Dein persönlicher Online Dating Vergleich

Testbericht: Fetisch-Palace.com

Testbericht Fetisch-Palace.com Abzocke

Testurteil: Fetisch-Palace.com


Keine Empfehlung!

Kurzbewertung: Fetisch-Palace.com Abzocke

Wir können Fetisch-Palace.com leider keine Empfehlung aussprechen, da hier Fake Profile und sogenannte Controller im Einsatz sind und ein Treffen einer realen Person so gut wie ausgeschlossen ist!
Vorsicht Abzocke - Keine Empfehlung!

Wir empfehlen folgende Dating-Portale!

Der erste Eindruck

Die Startseite von Fetisch-Palace.com wirkt auf den ersten Blick gut strukturiert. Am linken Bildschirmrand finden wir ein Banner mit Anmeldebereich und kurzen Texten und daneben liegt eine Frau in schwarzer Unterwäsche auf einem schwarzen Boden. Das alles ergibt ein doch recht stimmiges Gesamtbild.

Im Impressum können wir Annelore Pralow aus Deutschland als Betreiberin dieses Portals ausmachen. Wie seriös ihr Angebot ist oder ob es sich einfach nur um Abzocke handelt, möchten wir in diesem Test herausfinden.

Anmeldung auf Fetisch-Palace.com

Für die Anmeldung klicken wir auf der Startseite zuerst auf „Registrieren“. Daraufhin öffnet sich ein kleines Fenster, in dem wir unsere Angaben hinterlegen können. Hier geben wir Benutzernamen, E-Mail-Adresse, Passwort, Geburtsdatum und Geschlecht an und müssen noch einen kurzen Profiltext verfassen. Nun müssen wir nur noch unsere E-Mail-Adresse bestätigen und wir erhalten Zugang zu dem Portal.

Der Mitgliederbereich

Das Portal selbst ist sehr schlicht und einfach aufgebaut. Es gibt eine Leiste mit den einzelnen Menüpunkten und darunter wird das jeweilige Menü relativ klein dargestellt. Über die Suchfunktion werden uns so immer nur fünf Profile angezeigt, durch die wir uns klicken müssen. Ansonsten gibt es einen Chatbereich mit einer Übersicht aller aktiven Nutzer, die man so direkt auswählen und anschreiben kann. Auch dauert es nicht lange, bis wir die ersten Nachrichten erhalten. Das ist unserer Erfahrung nach ein erster Beweis für einen moderierten Dienst. In den AGB finden wir auch einen entsprechenden Beweis:

„Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich mit der Tatsache einverstanden, dass bestimmte Identitäten in den verfassten Texten falsche Angaben über Alter, Geschlecht, Aussehen, Identität usw. enthalten können. Sinn und Zweck dieses Chatsystem ist die Unterhaltung und Kommunikation; um die Attraktivität des Chatsystems aufrechtzuerhalten, behält sich der Anbieter vor, dass bestimmte Nutzer zur Unterhaltung gestellt werden. Der Teilnehmer akzeptiert ebenfalls, dass der Chat auch zur Unterhaltung ohne Realitätsbezug geeignet ist.“

Nach dem Auszug aus den AGB sind wir uns auch sicher, dass hier definitiv keine realen Treffen zwischen den Nutzern zustande kommen können. Unserer Erfahrung nach ein klarer Fall von Abzocke.

Fetisch-Palace.com Mitgliederbereich

Kosten auf Fetisch-Palace.com

Leider konnten wir während unseres Tests keine konkreten Kosten ermitteln, da man nach der Anmeldung in einer Art Testphase ist, in der man den Chatdienst kostenfrei nutzen kann. Wie lange der Status anhält und was danach die Preise sind, konnten wir bedauerlicherweise weder der Seite noch den AGB entnehmen, wir fanden nur Folgendes:

„Die Technik des Dialogsystems wird gegen die ausgewiesenen Nutzungsentgelte zur Verfügung gestellt. Im Testzugang entstehen keine Kosten oder Folgeverpflichtungen.

Der Chat kann einmalig gratis getestet werden, danach sind die Kosten jeweils klar gekennzeichnet.

Die Zahlung der auf der Seite fetisch-palace.com angebotenen Leistungen erfolgt per Vorkasse oder Sofortüberweisung.“

Kontaktdaten des Betreibers

Annelore Pralow
Schillerstrasse 5
19406 Dabel
Deutschland

Telefon: 0174-8480673
[email protected]

Wie kann ich mein Benutzerkonto kündigen?

In den Profileinstellungen konnten wir keine Option zur Kontolöschung oder Kündigung finden. Und auch in den AGB fehlt dieser Punkt gänzlich. Inwiefern man sich bei diesem Portal also auch wieder abmelden kann, erschließt sich uns leider nicht.

Fazit: Ist Fetisch-Palace.com Abzocke oder ein seriöses Angebot?

Fetisch-Palace.com ist ein Portal, welches unseriöser nicht sein könnte. Die AGB sind alles andere als vollständig. Es gibt keine Hinweise darauf, wie man kündigen oder sein Account wieder löschen kann. Auch erhält man keinerlei Informationen über die Preise auf diesem Portal. Eine Bezahlseite gibt es nicht und auch in den AGB sind keine konkreten Zahlen zu finden. Vor einem so intransparenten Portal wie diesem können unserer Erfahrung nach nur warnen, denn es handelt sich offensichtlich um versteckte Abzocke.

Wir raten von einer Anmeldung ab und empfehlen daher einen der folgenden Anbieter.

Die Top-Portale 2022

Bei den folgenden Anbietern garantieren wir Ihnen vollste Zufriedenheit und die besten Chancen auf einen heißen Flirt, den Partner für’s Leben oder ein prickelndes Abenteuer!

Casual Dating

C-Date

Partnervermittlungen

Parship

Singlebörsen

DatingCafe

Teile jetzt diesen Beitrag und helfe auch anderen Singles!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kostenlose Anmeldung bei diesen Top-Portalen!

C-Date
Parship
DatingCafe

Teile unsere Webseite!