weg sind und neue coins kaufen 74 Stück für 14,99 ihr habt in richtig ihr abzocker

    • Martin86 7. Dezember 2018 um 6:29 Uhr - Antworten

      Freundschaft 3 coins anstupsen 1 coin Nachricht 3 oder 4 coins Geschenk machen 3 coins einfach scheisse braucht man nicht sowas

  2. Silvia 9. November 2018 um 10:32 Uhr - Antworten

    Ich sehe das ganz genauso. Man wird angeschrieben und wenn man anders kommunizieren möchte, weil die Plattform echt teuer ist, bittet man noch ein wenig zu warten, denn vielleicht bin ich ja ein “Fake”. Die Einzigen, die Fake sind, sind die, die einen anschreiben. Mit Sicherheit ist das alles genauso vom Betreiber geplant. Ich Ochse hätte es besser wissen müssen und lieber das Geld gespart. Diese Seite sollte verboten werden. In meinen Augen handelt es sich hierbei ganz klar um Betrug.

  3. Andy 1. November 2018 um 19:46 Uhr - Antworten

    Kann mich nur anschließen. Gutaussehende Frauen schreiben einen an. Immer auf einmal mehrere. Dazu sind sie 24 Stunden online und schreiben auf unterschiedliche Arten. Auf meine Bitte per Email Kontakt zu halten kommen Ausreden und Ausflüchte. Also löschen das ganze und gut ist. Bei anderen Seiten ist das genau so.

  4. Milo 31. Oktober 2018 um 10:43 Uhr - Antworten

    Ich muss es leider auch bestätigen :/ die frauen schreiben ein an bekunden interesse aber email tausch telefon oder irgendwas gibts nicht!
    man soll doch bitte immer nur auf diesem portal chatten wo jede nachricht geld kostet ! aber die frauen treffen vergiss es.

  5. Cindy 29. Oktober 2018 um 18:59 Uhr - Antworten

    Kann mich dem nur anschließen. Die reinste Abzocke. Mit versch. Profilen angemeldet, unterschiedliche Antworten von ein u. demselben Profil bekommen bzgl Wohnort etc. Immer wieder in Gespräche verwickelt, auf das wesentliche wird nicht eingegangen. Treffen, E-Mail-Austausch niemals, hauptsache die Leute abzocken

  6. Jens 16. Oktober 2018 um 17:27 Uhr - Antworten

    Das stimmt, als 50 jähriger wird man von 30 bis 40 jährigen Frauen angeschrieben.
    Wenn dann aufs Profil klickt, kommt eine verdammt gutaussehende Frau zum vorschein.
    Es wird hin und her gemailt, wichtigen Punkten wird aus dem Weg gegangen.
    Und plötzlich die nächste ein bischen älter vielleicht, und dann sind es irgendwann 3. bis 4 Stück.
    Die Coins sind dann immer schnell leer, aber mit Paypal gibts sofort neue.
    Da hilft nur eins E Mailadresse anlegen und zu den Damen:
    Bei interesse an E Mail.Meistens kommen dann Beschimpfungen oder schönes Leben noch.
    Wer es probieren möchte, bitte.

  7. Gerald 8. September 2018 um 16:42 Uhr - Antworten

    Ich kann das Gesagte nur bestätigen. Nach einem ersten Anschreiben eines Users und der ersten Antwort schreibt dann unter dem Namen plötzlich der Support und fordert zum zahlen auf. Ich denke das ist mehr als Abzocke. Wer es nicht glaubt kann es gen ausprobieren. Ich denke wirklich kostenlose Seiten gibt es nicht. Aber ich hoffe es gibt wenigstens einige nicht so preisintensive seriöse.

Hinterlassen Sie einen Kommentar