Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: halbvoll.net

Testbericht: halbvoll.net

Halbvoll.net: Partner für alleinerziehende Singles oder Abzocke?

Allgemeines
Halbvoll.net ist mehr als eine Partnerbörse. Zur Zeit gibt es 15.200 Profile bei Halbvoll.net. Davon sind 9.960 Mitglieder weiblich und 5240 Mitglieder männlich. Die meisten Halbvoll-Nutzer sind aus Deutschland und Österreich. Halbvoll.net präsentiert sich als eine Singlebörse für Alleinerziehende und Singles, die auf der Suche nach einer Familie sind. Natürlich haben hier alleinerziehende Singles und auch Singles, die den Wunsch nach einer Familie haben, die Möglichkeit unter sicheren und ernsten Bedingungen auf die Suche nach einem Partner zu gehen. Außerdem kann man sich hier über Themen mit anderen Single-Eltern austauschen. Dann dient die Website auch allgemein als Kontaktplattform, wo sich Alleinerziehende zu den unterschiedlichsten Themen austauschen können. Im Halbvoll-Forum (das aber nur für Premium-Mitglieder freigeschaltet ist) kann man sich über alles Mögliche austauschen.
Es gibt mehr als 5.500 Frauenprofile und über 2.000 Männerprofile. Insgesamt sind es also rund 7.500 Profile auf halbvoll.net.

Anmeldung
Halbvoll hat insgesamt 14 erforderlichen Feldern in dem Anmeldeformular und das geht recht schnell bis man mit der Nutzung aller Funktionen loslegen kann.

Kontaktaufnahme
Die meisten Nutzer suchen nach einem festen Partner, viele aber auch nach Gleichgesinnten, Freunden oder Leuten mit gleichen Interessen. Und altersmäßig ist halbvoll.net auch gut durchmischt, von der alleinstehenden Jungmami bis zur gestandenen Mama und gleiches auf der Männerseite. Auf halbvoll.net können alleinerziehende Singles neue Kontakte finden. Wer als registrierter User mit einem anderen Mitglied in Kontakt treten will, muss einmalig 45 € bezahlen. Danach ist es möglich, andere Mitglieder anzuschreiben und sich mit diesen auszutauschen. Weitere Zahlungen sind nicht erforderlich. Bei den Features zur Kommunikation ist die Website von Halbvoll Erfahrungen nach nur relativ gut. Die Kommunikation mit interessanten Nutzern der Website über interne E-Mails ist einfach und bequem. Die Option zum Chatten gibt es nicht. Eine Video-Chat-Option bietet die Seite von Halbvoll auch nicht an. Die Seite von Halbvoll bietet somit Erfahrungen zufolge im Großen und Ganzen nur einfache unkreative Möglichkeiten zur Kommunikation mit anderen Nutzern der Website.

Kosten
Die Inserate anlegen und stöbern ist kostenlos. Die unbegrenzte Mitgliedschaft (für die aktive Kommunikation) kostet einmaig 45,00 €. Halbvoll.net ist eine Plattform für Alleinerziehende und Singles, die sich vorstellen können, einen Partner mit Kind(ern) in ihr Leben zu nehmen. Seriosität steht hier im Vordergrund. Es handelt sich nicht nur um eine weitere Singlebörse, sondern einen Treffpunkt für Alleinerziehende, wo man in einem geschützten Rahmen flirten kann. Die ansprechende Halbvoll.net-Mitgliederstruktur. Besonders als Single mit Kind ist es nicht immer einfach, einen neuen Partner zu finden. Hier spielen mehr Faktoren eine Rolle als bei kinderlosen Singles. Die Chemie muss nicht nur zwischen den beiden Partnern, sondern auch zwischen dem neuen Partner und den Kindern stimmen. Darüber hinaus muss ein Single, der alleinerziehend ist, immer auf das Wohl seiner Kinder Acht nehmen und kann sich nicht sorglos auf die Suche nach einer Beziehung machen. Aus diesen Gründen sind Singlebörsen für Alleinerziehende eine hervorragende Möglichkeit für Mütter und Väter auf Partnersuche, tolle neue Bekanntschaften oder eine neue Liebe kennenzulernen. Dating-Portale wie halbvoll.net und moms-dads-kids.de sind seriös und bieten allen alleinerziehenden Singles auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung eine Chance, diesen Wunsch zu erfüllen. Das Angebot von halbvoll.net geht dabei über die einfache Partnervermittlung hinaus. Alleinerziehende haben hier die Möglichkeit, sich einfach über allgemeine Themen auszutauschen und neue Bekanntschaften zu machen. Das ist zwar auch auf moms-dads-kids.de möglich, die Seite ist jedoch stärker auf die Partnervermittlung ausgerichtet.

Fazit

Erfahrungen nach ist Halbvoll für alleinerziehende Singles definitiv einen Versuch wert. Die Kosten halten sich in Grenzen und eine Abzocke hat man hier nicht zu befürchten. Vor allem für alleinerziehende Väter, da es bei Halbvoll.net einen deutlichen Frauenüberschuss gibt. Außerdem lohnt es sich, das neue Design der Seite zu bestaunen. Die Singlebörse moms-dads-kids.de richtet sich an alleinerziehende Singles und Singles mit dem Wunsch nach einer Familie, die eine feste und seriöse Beziehung suchen.

Anmeldung bei unseren Testsiegern 2020

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf den heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating!

Portal für unverbindliche Dates!

cDate

Partnervermittlung

Die beste Partnerbörse!

Parship

DatingCafe Logo

Singlebörse

Die beste Singlebörse!

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

1 Kommentar zu “Testbericht: halbvoll.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei einem unserer Testsieger

Das beste Fremdgehportal!

Die beste Partnerbörse!

Die beste Singlebörse!

Teile unsere Webseite!