Testbericht: FunkyBoys.com

Testbericht: FunkyBoys.com Abzocke

Der Test: FunkyBoys.com Abzocke oder seriöses Angebot?

Niemand sollte eine andere Person zu deren Glück zwingen dürfen. Denn manchmal vertraut man zu Recht – manchmal zu Unrecht. Wie es sich mit dieser Seite verhält, möchte ich hier kurz beschreiben und dabei meine persönlichen Erfahrungen mit einfließen lassen.

Diese Webseite hat bei jedem meiner zahlreichen Besuche immer wieder die gleichen Schwächen in der Programmierung gezeigt. Zu Beginn waren das keine besonders motivierenden Erfahrungen. Zuoberst wird auf die Nutzung von kleinen Lesezeichen durch den Betreiber hingewiesen. Angeblich sei das nötig um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten. Ich hingegen sehe das als einen Schritt zum Ausspähen einiger Nutzereingaben, habe nicht zugestimmt und die Seite trotzdem immer nutzen können. Zwar werden mehr Informationen zu dem Thema versprochen – doch der angegebene Link verläuft offenbart nur einige Leerzeilen. Und die anfänglich eingestellte Seitengröße bezieht sich bestimmt nur auf Menschen mit Adleraugen, die ihren Kopf direkt gehen den Monitor pressen. Es handelt sich um eine Webseite für gleichgeschlechtlich interessierte Männer. Funk bezeichnet einen bestimmten Musikstil. Wie der Betreiber allerdings die Brücke zwischen Musik und Männern, die Männer lieben, geschlagen hat, ist mir bei meinen Besuchen nicht klargeworden. Oben, neben dem Namen der Seite, kann man eine von sieben Sprachen wählen. Das liegt über dem Durchschnitt und stellt einen guten Einstieg dar. Der gesamte Bereich unterhalb ist zweigeteilt. Rechts sieht man etwa 10 kleine Profilbilder angeblich neu angemeldeter Mitglieder. Im Prinzip eine gute Idee. Ohne langes Suchen kann man hier anscheinend schnell in Kontakt treten. Die kleinen Bilder lassen sich sogar anklicken. Dann geht ein neues Fenster auf und es werden einige Informationen zu der abgebildeten Person sichtbar. Ich möchte jetzt hier nicht auf allzu viele Einzelheiten eingehen. Was mir aber besonders aufgefallen ist, waren die Angaben unter dem Punkt ‘Region‘ und ‘Suchradius‘. Hier wird angezeigt, dass die Entfernung zum Benutzer – in diesem Fall also zu mir – in etwa 100 Meter beträgt. Und das, obwohl laut Anzeige der Suchradius nur auf meine Region beschränkt sein soll. Solche Ergebnisse sind für mich eindeutige Zeichen einer FunkyBoys.com Abzocke. Es stellt einzig und allein den Versuch dar, Nähe vorzutäuschen um die Kunden in einen Chat zu locken. Im linken Teil der Seite wird zuerst das Mitglied der Stunde vorgestellt. Manch einem Nutzer mag es ja entgegen kommen, wenn hier Personen von anderen Kontinenten vorgestellt werden. Ich würde hier gerne mehr ortsnah bezogene Vorschläge sehen weil ich nicht vorhabe nach Südamerika oder Südostasien zu reisen. Aber auch solche Vorschläge zeigen meinen Erfahrungen nach, dass diese Seite zumindest Schwachstellen in der Programmierung aufweist. Das habe ich schon deutlich besser gesehen. Rechts neben dem Bild kann man sich einloggen. Und unterhalb findet sich Eigenwerbung für die Seite, die kostenlose Anmeldung und das ebenfalls kostenlose Hochladen von Fotos. Nicht sehr beeindruckend. Ohne Eigenlob wird keine Seite alt, das Hochladen von Fotos und die kostenlose Anmeldung gehören zum Standard. Zuletzt wird noch eine Untergruppe vorgestellt. 15 Mitglieder lassen allerdings darauf schließen, dass hier allgemein wenig Andrang herrscht. Und wenn ich mir die Werbung für die genannten, kostenlosen Punkte in Erinnerung rufe, frage ich mich natürlich, was es mit den folgenden Formulierungen auf sich hat: ‘Ist ein Account bezahlt kann er nach Ablauf des bezahlten Zeitraumes gekündigt werden‘ oder ‘Bei allen gravierenden Verstößen … gehen alle erworbenen Ansprüche wie z.B. Bezahl-Accounts verloren‘. Hier sehe ich nur Dollarzeichen vor Augen. Wie passen die zu dem Begriff ‘kostenlos‘?

Fazit: Ist FunkyBoys Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Zusammengenommen ergeben die hier von mir genannten Punkte und Ungereimtheiten genug Anhaltspunkte dafür, diese FunkyBoys.com Abzocke zu verurteilen.

Wir empfehlen jedoch lieber unseren Testsieger, für die besten Chancen einer erfolgreichen Kontaktaufnahme.

Anmeldung beim Testsieger Gay Parship

Bei GayParship garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf einen heißen Flirt oder den Partner für’s Leben!

Zusammenfassung

  • 1,0 Millionen Mitglieder in Deutschland
  • Unser Testsieger in der Kategorie Gay-Dating
  • Beliebteste Website für gleichgeschlechtliche Kontakte
  • 55% Akademikerquote
  • Psychologisch fundiertes Matching
  • Nutzer suchen Partnerschaft, kein Abenteuer
  • Kosten im gehobenen Bereich

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite wird mit Google reCAPTCHA geschützt. Es gelten hierfür die Datenschutz- und Nutzungsbedingungen von Google.

Direkte Anmeldung bei unserem Testsieger

Die beste Gay Partnerbörse!

zum Testbericht

Teile unsere Webseite!