Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: Liebey.de

Testbericht: Liebey.de Abzocke

Testurteil: Liebey.de


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: Liebey.de Abzocke

Wir können Liebey.de leider keine Empfehlung aussprechen, da hier sogenannte Moderatoren im Einsatz sind. Neben den fiktiven Profilen, können auch weitere Fake Profile nicht ausgeschlossen werden. Ein Treffen mit einer realen Person ist daher so gut wie ausgeschlossen!

Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen stattdessen einen unserer Testsieger!

Der Test: Liebey.de Abzocke oder seriöses Angebot?

Liebey.de sieht auf den ersten Blick nach einer guten und seriösen Dating Seite aus. Es ist ein junges, verliebtes Pärchen und das Fenster zur Anmeldung auf der Startseite zu sehen. Etwas weiter unten stehen einige Informationen über die Plattform.

Darunter die Date-Quote, die Erfolgsquote, die überaus ansprechende Geschlechterverteilung (52 % Frauen und 48 % Männer) und die Zahl neuer Mitglieder, die sich Tag für Tag neu anmelden. Liebey.de wirbt mit einer Erfolgsquote von 83 Prozent und einer Community mit mehr als 60.000 Mitgliedern.

Mit einer solchen Statistik wäre die Plattform unseren Erfahrungen nach eine sehr erfolgreiche Dating Seite. Hier gibt es bereits erste Anzeichen, dass etwas nicht ganz stimmen kann. Außerdem garantiert Liebey.de höchste Anonymität und Sicherheit, verifizierte und geprüfte Profile und keine versteckten Kosten oder Abo Fallen.

Anmeldung auf Liebey.de

Um einen kostenlosen Account auf Liebey.de zu erstellen, müssen wir unser und das gesuchte Geschlecht, eine E-Mail-Adresse und einen Nicknamen eingeben. Im zweiten Schritt müssen weitere Angaben machen, es werden personenbezogene Daten abgefragt. Kurz und knapp geben wir an, wie wir auf die Seite aufmerksam geworden sind, wo wir wohnen und wie alt wir sind.

Dann erklären wir uns mit den AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden und die Anmeldung ist abgeschlossen. Das dauert alles in allem maximal fünf Minuten, nach unseren Erfahrungen war die Registrierung überaus schnell abgeschlossen.

Außerdem weist die Rhydoo GmbH, der Betreiber von Liebey.de, bei diesem Anmeldeschritt darauf hin, dass auf der Plattform Controller einsetzt werden.

„Ähnlich wie bei Tanzschulen oder Kreuzfahrtreisen, wo es immer Tanzpartner gibt, welche vom Veranstalter gestellt werden, setzen auch wir unsere Controller/Controllerinnen dafür ein, um euch auf netter amüsanter Art und Weise zu unterhalten.“

Außerdem werden wir darauf hingewiesen, dass bestimmte Aktivitäten auf der Seite mit Kosten verbunden sind. Um diese Zusatzleistungen zu erwerben, müssen wir vorab Coins kaufen, immerhin erhalten wir durch unsere Anmeldung bereits 20 Coins. Nach unseren bisher gemachten Erfahrungen nach ist Liebey.de Abzocke. Mit dieser Meinung sind wir nicht allein, auch ehemalige Kunden warnen vor hohen Kosten, Fake Profilen und Moderatoren.

Wir schließen die Anmeldung auf Liebey.de trotz allem ab, bestätigen unsere E-Mail-Adresse mit einem zugesendeten Code und füllen dann unser Profil mit Informationen und Fotos.

Der Mitgliederbereich

Nachdem unsere Anmeldung abgeschlossen ist, begeben wir uns auf die Suche nach Mitgliedern. In der Zeit, in welche wir online sind, sind gerade einmal 14 weitere Mitglieder online. Dabei handelt es sich ausschließlich um weibliche Personen. Wie viele Mitglieder Liebey.de wirklich hat, können wir nicht genau bestimmen, denn:

„Bei liebey.de handelt es sich um einen moderierten Dienst. Die Moderation dient dazu, die Aktivitäten über das Portal und damit die Umsätze des Betreibers zu erhöhen. Dazu legen Moderatoren, die vom Betreiber beschäftigt werden, eine Vielzahl von Profilen fiktiver Personen an und geben sich als diese fiktive Person aus…. Ein männliches Profil kann von einer weiblichen Moderatorin, ein weibliches Profil von einem männlichen Moderator betrieben werden.“ – Auszug aus den AGB.

Demnach ist nicht ersichtlich, welche Profile real sind und welche nicht oder ob überhaupt eine reale Person auf Liebey.de registriert ist.

Liebey.de Mitgliederbereich

Kosten auf Liebey.de

Um in Kontakt mit anderen Mitgliedern zu treten, brauchen wir Coins. Beispielsweise kostet das Senden einer Nachricht 10 Coins, das Anstupsen 5 Coins und man kann Geschenke senden. Zuvor müssen die Coins gekauft werden.

Das kleinste Paket enthält 85 Coins und kostet 14,99 Euro. Damit können demnach acht Nachrichten verfasst und eine Person angestupst werden. Das größte Paket kostet 499,99 Euro und enthält 3.500 Coins, damit könnten wir immerhin 350 Nachrichten schreiben.

Der Preis für eine Nachricht liegt demnach immer über einem Euro, ganz egal, welches Paket man kauft. Damit ist Liebey.de nicht nur eine dreiste, sondern auch eine sehr teure Abzocke.

Fazit: Ist Liebey.de Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Wir können Liebey.de demnach keine Empfehlung aussprechen. Moderatoren übernehmen die kostenpflichtige Kommunikation mit den Kunden. Die Chance, hier der wahren Liebe zu begegnen, ist gleich null.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen unserer Testsieger.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!